von BK-Christian | 11.05.2013 | eingestellt unter: Pulp

Hasslefree Miniatures: Gareth

Die Zombie-Apokalypse hat Garteh offensichtlich zu einem eher ungünstigen Zeitpunkt erwischt. Vorbereitet ist er trotzdem.

Gareth 1 Gareth 2 Gareth 3

Quelle: Hasslefree Miniatures bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: Regelbuchtausch

14.12.20177
  • Pulp

Andrea Miniatures: Daddy’s lil Girl

09.12.20178
  • Dystopian Wars
  • Wild West Exodus

WarCradle: The Dystopian Age

07.12.201717

Kommentare

  • Nach den Killertomanten jetzt die Killerbanane.

    Erster Eindruck: Wtf.

    Zweiter Eindruck: “Wie cool ist das denn.”

  • Ich find es auch auf den zweiten Blick noch albern. Er hatte also Zeit, sich Waffen zu besorgen, aber nicht die zehn Sekunden, um das überaus hinderliche Kostüm auszuziehen? So überlebt man vermutlich nicht lange in der Zombie-Apokalypse.
    Und wenn es schon ein Überlebender in einem Maskottchen-Kostüm sein soll, dann ist der Löwe von Studio Miniatures tausendmal cooler.

  • Ach, ich kann mir das ganz gut vorstellen. 🙂
    Der Typ war halt in einem Freizeitpark oder Kaufhaus als Animateur angestellt und hatte halt nur die Sachen dabei. Als die Zombies kamen hat er sich fix eine Axt vom Brandschutzkasten besorgt und eine Schrot vom Sicherheitsdienst so à la Evolution.
    Außerdem hast du schon mal versucht durch ein 30cm dickes Polster zu beißen? Viel Spaß dabei. Wenn einer überlebt dann der Freak hier. Ich finds geil. XD

  • Natürlich ist der in seiner Mobilität bissl eingeschränkt. Aber soll der denn lieber nackt rumlaufen? 😉

  • ich hätte diesem Modell nur einen Baseballschläger gegeben; nach dem Motto “Peanut Butter Jelly with a Baseball Bat.”

  • Vielleicht WILL er das Kostüm auch einfach nur anlassen? Ist halt ne coole Sau. Genau so wie die Leute, die sich den kaufen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen