von BK-Marcel | 04.09.2013 | eingestellt unter: Allgemeines, Kickstarter

Game Decor’s PaintWorks Kickstarter

Schon etwas länger als Projekt bei Kickstarter, jetzt auch bei uns: der PaintWorks Kickstarter.

Wie man schon am Namen erkennt geht es nicht um Miniaturen sondern um Farben. Genauer gesagt um Farben speziell zum bemalen von Gelände. Erstes Ziel is das finanzieren von vier Farbsets.

GDP_How To1GDP_How To2

  GDP_Egyptian Stone Set GDP_Field Stone Set GDP_Gothic Stone Set GDP_Cavern Stone Set

Game Decor’s PaintWorks paint kits are designed and formulated for use with plaster, resin, and/or foam terrain for use on game tables. The paint does not require the terrain to be primed or sealed before the base coat is applied. The high density and high quality pigment means that in most situations you only need to apply the base coat once to fully cover the underlying model in a single coat. A single basic (3 color) PaintWorks TerrainPaint set will cover approximately 8 square feet (actual covering area will vary by how porous the surface of the model is).

Das Projekt läuft noch bis zum 25. September.

Derzeit liegt der Kickstarter bei 2.788,00 USD.

Quelle: Game Decor’s PaintWorks Kickstarter

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Árktos Spectres Primaris Marines, Arcworlde und Gelände

Ähnliche Artikel
  • Allgemeines

Brückenkopf: Geburtstag in der Redaktion

17.12.20178
  • Zubehör

Micro Arts Studio: Turnier Zubehör und Schablonen-Set

17.12.20171
  • Necromunda
  • Terrain / Gelände

Deep Cut Studio: Underhive Matte

17.12.2017

Kommentare

  • Versandkosten hin oder her, ich verstehe nicht, warum man das brauchen sollte. Die Sachen kann man doch mit anderen Farben genauso gut bemalen.

  • Naja, Gips saugt die Farben auf wie nix. Mit Acrylfarben geht das schnell ins Geld. Die Idee abgestimmte Farben im Paket anzubieten, ist gar nicht so verkehrt.
    Ich versteh nur nicht wie teuer hier die Farben sind (was ist ein Oz?) Wieviel kosten denn z.B. 200ml?

    • 1 oz entspricht knapp 30 ml

      In den abgestimmten Farben sehe ich nur den üblichen Vorteil, wenn man über Jahre hinweg sporadisch sein Gelände aufstockt.

      • Aha, danke! Naja 1,50$ für 30ml ist jetzt ja gar nicht mal so teuer.

        Andererseits: nen kleines Töpchen Abtönfarbe mit 70ml aus´m Baumarkt kostet ja auch nur 2-4 EUR, wobei die Abriebfestigkeit – speziell auf glatteren Flächen/Kanten und ohne Abschlusslackierung – nicht sooo abriebfest ist.

        Naja, trotzdem kein Produkt, auf das ich jetzt seit Jahren gewartet habe…^^

  • Keine Ahung wer das Braucht. Mit einer Grundierung saugst sich nichts in den Gips. Abtönfarben gibts im Baumarkt in nahezu jeder Farbe.

  • Habe meine Hirstarts-Gipssteinchen seinerzeit ebenfalls mit Abtönfarbe aus dem Baumarkt bemalt und finde das muss sich jetzt nicht hinter den oben gezeigten Beispielbemalungen verstecken. Sehe in der obigen Zusammenstellung jetzt acuh keinen großen Nutzen.

  • Den Kickstarter brauche ich auch nicht.
    Statt Abtönfarben kann man auch Acryl-Farben im Künstlerbedarf kaufen. Bei meinem örtlichen Händler gibt es recht große Flaschen 780 ml für 8,50 €. Und da gibt es auch genug Farben, so dass es für Gelände reicht.

  • Muss mich meinen Vorrednern anschließen.
    Für das meiste Gelände verwende ich die normalen Baumarkt-Dispersionsfarben. Die kann man sich sogar individuell anmischen lassen und mit der Farbnummer (z.B. RAL) jederzeit nachbestellen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen