von BK-Christian | 20.12.2013 | eingestellt unter: Flames of War

Flames of War: Preview 2014

Battlefront haben einen Ausblick auf das kommende Jahr online gestellt.

Flames of War ist unter anderem bei unseren Partnern Radaddel, Fantasyladen, Fantasy Warehouse und Fantasy-In erhältlich.

Quelle: Flames of War

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Flames of War

Flames of War: Avanti

13.01.20182
  • Flames of War
  • Moderne

Battlefront Miniatures: Neuheiten

10.12.20174
  • Flames of War

Flames of War: Late War Starterboxen

19.11.20174

Kommentare

  • Viele kluge Entscheidungen. Man hat wohl gemerkt das PSC mit ihren saugünstigen Plastikpanzern ordentlich Umsatz macht und direkt mal die Einheiten aus den Grundboxen als Einzelprodukte rausgebracht und die gefragtesten Sachen ebenfalls rausgebracht (Halbkettenfahrzeuge, Shermanvarianten und die wirklich in meinen Auge coole Panther-Jagdpanther Box).

    Welches Setting kann denn mit “2014 wichtiges Jahr” gemeint sein?
    Erster Weltkrieg ab 1914? Koreakrieg passt nicht so recht, Algerienkrieg ist IMHO zu unpopulär. Vietnamkrieg ab 1964 gibt es ja schon.
    Sowjetisch-Afghanischer Krieg wäre dann 25 Jahre her, sprich auch denkbar und man kann die Sowjetpanzer von Six Days War nutzen.

  • Hui, auf die italienbücher freu ich mich sehr!!! Flames ww1 wär schon interessant, ließe sich aber denk ich nicht ganz so einfach mit dem standartregelwerk darstellen, da die kriegsführung eine völlig andere war. Am besten fände ich 15mm Dust, aber das ist wohl Wunschdenken…

    • Wieso war die Kriegsführung spieltechnisch eine komplett andere? Weil es weniger Panzer gab? Weil es neben dem Bewegungskrieg auch den (übermäßig wahrgenommenen) Stellungskrieg gab? Weil man chemische Waffen einführen müsste?
      Ich kann mir eine Umsetzung des 1.WK mit FoW durchaus vorstellen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen