von Burkhard | 19.08.2013 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Black Legion Ergänzungscodex

Freunde der Black Legion können sich über einen digitalen Erweiterungsband zu ihrer Armee freuen. Der Zusatzband zum Codex Chaos Space Marines enthält spezielle Regeln für die Black Legion, dazu Geschichten und ein Szenario zum nachspielen:


„Black Legion” ist eine neue Ergänzung für Codex Chaos Space Marines. In ihr findest du die Geschichte der Black Legion und ihrer gefürchteten Schwarzen Kreuzzüge sowie die Geschichte von Abaddon dem Vernichter – ihrem berüchtigten Anführer. Es gibt neue Regeln, mit denen du aus deiner Sammlung der Chaos Space Marines eine Armee der Black Legion machen kannst. Außerdem kannst du die großen Schlachten der Legion in fünf neuen erzählerischen Missionen und drei neuen “Altar of War”-Missionen nachspielen.

GW_Black_Legios_Cover

Nutzer eines Apples können sich den Codex für 24,99 Pfund bereits nutzen, für alle anderen gibt es die Vorbestellung,  sie können den Codex ab dem 7. September für ihr Kindle oder Android System herunterladen.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy Warehouse erhältlich.

Quelle: Games Workshop

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Forge World: Aurox Armoured Transport

21.04.2018
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Frühjahrs FAQ und Forge World Preview

17.04.201817
  • Warhammer 40.000

Forge World: Alpharius Preview

10.04.201816

Kommentare

  • Ich habe immer gedacht, dass die Black Legion quasi die Ultras des Chaos sind? Warum benötigen die eine Ergänzung?

    • Weil es eine zusätzliche Einnahmequelle ist. Andere Chapters wären mit Sicherheit genau so interessant oder sogar mehr, aber die Black Legion ist halt auch mehr Vanilla.

      • Naja die BL als korrumpierte Luna Wolves hat schon was. Da wären noch haufenweise geile Charaktermodelle drin, z.B. klein-Horus (falls er noch lebt).

  • Sicher keine schlechte Idee. Aber 25 Pfund? Bei 15 Euro hätt ich ja nix gesagt, aber das wär mir eindeutig zu teuer.

    • Die Druckkosten sind vielleicht nicht mal der Löwenanteil an den Herstell- und Distributionskosten eines Printproduktes. Aber solche Preise für digitale Produkte zu verlangen, wouh, hat was. 🙁

  • Kurze Ergänzung: Die Codex-Erweiterung Black Legion wird wie die TAU-Erweiterung im Herbst als Buch erscheinen!

    Die EBook-Varianten sind ausschließlich auf englisch erhältlich, derzeit gibt es kein Anzeichen dass die Bücher noch übersetzt werden. Das Iyanden-Buch erschien ebenfalls ausschließlich auf englisch

    Alle Erweiterungsbücher sind nur über Games-Workshop und damit zum Vollpreis erhältlich!

  • Wenn man dem Blog von 40kings glauben schenken möchte, rollt die Erweiterung nur die bekannte Geschichte weiter aus und hat einen sehr überschaubaren Regelbereich. Deren Empfehlung: nicht kaufen.

    • Na ja, so würde ich das nicht unterschreiben. Die Supplements sollen ja in erster Linie Hintergrundbücher und keine Codizes sein. Die sind ja optional und werden nicht zum spielen der Armee benötigt.
      Aber gerade für Spieler, die erst in den letzten Jahren zum Hobby gestoßen sind oder die sich mehr für den Hintergrund interessieren, stelle ich mir die Bücher als Quelle sehr gut vor. Die 40kings haben ja ihren Schwerpunkt in der Turnierszene, bei denen zählen nur Regeln und Möglichkeiten zur Optimierung ihrer Armeen und der Hintergrund ist nebensächlich bzw. unwichtig. Das ist ein legitimer Ansatz, der aber nur auf einen Teil der Spieler zutrifft.
      Falls es ein Supplement Dark Eldar: Hagashînkulte oder Eldar: Reiter von Saim Hain geben sollte, würde ich diese vermutlich sofort kaufen, obwohl ich beide Armeen mit den aktuellen Codizes spielen könnte.
      Ein obligatorische Haar in der Suppe muss ich aber auch finden – warum zur Hölle darf eine Supplement Armee sich mit ihrer Codex Armee verbünden? Ich freue mich schon den ersten Spieler, der eine Liste mit 1500 Punkten und vier Drachen präsentiert…

      @ Brückenkopf-Team
      “Nutzer eines Apples können sich den Codex für 24,99 Pfund bereits nutzen”

      Da müsstet ihr dazu schreiben, dass nur iOS Nutzer gemeint sind, denn die Bücher sind nicht auf MacBooks oder iMacs mit dem MacOS von Apple nutzbar.

  • Ist halt die Frage, ob die Anpassungen an der Armeeliste die Black Legion von der Athmosphäre her einfangen. Eventuell ist deren Liste ja auch stärker als die der regulären Chaos Marines. Dann dürfte das Buch schon seine Abnehmer finden. Warten wir mal ab, bis er erste Berichte gibt…

  • Hier ein Überblick der Regeln: Veterans of the Long War ist Pflicht für alle Einheiten der Armee die dies als Upgrade nehmen können. Chosen sind immer Standard. Abaddon kann eine Terminatoren-Einheit verbessern (BF+1 und KG+1)

    Außerdem gibt es eine neue Kriegsherren-Tabelle und neue Artefakte

    Wie bereits angesprochen ist die BL-Erweiterung wohl auch als Verbündeter Codex verwendbar und ermöglicht dadurch +1 HQ +2 Standards sowie jeweils +1 in den anderen Kategorien

  • Sowas bescheuertes, also Entschuldigung, aber die loyalen Space Marines bekommen ja den Gerüchten zufolge wieder extra Sonderregeln für die verschiedenen Orden und die CSM bekommen so etwas nicht einmal mit dem Ergänzungsbuch für alle Legionen. Wir dürfen uns wieder mit so einem halbgaren “CSM Light” Codex rumschlagen (bei dem man alles unter einen Hut bringt und doch nichts brauchbares dabei rauskommt), während den Loyalen mal wieder das Licht des Imperators aus dem A**** scheint…
    Da hätte es sich wirklich mehr gelohnt, wenn sie eine Ergänzung mit Appendix-Listen für WE, DG, IW, usw. gemacht hätten.

    • Laut allen Gerüchten, die ich gelesen habe, kriegen die normalen Marines ebenfalls ihre Codex Supplements, wobei White Scars den Anfang machen sollen. Hier muss ich GW mal kurz in Schutz nehmen: Bevor es Supplements gab, wollten viele Spieler und Sammler welche. Jetzt, da diese veröffentlicht werden (zu einem zugegebenermaßen nicht angemessenen Preis) jammert das Netz wieder wegen irgendwas.

      Man kann immer was zum Jammern finden, so man denn möchte 😀
      Mich interessiert BL zwar einen feuchten F*rz, aber wie auch immer.

      MfG
      Drakens

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen