von BK-Christian | 14.02.2013 | eingestellt unter: Fantasy

Gnomish Adventurers: Kickstarter Update

Der sympathische Gnomenkickstarter läuft noch zwei Tage und es ist schon reichlich was zusammengekommen!


Hier kommen die derzeit freigeschalteten Gruppen:

Gnomish Adventurers Kickstarter Set 1 Gnomish Adventurers Kickstarter Set 2 Gnomish Adventurers Kickstarter Set 3 Gnomish Adventurers Kickstarter Set 4

Gnomish Adventurers Kickstarter Set 5

Und die bisher freigeschalteten Stretch Goals sehen auch durchaus beeindruckend aus:

Gnomish Adventurers Kickstarter Stretch Goals 1 Gnomish Adventurers Kickstarter Stretch Goals 2

Es bleiben noch zwei Tage Zeit!

Quelle: Gnomish Adventurers Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Saga

A Fantastic Saga: Satyroi

23.10.20184
  • Fantasy
  • Kickstarter

Scale75: Chronicles of Run Kickstarter

21.10.20181
  • Fantasy
  • Kickstarter

BattleMonsters: Miniatures Game Kickstarter

21.10.20187

Kommentare

  • Ich verfolge diesen KS schon eine Weile.
    Die Minis sehen schon sehr interessant aus. Warscheinlich steig ich auch noch ein und hole miir eine kleine Heldentruppe für Skirmishes.

  • Wenn ich nur wüsste, wofür, würde ich mir die sofort holen. Ich überlege schon seit zwei Wochen, ob ich einsteige oder nicht. Aber im Grunde brauche ich die Minis für nix und nur zum Rumstehen kauf eich mir keine (mehr).

  • 5-7 sehr feine Figuren für 26,26€ inklusive Versand. Da werd ich wahrscheinlich welche von kaufen wenn es eine Paypal Option geben sollte.

  • Einfach unglaublich, dass ein so kleines (wenn auch durchaus feines) und spezielles Projekt so viel Geld einbringt.

    • jip… die vorherige riege zwerge ist auf 136.000$ gekommen… aus dem stand, damals bestanden die soweit ich weiß aus genau zwei leuten… der typ der zeichnet und derjenige, der knetet… 😉 im moment sind sie bei 111k… das wird also wieder so in dem dreh liegen. und dabei handelt es sich bei gnomen nun wirklich nicht um helden mit großer zielgruppe ^.^

      nicht auszumalen, was passiert, wenn die mal planen sollten elfen oder ähnliches zu machen. obwohl der cartoonhafte stil dann sicherlich nicht so durchgehalten wird… hat ja schon liebhaber-wert der stil

  • Ich habe mich auch daran beteiligt. Sowohl die Skizzen als auch die bisherige Umsetzung finde ich ungemein gelungen. Irgendwie ist es genau diese Art von Fantasie-Minis, die mir Freude beim Anpinseln machen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.