von BK-Christian | 30.07.2013 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Forge World: Neue Space Marines

Vier mal Fünf und vier mal Space Marines!

Legion Mk IV Despoiler Squad Legion Mk III Despoiler Squad Legion Mk II Despoiler Squad

If fighting is expected to be at close quarters, such as in boarding actions or trench clearance, Tactical squads can sometimes forgo the standard bolter in favour of the combination of a bolt pistol and chainsword, allowing the Astartes more manoeuvrability in whatever tight confines they may find themselves in. These more assault orientated units are referred to as Despoiler Squads within the Legiones Astartes.

Sons of Horus Reaver Squad

Reaver squads in many ways epitomised the Sons of Horus Legion’s way of war. Heavily influenced by the tactics used in the incessant tribal warfare of Cthonia, Reaver units specialised in lightning-swift assaults which maimed and disabled their foes; striking down leaders, and mercilessly cutting down any who were weak or isolated. Each Reaver unit, whether squad or entire company in strength, was effectively a warband in its own right, and its warriors fought more as individuals than regimented soldiers, and all were utterly lethal against the enemies of Mankind during the Great Crusade.

Darüber hinaus gilt auch: Vier mal 32,00 Pfund.

Forge World ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy Warehouse erhältlich.

Link: Forge World

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Forge World: The Legio Mortis Transfer Sheet Preview

24.10.20181
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Codex Orks und Sly Marbo

23.10.201819
  • Warhammer 40.000

Battlefleet Gothic: Armada 2

22.10.201816

Kommentare

  • Und wieder nur Marines,FW ist mittlerweile scheinbar nur noch eine Dosenfabrik,könnten echt mal auch die anderen Völker bedienen.

    • Naja sie wollen halt noch unbedingt die Bruderkriegssachen fertig mit Modellen bestücken, daher wird das noch eine gaaaaaaanze Zeit so weiter gehen. Wobei sie in meinen Augen aber auch die nicht Legionsspezifischen Sachen durch Bitzpacks lösen könnten. Im Moment locken die ganzen Releases nicht mal mich als ausgewiesenen Marines-Fan auf die Forgeworld Seite.

  • Wow… alte Rüstungen. Wow. das ist… ääh… was …neues. Und so….
    Ich erinnere mich an zeiten, wo FW-neueigkeiten noch… naja.. interessant waren. Aber das war auch die, bevor 4 von 5 Büchern aus Dosengeschichten bestanden, und von den übrigen fallen nochmal 80% auf Impis und Inquisition. Und immer gegen interessante gegner: Orks. Und … orks. und noch mehr orks. Meist auf Armageddon. Oder gegen Dosen. BÖSE dosen. BÖSE dosen mit bösen Menschen! Vor 10 Tausend Jahren!
    Dosenbücher und FW-Speeder, die aussehen wie Marine-gesteuerte Dildos…. alles nicht so wirklcih das wahre

    • Orks sind genau einmal die Gegner gewesen und da kämpften sie um Kastorel-Novem nicht um Armageddon. Und in den letzten beiden Imperial Armour Bänden waren es Eldar (11. Band) und Necrons (12. Band) als Gegner.

      • und Tyraniden gabs in Band 4, Tau in Band 3. Die Horus Heresy Sachen laufen deswegen ja auch unter ner eigenen Abteilung.

  • Also mal ehrlich. Die Heresy Modelle verkaufen sich hundertmal besser als ein riesiges Monster von Fantasy. Also wird FW wohl eher dort Figuren herausbringen, die sich mit Sicherheit schnell verkaufen. Das ist in meinen Augen nur logisch. Somit muss man eigentlich dem Komsumenten die Schuld geben und nicht dauernt FW kritisieren. Weil wenn die Heresy-Modelle keiner kaufen würde, würde FW sicherlich mehr von den anderen Fraktionen machen.
    Ich finds generell nicht schlimm. Schon seit dem ich mit dem Hobby angefangen habe, hat mich die HH interessiert und hab mich jahrelang gefragt wieso da kein eigenes Spielesystem herausgebracht wird. Also freue ich mich über jede weitere Miniatur die FW für die HH modelliert.

    • Dann mal andersrum: Die hälfte der ‚riesiges Monster von Fantasy‘ die ich gerne hätte sind für die nächste FW-Bestellung gesetzt, die andere gibts leider noch nicht. Was es nicht gibt kann ich leider nicht kaufen (leider für FW und meine Sammlung, allerdings nicht für meinen Geldbeutel).

      Und wäre es wirklich zu viel verlangt bei jedem zweiten oder dritten Release was anderes außer Marines dabei zu haben?
      Nicht dass von denen nicht auch genug auf meiner Liste stehen würden, mit der meine Sammlung durch etwas andere Servorüstungen abwechslungsreicher werden soll.

  • Ich bin begeistert. Wieder mal Dosen in neuen dynamischen Posen. Bestimmt als nächstes die Abwechlung….. Ein Contemptor mit nem Titanenkillerbeamer oder ein neuer Primarch……
    Vielleicht irre ich mich auch und es kommt eine neue Einheit Terminatoren mit
    E-Heugabeln oder so…….

    Sorry aber die ganze Heresyreihe ist an Langweiligkeit nicht zu übertreffen. Am Anfang war es ja noch schön anzuschauen aber mittlerweile ödet es einen an……

    • Ich möchte hier mal Volker Pispers zitieren: „Wollen Sie mir Sccheiße in verschiedenen Geschmacksrichtungen anbieten?“
      Dosen sind Dosen sind Dosen. Und das is so unendlich langweilig.

      Btw @ Omega-Leviathan: ich meinte die BL-Bücher. Wer redet denn bitte von Imperial Armour?

  • „Am Anfang war es ja noch interessant, aber jetzt wird es langweilig“

    Was habt ihr denn bitte erwartet, dass nach ein paar Einheiten und nach einem Primarchen Schluss ist?
    Wenn man mal das Internet nach Pre Heresy absucht bekommt doch reichlich interessante Projekte zu sehen. Und das auch schon bevor FW Miniaturen heraus gebracht hat.
    Besonders Primarchen wurden ja reichlich selbst gebaut.

    Ich kann allerdings absolut verstehen, dass die Dosen etwas nervig werden. Es gibt zu dem Setting wohl auch grundsätzlich nur zwei Einstellungen, Pro und Contra.

    Mein platz ist ganz klar in der Proecke zu suchen. Wobei ich im Moment auch bemängeln muss, was da veröffentlicht wird. Nächste Woche haben die oben abgebildeten Einheiten dann einfach wieder Sprungmodule. Das könnte man auch anders lösen.

    Aber hey, wir kennen ja GW/FW. Das muss man nicht verstehen.

  • Ja das waren noch Zeiten, als die werte Spieler und Sammlergemeinde ausrief, warum denn FW keine HH Sachen macht zum Deibel noch eins … nun machen sies und was liest man … äh langweilig, wieder Dosen heul rabähh … tja wie man es macht …

    Der SoH Squad gefällt mir mal recht gut, allerdings sind wird durch die spezifische Optik auch wieder ein Schuh draus, kann ich als EC/IW nix mit anfangen bzw. ist mir zu teuer dafür dass ich die Shoulderpads nicht verwenden werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.