von Burkhard | 21.08.2013 | eingestellt unter: Science-Fiction

Hasslefree: Modern Troopers Preview

Nach Pig Iron haben nun auch Hasslefree moderne Einsatztruppen vorgestellt. Die Körper der Modelle können dann mit Köpfen und Waffen aus dem Angebot von Hasslefree vervollständigt werden.

These are the new Modern Trooper bodies with integral backpacks. They will be exclusive to our Modern Trooper page (and thus Hasslefree) as they arethe first ‘bitz’ to be made separate to actual codes. They will basically be each weapons (c) and (d) codes and you will just need to choose your head to make a complete figure!

They are the 4 MT bodies, each remodelled with an integral hydration pack, The Hassle/Bergil & Freak/Demon bodies have the small 3 litre packs, the Mongrel Badger body has the larger 20 litre pack and all of them have had straps and drinking tubes etc added.

There is also a sneak peak of Body #4 which will be the Woody/Alien body and it will be compatible with the weapons from Freak & Demon as it is in a firing pose. Seen above with Demon’s M27 IAR (As somebody mentioned it was their favourite weapon on a previous thread) and Badger’s head.

HM_Hasslefree_modern_troopers_facebook_preview

Quelle: Hasslefree @ Facebook

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20171
  • Allgemeines
  • Science-Fiction

Khurasan Miniatures: Neue Affen

11.12.20171
  • Runewars
  • Star Wars

FFG: Organized Play und X-Wing Wellen 12 & 13

10.12.20172

Kommentare

  • Das sind für mich perfekte Modelle. Da stimmt einfach alles. Propotionen, Posen, endlich mal keine klobigen Waffen… Kev White ist einfach mein Lieblingsmodellierer 🙂

  • Die Minis wissen zugefallen.

    Wenn ich das Foto richtig deute wird das ganze ein hybrider Bausatz mit Resin Körper und Metall Kopf bzw. Armen werden?

    • Jein. Hasslefree nutzt eine besondere Form des Masters, die mit hochdetaillierten Resingüssen arbeiten. Das ist etwas teurer, bringt aber etwas mehr Details auf das Endmodell.

      Es gibt viele der Miniaturen auch als Resinversion zu kaufen, zu einem etwas höheren Preis.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen