von BK-Christian | 14.10.2013 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Forge World: Tau XV107 R’varna Battlesuit

Zum Gamesday hatten wir euch das Modell schonmal vorgestellt, nun ist es offiziell bei Forgeworld erhältlich: Wenn ein normaler Sturmflut nicht ausreicht, dann muss eben sein schwererer Bruder ran.

Tau XV107 R’varna battlesuit 1 Tau XV107 R’varna battlesuit 2 Tau XV107 R’varna battlesuit 3 Tau XV107 R’varna battlesuit 4

A development of the Riptide, the the Tau XV107 R’varna battlesuit sacrifices mobility for heavier armour and increased firepower in the form of two pulse submunition cannon, experimental weapons systems which fire micro-cluster projectiles capable of saturating the target area in a deadly storm of plasma pulses.

The stoic Earth caste of Ke’lshan was almost forced to abandon its plans for developing the R’varna battlesuit due to the monumental cost of these new war engines. Instead Fio’O Ke’lshan Sho’Aun turned to the Ethereal Council’s demands for improved stealth and infiltration units, appropriating resources intended for this project to create the initial prototype units under the guise of creating a new Stealth Suit. Renewed Tyranid attacks against the beleaguered sept world of Ke’lshan were to reveal O’Sho’aun’s deception to the Council, as the trio of prototype units held back the savage host of organic nightmares that threatened to engulf the Sept’s primary city.

Das Modell kostet 70,00 Pfund.

Forge World ist unter anderem bei unseren Partnern TinBitz und Fantasy Warehouse erhältlich.

Link: Forge World

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Weitere Neuheiten für Anhänger des Nurgle

13.01.201812
  • Warhammer 40.000

Forge World: Space Wolves Legion Praetor

09.01.201811
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Custodes und Thousand Sons

07.01.201842

Kommentare

    • ehrlich? ich als Tau Fan finde das eher meh, die Waffen haben zu viele spiky bits und der originale Jetpack ist besser. Irgendwie wirken die Oberarme auch etwas kurz, aber vielleicht sind das nur die Fotos.

  • Also mal ehrlich: verglichen mit den altbackenen Battlesuits ist das Teil ziemlich cool! Fuer das riesige Teil find ich den Preis sogar recht guenstig (zumindest relativ zu den GW-Preisen)

  • Die starre Sensorensektion im Vergleich zum Original des Sturmflut trifft nicht so ganz meinen Geschmack – das hätte man vor allem bei den Sensorlinsen besser hinbekommen können, meiner Meinung nach. Die Waffen sind aber schick geworden und wissen in der Studiobemalung durchaus zu gefallen…

  • Der gefällt. Waffen sind etwas lang und optisch ein wenig zu sehr in Richtung Necrons, aber die Gesamtheit wirkt ordentlich massig und bedrohlich. Auch die Regeln für den neuen Waffentyp halte ich für ein nettes Gimmick.

    Er sieht ein wenig aus, wie ein riesiger Ghost-Kampfanzug. Es kann sogar sein, dass ich das schon mal erwähnte, kommt mir so bekannt vor 🙂

    • Könnte daran liegen, dass es ein riesiger Ghost-Kampfanzug ist 😀

      Zitat aus dem Tex “…a new Stealth Suit….”

      • Eigentlich steht da “under the guise of creating a new Stealth Suit”. Dem Hintergrund-Text zufolge sollte der Prototyp verworfen werden, wurde aber vom Erdkasteningeniuer unter dem Deckmantel (under the guise) eines neuen Stealth Suits weiterentwickelt.

        Auch in den experimentellen Regeln steht übrigens nichts von Stealth-Sonderregeln o.ä.

  • Jetzt weiß ich wieder, woran der mich erinnert – an den Umbau eines Riesenkampfanzuges vor einiger Zeit, als es noch keine Riptides gab!

  • Okay…Forgeworld ist auf der Spiel, ich bin auf der Spiel, ich habe den Anzug gesehen….es ist klar, was passieren wird.

    • Woah, die sind ja tatsächlich da! Das war mir noch garnicht bekannt, bin mal gespannt, was die so mitbringen. 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen