von BK-Christian | 11.03.2013 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Hordes: Argus

Privateer Press präsentieren den Argus aus Plastik.

Hordes Circle Argus Plastik

Ferocious two-headed canines whose frames are thick with muscle, argus are keen hunters. They are as impossible to elude as they are to surprise, as they constantly survey the terrain with their acute vision. While their two powerful sets of jaws are an asset in any fight, these beasts are equally valued for their paralyzing bark. This immobilizing howl can stagger even the mightiest of enemies, leaving them open for the kill.

Das Modell kostet 14,99 Dollar.

Warmachine & Hordes ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und TabletopShop Hamburg erhältlich.

Der deutsche Vertrieb für Warmachine & Hordes liegt bei Ulisses Spiele.

Community-Link: page5

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Warmachine: Crucible Guard Neuheiten

07.10.2018
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Aus für No Quarter Prime

02.09.201814
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press – Supreme Guardian Preorder

22.08.20186

Kommentare

  • Ist wohl der Argus aus der neuen Starterbox des Zirkels. Allerdingss ist er jetzt nicht gerade das beliebteste leichte Warbeast dieser Fraktion – und die meisten Zirkelspieler sollten ihn schon doppelt besitzen (sofern sie sich eine der Starterboxen oder die Minis aus dem Hordes MKII Grundspiel zugelegt haben).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.