von BK-Carsten | 09.11.2013 | eingestellt unter: Fantasy, Kickstarter

Journey: Kickstarter Update

Ein Blick auf den Journey Kickstarter.

Journey_Box

Die Crowdfounding Kampagne des Spiels Journey: Wrath of Demons von Marrow Production steht derzeit bei fast 220.000$ und es bleiben noch zwei Wochen um in das Spiel zu investieren.

Durch zahlreiche Streatchgoals ist der Inhalt des Spiels gewachsen:

single journey 04112013

Natürlich wirkt sich dies auch auf den Premium Journey Pledge für 180$ aus:

premium journey 07112013

Marrow Production zeigt auch ein Bild, in dem die Miniaturen sich einem Größenvergleich mit anderen Produzenten stellen. Dort sieht man, dass die Miniaturen deutlich größer als 28mm sind.

Journey_Size

Zum Versand nach Europa gibt es auch Neuigkeiten:

After talking to many distribution companies in Europe, it is certain that we will now have a distribution centre in the EU. There will be one bulk shipment to this point of entry and then all European shipments will ship from inside the EU to our backers. Some last minute details depend on the size, weight and number of items in the final product, so we will sign the deal closer to the shipping date, which means we cannot announce the company and the warehouse location yet.

Link: Journey auf Kickstarter

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Reviews
  • Warhammer / Age of Sigmar

Review: Age of Sigmar Soul Wars

20.06.20188
  • Fantasy

H&V Miniatures: Torvald Resin Büste

20.06.2018
  • Fantasy

Knightmare Games: Neue Previews

20.06.2018

Kommentare

  • Weiß jemand, ob die schon etwas zu Paypal-Zahlung gesagt haben. Mich würde das schon reizen, vor allen, nachdem der Größenvergleich zu sehen ist.

    • Bei auch jeder KS meldung kommt das jammere wegen Paypal.

      Habt ihr euch mal die Mühe gemacht zu schauen warum für KS Paypal keinen Sinn macht?

      • Sinn machen würds schon, klappt bei Indiegogo ja ebenfalls über Paypal. Sind eher die Interessen der Veranstalter (Amazon), die dem im Wege stehen.

        Um das zu umgehen, hab ich mir extra für Kickstarter eine Prepaid-Kreditkarte zugelegt. Da kommt immer eine Woche vor KS-Ende das drauf, was überwiesen werden muss, und gut ist. Ansonsten mit keinerlei Kosten für mich verbunden.

      • Ja und. Ich habe nun mal keine Kreditkarte und will auch keine. Nachfragen kann man ja. Da brauchst Du jetzt keinen Wirbel machen. Ich habe schon die eine oder indiegogo-Kampagne unterstützt und das war kein Problem.

  • Ich bin dabei, Über Paypal habe ich nichts gefunden, aber wer ein Amazon-Konto hat, kann auch via Amazon Payments zahlen (habe dt. Account, klappt reibungslos).

  • Also irgenwie Blicke ich mit den ganzen Resin & Plastikupdates nicht mehr ganz durch. Das meiste scheint ja für den Collectors Pledge zu sein.

    • Naja, prinzipiell wird erstmal alles neue als Resin Version freigeschaltet. Ein paar davon bekommt der collectors Pledge umsonst (die mit blauem Rahmen), den Rest kann man so dazukaufen (die mit grünem Rahmen).
      Irgendwann wird daraus dann evtl. eine Plastik version für das normale Spiel (gelber Rahmen).
      Wirklich Kickstarter exklusiv, und im normalen Spiel nicht dabei, ist bisher aber nur Ugragosa der Tausendfüßler Dämon. Der Rest ist nicht auf den Kickstarter beschränkt und meist für 5$ als add on in Plastik dazukaufbar.

      • stimmt so nur bedingt, da ja div. Spielmaterialien KS exclusiv freigeschaltet sind- im Bild immer mit KS gekennzeichnet (ua die Flügel der Dämonin)
        wer nur spielen will ist mit dem 100 Level gut bedient – wer gerne die resin Minis hat muss halt mehr investieren und wer über 320 kommt erhält ja eine weitere Mini gratis

    • Ist eigentlich recht überschaubar. Es gibt 2 „Hauptpledges“:

      Den Single Journey und den Premium Journey. Beim Single Journey sind die Boxed Game Add-Ons mit dabei, beim Premium Journey sowohl Boxed Game- als auch Collectors Add-Ons.

      Die Aufteilung ist „gefühlt“ IMO 1/2 aller Add-Ons für Single, nochmal 1/4 für Premium und 1/4 nur via Add-on.

      Die Seite ist allerdings meiner Ansicht nach etwas unübersichtlich, da Marrow die erreichten Stretch Goals nur noch in der Übersicht zeigt und ansonsten von der Seite nimmt, man hat also keine Historie. Und da aktuell in der Tat von den angekündigten Stretch Goals das meiste für den Collectors Level gilt, kann ich die Momentaufnahme nachvollziehen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück