von Burkhard | 09.08.2013 | eingestellt unter: Science-Fiction

X-Wing: Geeks and Sundry

Auf dem Tabletop- und Brettspielchannel von Wil Wheaton auf Youtube gibt es ein neues Video zum STAR WARS X-Wing Spiel. Wil Wheaton, der als Wesley Crusher in Star Trek bekannt wurde und inzwischen zusammen mit anderen Filmschauspielenden und Bloggern wie z.B. Felicia Day den Youtubechannel Geekandsundry nutzt, spielt dort regelmäßig bekannte und unbekannte Brettspiele mit seinen Gästen. Aktuelles Spiel ist X-Wing von Fantasy Flight Games:

Der deutschen Vertrieb der Fantasy Flight Produkte liegt bei Heidelberger.

Link: Geeksandsundry

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Horizon Zero Dawn: 3D-Druck Modelle

15.12.20172
  • Science-Fiction

Crooked Dice: Wasteland Warriors Preview

15.12.2017
  • Star Wars

Adventskalender: Möge die 14. Tür mit euch sein!

14.12.201718

Kommentare

  • Da warten wir schon seit Anfang der aktuellen Staffel drauf. Freum mich heute Abend die Episode zu sehen.

    • Das ist bei Youtube auch schon kritisiert worden. Man muss aber einfach sehen, dass die mit ihren Videos die gleichen probleme haben dürfte, die die Spielberichte im TTI auch immer haben: Man hat da vielleicht drei Leute mit ihren Lieblingsspielen, die sind aber irgendwann mal abgearbeitet und man muss jede Woche was neues bringen. Wenn du nicht gerade Profi in 20-30 Spielen bist, ist irgendwann einfach vorbei, da musst du das Spiel erlernen und als blutiger Anfänger direkt ein Video drehen (oder einen Spielbericht im TTI spielen). Das geht da einfach nicht anders, außer du hast entweder einen Pool aus vielen hundert Leuten, wo du immer irgendwen findest, der ein Spiel kennt und kann was du bisher noch nicht gezeigt hast, oder du zeigst halt a la White Dwarf immer das selbe System.

      • Aber solch gravierende Fehler, wie sie in diesem Video vorkommen, kann man locker mit dem Tutorial von FFG aus dem Weg gehen…

      • Die drehen nebenbei eine Staffel innerhalb von zwei Wochen, also zwei Spiele am Tag. Da bleiben manche Feinheiten auf der Strecke.

      • Sorry, alberne Ausrede… Etwas mehr Qualität sollte man schon fordern dürfen. Naja, huldigt euren Göttern… Doch, die Fehler, die in diesem Video gemacht werden sind nicht wenig und vor allem auch welche, welche nach einem wie von mir angesprochenem kurzen 15 Minuten Tutorial von FFG nicht mehr passieren sollten…

  • Ach du schreck…. Da warte ich seit April drauf und jetzt ist es da.

    Niemand wusste warum die das verschoben haben. Manche munkelten wegen der miesen Verfügbarkeit, weil nach der Sendung alle die Spiele haben wollen. Dann gab es noch das Gerücht mit der Wave 3. Scheint wohl so zu sein. Aber ob jetzt nicht eine krasse Situation entsteht, ich meine es gibt aktuell ja so gut wie nix mehr, oje…

    Schade war da am Anfang nicht ein Mädel dabei?

    Egal ich schaus mir nachher an, danke Brückenkopf!

  • Vielleicht verkauft ihr Felicia Day etwas unter Wert im Text, Schließlich ist das ihr Kanal und hat sie Wil gefragt, ob er ne sendung machen will. (Ohne Korinthen kacken zu wollen, vom Tabletop-Blickwinkel ist die Sendung natürlich interessanter als der Rest vom Kanal. Ich wollte nur einmal sagen: Yay, Felicia Day.)

    • Wir würden Felicia Day niemals unter Wert verkaufen! 😀 Persönlich finde ich ja die Coop-Folgen von Felicia mit ihrem Bruder das absolute Highlight des Kanals, aber das passt natürlich hier nicht so ganz rein!

    • Yay Felicia, ist natürlich IHR Kanal, haste recht, aber was anderes steht ja auch nicht oben… die ist cool wenn auch etwas durchgeknallt. Und ihre “Vaginal Fantasy” sache finde ich … befremdlich… Egal trotzdem tolles Mädel. 🙂

  • Hah da ist ja das Mädel…, moment das ist doch Seths Frau…, na jetzt ist mir klar warum Sie das “große” Schiff bekommt und er das “kleine”… 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen