von BK-Christian | 12.04.2013 | eingestellt unter: Fantasy

Gamezone Miniatures: Restic Dunkelelfen

Der Trend setzt sich fort, auch Gamezone steigen auf Restic um.

Den Anfang machen die Dunkelelfen:

Gamezone Dunkelelfenkrieger Restic 1 Gamezone Dunkelelfenkrieger Restic 2 Gamezone Dunkelelfenkrieger Restic Gamezone Schwarze Reiter Restic 1

30 Dunkelelfenkrieger kosten 25,50 Euro, 9 Mann liegen bei je 10,50 Euro. Die 5 Reiter kosten 24,50 Euro.

Quelle: Gamezone Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Adventskalender: Die dunkle Tür 16

17.12.201719
  • Fantasy

WizKids: D&D Classic Creatures Box

17.12.20172
  • Fantasy

Mitches Military Models: 300 Preview

17.12.2017

Kommentare

    • ;D genau das habe ich auch gerade gedacht. habe noch ne reihe gw-kerntruppen und korsaren hier rumliegen.

      *argh*

      weiß jemand, wie die gamezone minis sich neben denen machen würden?! rein größentechnisch

      den 15 trupp finde ich etwas zu gleichartig, im 30er regiment hat das aber durchaus eine wucht, der man sich nicht entziehen kann…

      • Die Minis machen sich ziemlich gut neben den Originalen. Ich hab die Zinnvariante der Infanterie für die Schwarze Garde genutzt (alte Modelle von GW) und die Zinnversion der Reiter als Schwarze Reiter. Kommt echt gut, man merkt (fast) keinen Unterschied mMn.

        In Restic und mit dem Preis könnt ich echt nochmal schwach werden um mir ne größere Truppe zu holen (wenn der Guß passt, die Pferde waren in der Zinnversion der Horror). *argl*

  • Find ich super, nur leider habe ich für diese zwei Sets keine Verwendung. Und ich fürchte, dass es durchaus lange dauern wird, bis weitere Minis folgen, weil die Kosten für die neuen Gussformen nicht unerheblich sein dürften.
    Auch wenn es mir mittlerweile eigentlich zum Hals raushängt, hier würde ich einen Kickstarter befürtworten.

  • Oha, 30 Dunkelelfenkrieger bei der gebotenen Qualität und das für etwas mehr als 25 Euro. Respekt. Da werden es andere Hersteller schwer haben da mit besserer Qualität / Preisen dagegen anzukommen (GWs Plastik-Dunkelelfen oder die kommenden DE Modelle von Raging Heroes). Schade nur, dass ich ger keine Zeit habe, eine weitere Armee anzufangen…

    • meinst du das design, wenn du qualität sagst? oder gibt es schon aussagen dazu, inwiefern die vom guss her hochwertig sind?

  • Mal Bilder von gamezone, die man erkennen kann! ^^
    Find ich nicht schlecht, für den Preis auf jeden Fall in Ordnung. Nur die Reiter sehen sehr detailarm gegossen aus..

  • Ich habe ja schon einige DE von Gamezone und in Metal sind die Miniaturen schon erste Sahne. Wenn die Qualität erhalten bleibt und bei dem Preis, ist das ein sehr sehr gutes Angebot.
    Tolle Sache!

  • Ich mag gerade deren DE Design bei weitem mehr als das von GW. Hab auch deshalb meine Standard DEs Einheiten verkauft um auf GZ Modelle umzusteigen. Echenreiter und Einzelcharaktere von ihnen hab ich ja schon. Werd mir wohl jetzt die Speerträger und Armbrustschützen aus Restic holen + evtl. noch eine 10er Einheit leichte Reiterei. Bei den Preisen kann man ja garnicht nein sagen…

  • Sehen doch schick aus und zu dem Preis kaum schlagbar.

    Eignen sich bestimmt auch als Ersatz für GW’s “Schwarze Garde” mit diesen hellebardenartigen Waffen und dort bekommt man nur 5 Modell zu etwa dem gleichen Preis wie hier 30!

  • Ich hab hier noch nen paar Fußsoldaten von denen: Vom Design/Größe her passen die echt gut zu den GW-Landsknechten(Bretonen)…nur eben aus Zinn (ich hasse Zinn!)

    Hoffe mal das da noch mehr von denen kommt – Vielleicht Hochelfen ohne “Baumstämme”? Die Dunkelelfen sehen schon gut aus. 🙂

  • WOW. Das ist mal eine super Nachricht. Dunkelelfen gefallen mir schon ne Weile. Von GW gefallen mir auch einige Truppen und ich hab schon ein paar hier rumliegen. Aber wei bei den Hochelfen geffalen mir bei GW die Speerträger/Standardeinheiten einfach nicht so richtig. Und die GZ Minis haben mich schon immer angelächelt. Bloss so viele Minis aus Zinn wollte ich bisher nicht..

    Aber jetzt muahahaha

  • Kann mit jemand der die Krieger in Metall hat sagen, ob man bei denen die Schilde gut weglassen kann? Also ob die linken Hände, Arme usw. gut ausmoduliert sind? Denn die Modelle sind schon schick und der Preis gut, aber ich bräuchte nicht noch ein Schildregiment.

  • Das ist doch eine erfreuliche ansage. Ich hatte zwar damit gerechnet früher oder später noch ein paar Gamezone-miniaturen zu erwerben, aber wie es aussieht kann ich nun wirklich auf ihr zwergensortiment zu erschwinglichen (und mehr als entgegen-kommenden) preisen hoffen.
    Freut mich sehr, diese neuigkeit.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen