von BK - André | 17.01.2013 | eingestellt unter: Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Almirante und Mozo

Auch diese Woche zeigt das Team von Freebooter Miniatures weitere Ergebnisse der Indiegogo Kampagne.

FF_Almirante1 FF_Almirante2 FF_ST FF_ST2

Indiegogo Update: Almirante und Mozo

Auch in dieser Woche haben wir wieder etwas Neues für euch aus der Indiegogo-Kampagne.

Mit dem Gobernador in jungen Jahren, dem Almirante, und seinem Standartenträger Mozo sind erneut zwei Miniaturen aus der Jubiläumskampagne fertig gestellt worden.

Der gezeigte Almirante ist wie gewohnt die Version aus dem Piraten-Perk ohne Stretch Goals. Mozo ist sein Begleiter, der Teil des Captain-Perks ist.

Damit sind die fünf Grundcharaktere des Piraten-Perks fertig modelliert und die Produktion des Basis-Sets kann beginnen. Wir liegen gut im Zeitplan.

Freebooter’s Fate ist bei unseren Partnern dem Fantasy Warehouse und Radaddel erhältlich.

Quelle: Freebooter Miniatures

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Dezember Neuheiten

10.12.201714
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: November Neuheiten

13.11.201718
  • Freebooters Fate

Tabletop Workshop: Ironball

24.10.201712

Kommentare

  • Am Schönsten, quasi frische Schwarzwälder Kirsch mit herrlich duftendem Kaffee:
    “Wir liegen gut im Zeitplan”

  • Die Ideen des Spiels und ihre Umsetzung und die absolute Spitzenqualität der Miniaturen stehen vollkommen ausser Frage.
    Alleedings kann ich mich irgendwie nicht so recht mit dem Stil der Minis anfreunden.
    Dieser Kamerad hier allerdings gefällt mir extremst gut.
    Die Pise, die Waffen, das Gesicht.
    Einfach ALLES an der Mini ist PERFEKT!!!
    Den werde ich mir kaufen, nur weil er mir so gut gefällt und ich bekomme immer mehr Lust mit dem Spiel doch mal anzufangen. . .
    Wer ist dieser Charakter den????
    Hoffentlich jemand interessantes. ; )

    • Das ist eine Mini aus der Jubiläumsaktion auf Indigogo. In der Basisversion (so wie hier gezeigt, auf Indigogo gabs noch nen Hut, ein Hündchen und ne Menge anderen Kram) wird der auch für 1 Jahr regulär zu kaufen sein. Ich weis allerdings nicht ob einzeln, oder zusammen mit den anderen legendären Charakteren.
      Er ist wohl der zukünftige Imperiale Gouverneur in jungen Jahren, also schon ein ganz hohes Tier (und sehr spielstark). Ob es zu den Charakteren eine ausführliche Geschichte geben wird ist noch nicht bekannt.
      Spiel ist absolut top und macht auch schon mit wenigen Figuren enorm Spaß. Einzelne “Gurken” kann man ja proxen.

    • Unbedingt dem Spiel eine Chance geben und es antesten! Selbst mit einer Mannschaftsbox für 30€ kannst du schon sehr gut Spiele bestreiten. Brauchst halt noch jemanden, der Regeln und Karten hat, aber selbst dann hält sich die Investition zum gelieferten Spaßfaktor in Grenzen.
      Ist bisher das einzige System, bei dem ich mir mehr Minis kaufe, weil mir das Spiel einfach so gut gefällt und nicht weil es sonst nicht adäquat spielbar wäre. Der Spaß steht hier eindeutig im Vordergrund

  • Nicht nur für dich! Und der Reaper Kickstarter kommt dann auch!
    Wobei mir beim Gobernator zum ersten Mal der Gesichtsstil nicht gefällt.

    Gruß
    Tobias

  • Das klingt alles verdammt gut.
    Wo kann ich den den Gouvernor, die anderen Minis, das Regelwerk und die Spielkarten.kaufen?
    Was bedeutet Gobernator??? Das ist doch ein Schteibfehler. Oder???

    • korrekt müsste es “Gobernador” heißen. Ist einfach die spanische Bezeichnung für das Amt weil die Armada bei Freebooters Fate spanisch angehaucht ist.

      Den guten gibts leider noch nicht zu kaufen, das oben ist ja nur ein Preview. Kommt afaik im März.
      Die anderen Sachen bekommst du eigentlich in jedem größeren Onlineshop (schau mal bei den Brückenkopfpartnern) oft auch mit ein paar Prozenten.
      Oder direkt beim Hersteller.
      Wie gesagt, der Einstieg ist trotz eher hoher Preise pro Mini nicht so teuer, weil man halt mit wenig Zeug schon ne Menge machen kann. habs bislang nicht bereut 🙂

  • Gut!
    Dann muß ich mich wohl für eine Fraktion entscheiden.
    Hmmm. . .
    Da mir das Modell so extremst gut gefällt, ist die Wahl wohl schon gefallen.
    Ich werde mir aber auch die anderen Fraktionen ansehen.
    Wahrscheinlich hat ja jede davon, ihre eigenen Vor- und Nachteile.

    • Komm doch ins Freebooter-Forum, da kann man dir sicher ein paar Tipps geben wenn du möchtest. Armada setzt hauptsächlich auf Fernkampf und Koordination mittels Befehlen. Aber dass heißt nicht das du die nicht auch nahkampflastig aufstellen könntest.

  • Werde ich demnächst mal machen. ; )
    Der junge. . .
    Schwenkt der die weise Fahen???
    So weit wird es natürlich nie kommen.
    Hust, Hust. . .
    Na wie war dein erstes Spiel?
    Ach. . .
    Ich hab dann aufgegeben und die weisse Fahne geschwenkt.
    Hust,Hust. . . ; )

    • Das würde ich den Impas aber schon empfehlen, wenn sie von meinen Freibeutern nicht eine ordentliche Ladung Blei in den Allerwertesten bekommen wollen *arrrrh* 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen