von BK-Christian | 26.11.2013 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Forge World: Castellum Stronghold

Forge World haben ihr neues Board-Element jetzt auch offiziell im Shop.

REALM OF BATTLE SPACE MARINE CASTELLUM STRONGHOLD 1 REALM OF BATTLE SPACE MARINE CASTELLUM STRONGHOLD 2 BATTLE READY CASTELLUM STRONGHOLD

When the situation calls for a prolonged deployment, Space Marines can rapidly construct modular fortified structures, known as Castellum Strongholds, to use as forward operating bases on a planet’s surface.

Das Board kostet 90,00 Pfund, das Set mit den Geschützen liegt bei 160,00 Pfund.

Forge World ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy Warehouse und TinBitz erhältlich.

Quelle: Forgeworld

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Custodes Infos

21.01.201819
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Custodes und Gathering Storm Charaktermodelle

20.01.201863
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Weitere Neuheiten für Anhänger des Nurgle

13.01.201812

Kommentare

  • Ich mag das Design ja, aber wieso gibts dazu keine Tore und vor allem: Es wir als “modular” beschrieben, bietet aber scheinbar keine Variationsmöglichkeiten. Da wurde viel Potential vertan.

  • Das Vierer Set ist aber mit 600 ein Schnäppchen. Ich hätte auch eher in dem Set mit Waffen die Option gelassen ob man nicht 3 gleiche Waffen nimmt, da es doch etwas unwahrscheinlich ist, dass man auf der einen Seite einen Multimeter braucht und auf der anderen einen synchro schweren Bolter. Gerade erst auf das Mortalität Set 2 gestoßen, muss sagen das ist zum Set 1 deutlich günstiger, klar natürlich auch deutlich weniger wände und so, aber preislich doch sehr verträglich.

  • das bastel ich mir selbst. bodenplatten sehen aus wie ausm elektro-schrott. aber wer keine lust und muse hat zum basteln, bitte.

  • Im Grunde nicht schlecht, nur würde mich interessieren, wie das Element optisch in den 4x6er Citadel-Tisch reinpasst. Die Festung nimmt da dann auf jeden Fall eine dominante Position ein.

    • Mich würde mal interessieren, wie eine größere Festung da aussehen soll (also wenn ich das Set mehr als einmal nutze). Schade, dass man gerade bei dem Vierer-Set da kein entsprechendes Bild erstellt hat.

      • Ich korrigiere mich: da gibt es ja doch ein Bild (bei der einfachen Variante).

        Die gefällt mit aber ehrlich gesagt herzlich wenig (warum ist jeder der 4 “Innenhöfe” für sich allein??)…

        BTW: Euer Link für zu einem Vindicator…

  • das Problem bei FW RoB Teilen ist generell dass diese durchs Material geschuldet ein klein wenig schrumpfen. Im Gegensatz zu den Plastik Teilen von GW, fehlen hier meist ca. 3mm Länge und Breite.

    • Hihi, coole Idee! Einfach etwas bunte Klarsichtfolie zurechtschneiden, fertig!
      Aber an sich gefällt mir die Festung ganz gut. 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen