von BK-Christian | 30.09.2013 | eingestellt unter: Veranstaltungen, Warhammer / Age of Sigmar, Warhammer 40.000

Games Day UK 2013: Erste Bilder

In den Weiten des Internets sind zahlreiche Bilder vom gestrigen Games Day UK aufgetaucht.

K1024_GW_Games Day UK 2013 1 K1024_GW_Games Day UK 2013 2 K1024_GW_Games Day UK 2013 3 K1024_GW_Games Day UK 2013 4 K1024_GW_Games Day UK 2013 5 K1024_GW_Games Day UK 2013 6 K1024_GW_Games Day UK 2013 7 K1024_GW_Games Day UK 2013 8 K1024_GW_Games Day UK 2013 9 K1024_GW_Games Day UK 2013 10 K1024_GW_Games Day UK 2013 11 K1024_GW_Games Day UK 2013 12 K1024_GW_Games Day UK 2013 13 K1024_GW_Games Day UK 2013 14 K1024_GW_Games Day UK 2013 15 K1024_GW_Games Day UK 2013 16 K1024_GW_Games Day UK 2013 17 K1024_GW_Games Day UK 2013 18 K1024_GW_Games Day UK 2013 19 K1024_GW_Games Day UK 2013 20 K1024_GW_Games Day UK 2013 21 K1024_GW_Games Day UK 2013 22 K1024_GW_Games Day UK 2013 23 K1024_GW_Games Day UK 2013 24 K1024_GW_Games Day UK 2013 25 K1024_GW_Games Day UK 2013 26

Interessant dürfte auch dieses Bild sein, dass möglicherweise den Primarchen Lorgar zeigt:

GW_Games Day UK 2013 Lorgar 1 GW_Games Day UK 2013 Lorgar 2

 

Wir danken allen Newsscouts da draußen und verweisen stellvertretend auf die Facebook-Seite des Lexicanum.

Link: Games Workshop

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen

Turnierbericht: 6. Ad Arma Bolt Action Turnier

11.09.20183
  • Veranstaltungen

Warhammer Fest Europe: Ein persönlicher Rückblick

24.08.201828
  • Veranstaltungen

BitBox Südwest: Bald ist es soweit

15.08.20185

Kommentare

  • Dafür ist der Primarch der Iron Hands besser, finde ich zumindest.
    Fulgrim kämpft gegen einen Gleichgesinnten, der Silberne Hände hat. Das kann nur Ferrus Manus sei.
    Obwohl das Gerümpel auf seinem Rücken gewöhnungsbedürftig ist. 😉

  • Schade, das es keine Box wie Dreadfleet oder Space Hulk als Überraschung gab…
    Das wäre DIE Möglichkeit von GW gewesen, um an mein Geld zu kommen

  • Hmm, ich finde Lorgar ok. Nichts besonderes. Eine Pose wie bei einer flammende Rede wäre aber besser gewesen. Aber hatte Lorgar nicht eine granitgraue Rüstung? Und ein mit Goldfolie überzogenes Gesicht?

    • Das schöne ist er trägt eine granitgraue Rüstung mit goldenen Beschlägen. Sieht man hier auf den Bilder hier nicht so gut.
      Das mit dem Gesicht stimmt allerdings…

  • Der Space Marine Basilisk sieht ja mal interessant aus! Schicke Dioramen haben sie auch wieder gebaut. Aber die neue Festung brauch einfach Tore, verdammt nochmal!

  • Ma,wenn das so weiter geht macht FW mich arm.Gefallen mir viele Sachen von.Ich finde nicht Night Lords Marines mit am schicksten

    • Jupp die Dreadclaw kann fliegen. Und zwarauch waagerecht!
      Auf dem Bild hat sie sich gerate an ein Schlachtkreuzer Rumpf gehängt.

    • Die Klammer befestigen die Kapsel an der Aussenwand eines Raumschiffes. Innen an der Wand konnte man auch sehr schön das reingebohrte Loch zum Entern sehen.

    • Ich interpretier das so, dass die an einer Raumstation oder einem (großen) Raumschiff „angedockt“ hat und die Marines nun entern können. Auf einem anderen Bild (leider in der Galerie hier nicht enthalten) sieht man dann die andere Seite der Wand, wo dann ein kreisrundes Loch ist und einige Space Marines entern.

      Finde ich ein nettes und gelungenes Diorama. Mehr noch würde mich mal interessieren, ob in dem Diorama neue Platten verwendet wurden, oder das dann doch selbstgebautet Elemente enthält.

  • Ich finde es nur etwas krass, dass es bei einem Games Day, der ja quasi so etwas wie GW’s Privatmesse ist, nur noch Forgeworld-Sachen gibt, da GW ja selbst keine Modelle oder Codizes mehr als Preview vorstellen möchte, bis sie halt Vorbestellbar sind. Dadurch wird das ganze ein wenid ad absudrum geführt. o.o

  • Ich muss sagen, das ist aber auch nur in der Tabletop-Branche so, dass die Neuheiten quasi mitm „Letzten Zeigerschlag“ Vorgestellt werden. Bei der Modellbahn (inkl. Modellautos und Gelände gibts in der Regel Die Hauptneuheiten des Jahres, ergänzend die Herbstneuheiten oder aber mit mind. 3 Monaten Vorlauf für je zwei Monate nen Neuheitenpaket…

  • fuer mich ist das alles eher so:

    ahhhja, buechsen, buechsen, buechsen, buechsen… ohhhh, ah ne buechsen buechsen… okay, nix fuer mich

    • Dass FW zur Zeit nur Dosen raushaut, dürfte an der Tatsache liegen, dass der Fokus halt auf Horus Heresy liegt. Und da waren nunmal alle Legionen beteiligt.

      Ausserdem ist die Aussage: „nur Dosen“ nicht ganz korrekt, AdMech gibts auch einiges, und das hat bis zum Projekt HH gedauert. Dürfte auch so einige Anhänger und damit Kunden finden.

      Zu allem anderen, was bei der Heresy nicht dabei war, wirds wohl in nächster Zeit auch nix neues geben.

  • Krass! Da ist ja wieder geiles Zeug dabei. Allen voran die Dios. An Einheiten hätten wir da das Mechnicum Zeug, das ich sau cool finde sowie – wahrscheinlich – die Gal Vorbak der WB und natürlich Lorgar, obwohl ich den auch etwas mau finde, irgendwie wirkt er ziemlich klein.

  • Die Jungs vom Mechanicum finde ich auch richtig cool.
    Die Dioramen, na ja, sind keine richtigen Dioramen, sondern Platten, auf denen eine Menge Figuren draufstehen. Ist vermutlich ökonomischer so.

    • Stimmt nur teilweise, aber wir können das auf den Bildern nicht so ganz einfangen. Auf den Platten sind überall kleine Details versteckt. Duellbases mit kämpfenden Marines, Enterszenen, etc.

      Vermutlich ist es irgendwas dazwischen. 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück