von BK-Christian | 16.01.2013 | eingestellt unter: Hobbykeller

Hobbykeller: Einmal Frankfurt und zurück

Zum Endspurt der Hobbywoche in Wangen ging es am Wochenende zu Burkhard nach Frankfurt.

In den letzten Tagen der Hobbywoche wurde in Wangen noch einmal so richtig rangeklotzt. Bei mir stand vor allem Warmachine auf dem Plan, da am Wochenende Testspiele und ein Spielbericht geplant waren (dazu später mehr). Aus diesem Grund bemalte ich ein Solo, einen fehlenden Battle Mage, einen leichten Warjack und meinen Warcaster Adeptis Rahn. Dank meines eher fixen Farbschemas ging das ganze gut von der Hand:

Hobbykeller Warmachine Malstation

Die Leuchteffekte sprühte ich mit meiner Airbrush auf, und am Ende konnte ich mich über eine schicke 23 Punkte-Truppe freuen:

Hobbykeller Warmachine Scyrah Greif Hobbykeller Warmachine Scyrah Adeptis Rahn Hobbykeller Warmachine Scyrah 23 Punkte 3

Die Bilder wurden übrigens auf der absolut genialen Sumpfplatte von Burkhard geschossen. Dazu seht Ihr im kommenden Tabletop Insider mehr!

Auch an meinem Dreadball-Team gab es noch ein bisschen was zu tun, und so erhielt jeder Spieler einen kleinen Leuchteffekt auf dem Rücken. In die leuchtenden Kreise malte ich im Anschluss noch die Rückennummern der Spieler.

Hobbykeller Dreadball Centurions Airbrush

Da ich die Airbrush ohnehin gerade aufgebaut hatte, grundierte ich gleich noch Burkhards Amerikaner für DUST mit einem Base Primer von Vallejo.

Hobbykeller DUST Surface Primer

Was dann folgte, ist inzwischen in der ganzen Redaktion als Burkhards patentierte Speed-Technik bekannt:

Hobbykeller DUST bemalen Hobbykeller DUST washen

Am Ende sah das DUST-Grundspiel dann so aus:

Hobbykeller DUST Walker Hobbykeller DUST Deutsche Hobbykeller DUST Amerikaner

Da beide Armeen in einem Wüstenfarbschema bemalt wurden, sind sie sich ein bisschen ähnlich, aber was will man machen, Wüste bleibt Wüste.

Unter der Woche hatten wir außerdem den Wangener Spielwarenladen geplündert und so konnte Burkhard am Ende der Woche einen neuen Wagen für Reanimated und einen kleineren Wagen für Desert Race sein Eigen nennen.

Hobbykeller Sherrif Auto Hobbykeller Desert Race Auto

Wenn gerade mal nicht gemalt wurde, terrorisierte Burkhard uns mit seinem “interessanten” Musikgeschmack… (ok, um fair zu bleiben, vielleicht arbeitet er da auch gerade):

Hobbykeller Burkhard arbeitet

Am Freitag ging es dann nach Frankfurt, wo Sarah und ich uns für das Wochenende zum Gegenbesuch bei Burkhard einquartierten. Das ganze Wochenende stand unter dem Motto “Dampf und Klauen”, da Burkhard und ich unsere ersten Schritte in den Eisernen Königreichen wagten. Unter den wachsamen Augen von Martin Lipski lernten wir die Regeln und am Sonntag spielten wir dann unser Match für den Bericht im kommenden Tabletop Insider. So sah die Horde aus, die meinen Elfen einheizen wollte:

Hobbykeller Hordes Blindwater 3

Da man aber zwischendrin auch was zwischen den Zähnen braucht, wurde endlich die Grillsaison eröffnet (das Jahr ist immerhin schon zwei Wochen alt!):

Hobbykeller Grillen bei Burkhard

Damit geht eine ereignisreiche Woche zuende und ich hoffe, dass unsere Berichte Euch ein bisschen amüsiert haben. Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß und konnen endlich mal wieder so richtig exzessiv unserem Hobby frönen.

Wir sehen uns beim nächsten Hobbykeller und hoffentlich im TTI!

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Hobbykeller

Hobbykeller: Zeit der Alchemie

11.10.201727
  • Hobbykeller

Hobbykeller: Von Zwergen und Engeln

19.09.201729
  • Hobbykeller
  • Warhammer 40.000

Hobbykeller: Horus Heresy – Armeeaufbau

15.09.201746

Kommentare

  • Vielen Dank für den Bericht. Echt klasse, was Ihr alles geschafft habt und Deine Elfen gefallen mir sehr gut. Gerade im Gelände sehen sie super aus.

  • Sehr toller Bericht. Und die Minis echt Geil .Deine Dust Minis gefallen mir wirklich gut.
    Danke für den Bericht.

    • Ne, hat er nicht, aber ich habe den Manticore zuhause gelassen, was mich auf 15 Punkte gebracht hat. Den hatte iuch nur schon etwas länger fertig, deshalb durfte er mit auf dieses Gruppenbild. 🙂

  • Hier hängt alles im Schnee fest und die beiden Herren grillen im T-Shirt. Irgendwas läuft doch hier falsch. 😉

  • Da wird man richtig neidisch 😀 So eine Hobby-Woche hätte ich auch gerne^^
    Die WM/H Sachen sehen super aus. Deine Elfen Christian, lassen mich tatsächlich noch mal darüber nachdenken, mir ebensolche noch mal aufzubauen^^

    Die Dust Sachen sind auch cool geworden, und sehr effizient bemalt, so was gefällt mir 😉

    Freue mich auf die Berichte im TTI.

  • Erstmal danke für den Bericht, beneidenswert, so eine Hobbywoche… Hätte ich da mal die Zeit zu. Ich hätte allerdings mal eine Frage:

    Welches Airbrushsystem nutzt du? Welche Pistole und was für einen Kompressor? Ich spiele im Moment ernsthaft mit dem Gedanken, mir ein Airbrush-Set zuzulegen und bin mir da gar nicht sicher, wie viel man investieren sollte, um vernünftige Ergebnisse zu erreichen.

    Gruß

    Valkyr

    • Ok, dann mal grübeln:

      Meine Airbrush ist eine Evolutiuon Silverline 2 in 1, eine wirklich geniale Pistole, die alles bietet, was ich brauche.

      Bei meinem Kompressor muss ich nochmal nachschauen, da hab ich mich blind auf die Empfehlung des Pinselknechts verlassen. 🙂 Ist ein sehr solider Kompressor mit Tank, was extrem entspanntes ARbeiten ermöglicht. Dazu hab ich dann noch ein paar Zubehörteile (Schlauch mit Klickverbindung, aussprühbecher, etc…).

    • Hey Freunde,

      ich habe jede menge Individuelle Lösungen für euch, was Airbrush angeht. Da habe ich wenig im Shop, aber wenn ihr mich kontaktirert, dann schicke ich euch eine Preisliste zu und mache euch ein individuelles Angebot mit allem drum und drann. Ganz nach euren Bedürfnissen 😉

      PK

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen