von BK-Christian | 05.12.2013 | eingestellt unter: Kickstarter, Zubehör

Foldio: Fotostudio Kickstarter

Ein echter Tipp für alle Tabletopper, die ihre Miniaturen besser in Szene setzen wollen.

Foldio ist ein einfach gehaltenes, schnell aufgebautes Fotostudio für den kleinen Geldbeuten. Es kommt mit einer LED-Leuchte und hat perfekte Abmessungen für unsere Helden aus Zinn und Plastik.

Foldio Studio 1 Foldio Studio 2 Foldio Studio 3 Foldio Studio 4

Ein Set mit Studio, LED-Leiste und weißem Hintergrund kostet 27 Dollar. Für Käufer außerhalb der USA kommen noch 10 Dollar Porto dazu.

Quelle: Foldio bei Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

Fantasy Football Pitch Mat: Kickstarter läuft

24.11.20175
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Chronicle X: Neue Previews

23.11.201711
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Core Space: Kickstarter läuft

22.11.201712

Kommentare

  • Finde ich richtig cool!

    Eine einfache und kleine Lösung für Leute, die kein riesiges Studio aufbauen wollen, sondern einfach mal schnell was auf den Schreibtisch stellen wollen. Finde ich top.

  • Wer die aktuelle FotoHits kauft (3,50€), bekommt einen Code, mit dem er bei Pearl ein recht brauchbares Fotozelt mit 2 Fotolampen für 45€ bekommt. Kostet normalerweise 90€ und bringt wesentlich bessere Ergebnisse…

    • Richtige Fotozelte kosten schon seit einiger Zeit nix mehr das teure waren immer die Lampen aber die fallen seit Anfang des Jahres kontinuierlich im Preis.

      Der Kickstarter hier ist eigentlich Unnötig und auch arg overpriced.

      Dazu kommt das LEDs kein Licht der Richtigen Temperatur liefern und die Bilder für den KS offensichtlich mit einer Höherwertigen Kammera als dem gezeigen Mobiltelefon geschossen wurden.

    • Das Set von Pearl ist aber wirklich nicht gut! Die Lampen taugen nichts, das Zelt ist okay, aber überdimensioniert.

      Obwohl ich das Set habe denke ich über den Kickstarter nach, erscheint mir besser geeignet.

      • Zum Normalpreis von 90€ gebe ich dir beim Pearlset (eingeschränkt) recht, aber für 45€ wirst Du nichts besseres bekommen. Das sollte für die allermeisten Anwender reichen. Das Dingen aus dem Kickstarter kann halt mal eher nichts.

        Beim Pearlset hast Du zumindest 2 Lichtquellen und ein brauchbares Zelt.

        Ansonsten ist auch ein Fotobox-Selbstbau eine Alternative, allerdings hat man die Lampenkosten dennoch weiterhin…

      • (meinen oberen Kommentar bitte löschen, zu früh abgeschickt)
        ACHTUNG!!
        Ich hatte das Pearl Fotoset mal zu Weihnachten bekommen, und es ist Desaströs!
        1. Bei einer der Lampen ist nach nur 30 Minuten Betrieb der Schalter geschmolzen, sodass sie nicht mehr benutzbar ist
        2. Das Fotozelt an sich ist nicht schlecht, aber wenn man nicht grad ein XXL Diorama knipsen will, vieeeel zu groß. Liegt deswegen nur noch rum.
        3.Das Stativ (im Grunde das einzige Objekt aus dem Set, das ich mehr als 3x verwendet habe) ist im Grunde ein ganz normales Tischstativ und mitlerweile hat sich der Kleber an einem der Beine gelöst. Lässt sich außerdem zwar vielseitig, aber nicht präzise justieren.

        Diesen Kickstarter werde ich aber definitiv im Auge behalten.

      • @Nordgrot

        Sicher, das wir das gleiche Pearlset meinen?

        Ich glaub, ich kenn das, welches Du meinst und das war wirklich grottig. Dieses hier ist aber besser zusammengestellt.

      • Ich habe das gleiche Set wie Nordgrot, ebenfalls mit den Lampen auf den zusätzlichen Bildern. Und die gleichen Probleme…

  • Sehr cool, nur dürfte es ab dem durchschnittlichen 28mm Panzer schwierig werden, ordentliche Bilder “ohne Kanten” zu machen.

    Aber für “nicht-Fahrzeuge” eine tolle Sache und die Versandkosten sind sehr human.
    Mal im Auge behalten.

  • Die Qualität von solchen Fotolösungen steht und fällt mit der Qualität der verwendeten Lichtquellen. Wie sich da so eine LED-Leiste schlägt, weiß ich nicht. Abmessungen und Portablität sind natürlich echte Pluspunkte. Aber wenn man seine Figuren in Szene setzen will, reicht es sicher nicht, mal freihändig mit dem Smartphone loszulegen. Hier sind wohl eher Leute angesprochen, die mal fix ein paar simple Produktfotos erstellen möchten, ohne viel Aufwand zu betreiben.

  • Google sagt, 37 Dollar sind 27,20 €. Damit ist man über der Zollgrenze von 22 € und darf nicht nur Zoll zahlen, sondern das Ding auch noch auf dem Zollamt abholen fahren.

    Anleitungen zum selber-bauen von Photoboxen in diversen Größen und Formen gibt’s im Internet zuhauf.

    So wie ich das verstanden habe, ist die Idee bei ner Photobox auch die, dass kein direktes Licht auf das Motiv fällt und zu unschönen Reflexionen führt. Das erreicht man durch leicht durchscheinende Wände, die das Licht streuen. Hier ist aber die LED so eingebaut, dass sie direkt auf’s Motiv knallt. Wozu dann noch Photobox?

  • Bitzt über die Decke mit einem Aufsatz-Blitz, da bekommt ihr ziemlich gute Ergebnisse.

    Dazu noch eine Weißen Hintergrund oder was euch gefällt.
    Zum Fotografieren braucht ihr natürlich eine Kamera, die Brennweite sollte zwischen 70-100mm liegen (bei FX Format)
    also 24×36 mm Sensorgröße. Bei DX Kameras nehmt ihr als Brennweite das passende äquivalent.
    Bei kürzeren Brennweiten bekommt ihr sonst unschöne Verzerrungen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen