von BK-Christian | 22.03.2013 | eingestellt unter: Historisch

Kensei: März Neuheiten

Zenit Miniatures liefern doppelten Nachschub für Kensei.

Den Anfang macht ein neuer Kensei:

Kensei 1 Kensei 2

Das Modell wurde von dem japanischen Film „RAN“ inspiriert, und ist der Hauptfigur Hidetora nachempfunden. Der Film gilt als Meisterwerk japanischer Fimlkunst und stammt von Akira Kurosawa.

Kensei RAN by master Kurosawa

Als weitere Neuheit gibt es die Yumi Samurai mit Bögen:

Yumi Samurais

Kensei ist unter anderem bei unserem Partner TabletopShop Hamburg erhältlich.

Quelle: Zenit Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Saga

A Fantastic Saga: Satyroi

23.10.20185
  • Mittelalter

Bad Squiddo: Women of Feudal Japan KS

23.10.20181
  • Historisch

Khurasan Miniatures: Weitere Previews

22.10.2018

Kommentare

  • Ganz nebenbei [klugsch@@ssmodus on]: Yumi heisst Bogen. 😉
    Also liest man hier: Bögensamurai mit Bögen… 😀

    Die Minis sind schon hübsch und schön… aber ich wiederstehe! ;D

  • Uiuiui, der neue Kensei ist Hammer und endlich Yumi Samurai! Jetzt fehlen nur noch Kiba Musha und Ama Kihei und es ist alles da, was ich für meine Buke und Sohei noch brauche 🙂

  • Alles sehr schön, aber wieder mal die Pfeile auf der falschen Seite-das machen aber auch andere Hersteller leider so. Falls es die Japaner beim Bogenschießen nicht anders machen, hoffe ich auf Einzelteile da kann man das gut korrigieren.

    • Ich gehe mal davon aus, dass Du meinst, die neigen in die falsche Richtung um über die rechte Schulter schnell nachgezogen zu werden – das sollte kein Problem sein. Zumindest wenn hier das gleiche Prinzip verfolgt wurde wie bei den Bogenschützen aus der Startbox (und die Pfeilbündel sehen identisch aus) – die waren nämlich separat. Kannst Du also höchstwahrscheinlich genauso gut nach rechts neigen, an den Gürtel hängen oder (wie es bei Bogenschützen zu Fuss normalerweise üblich war) auf den Boden setzen.

  • Und der Kensei, der alte Stylingprofessor, hat Laufschuhe von Asics an.

    Verdammt, ich finde das Thema einer Samuraiarmee auch immer verlockender. Vor allem, hier können ja zwei Kumpel das gleiche einkaufen, unterschiedlich kombinieren und trotzdem mal verschiedene Taktiken ausprobieren.

    Nicht so wie sonst, grundsätzlich verschiedene Fraktionen aufeinander hetzen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.