von BK-Christian | 26.11.2013 | eingestellt unter: Eden

Eden: Teaser zu den Nephilim

Taban zeigen ein Teaser-Video zu den Nephilim.

Die zitierte Bibelstelle lautet im Deutschen übrigens folgendermaßen:

Das Volk war aufgebracht gegen Mose, aber Kaleb beruhigte die Leute und rief: »Wir können das Land sehr wohl erobern! Wir sind stark genug!«

Doch die anderen Kundschafter sagten: »Wir können es nicht! Das Volk im Land ist viel stärker als wir!« […]

»In diesem Land kann man nicht leben, es verschlingt seine Bewohner«, sagten sie. »und wir sahen dort die Nephilim!«

4. Moose 13, Verse 27 – 33

Der Begriff „Nephilim“ fällt in der deutschen Übersetzung nach Luther allerdings nicht, dort ist eigentlich von „riesenhaften Menschen“ die Rede.

Wir versuchen mehr Infos zu den Nephilim für Euch zusammenzutragen.

Quelle: Taban Miniatures bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Eden
  • Fantasy

Happy Games: September Neuheiten [NSFW]

12.09.2018
  • Eden

Happy Games Factory: Juli Neuheiten

23.07.20181
  • Eden

Eden: Carnifex Artwork

21.07.20182

Kommentare

  • Habe witziger Weise erst vor kurzem den Roman Äon von Andreas Brandhorst gelesen. Hier sind die Nephilim Übermenschen, die vor Urzeiten über die Menschen regiert haben. Deren Parallelwelt wurde dann aber von der unseren getrennt und alle 800 Jahre versuchen sie die Trennung wieder aufzuheben um die Herrschaft wieder an sich zu reißen.

    In das Buch geht auch viel biblischer Text ein. Teils echte Zitate, teils Fiktion. Sollte das also als Grundstock für die Nephilim hier dienen, ist das interessanter Stoff.

  • Habe eine Zeit lang Musik von „Fields of the Nephilim“ gehört (eine altehrwürdige Gothrockkombo) und mich daraufhin etwas mit dem Nephilimmythos befasst. Sehr interessant, sumerische Schöpfungsgeschichte, außerirdische Besucher, die sich mit Menschen paarten und „Übermenschen“ klonten. Planet Marduk und so weiter….

    habe mir davon auch Anleihen für den Hintergrund meiner Chaos Space Marines genommen.

    Dementsprechend heiß bin ich auch auf diese Veröffentlichung. Könnte mein Einstieg in Eden werden. Hat jemand schon Erfahrung, Eden im Rollenspielrahmen zu spielen? Quasi um damit die Action in einem Endzeitszenario à la Degenesis auszuspielen?

    • Wir sind in / bei Stuttgart eine 4er Gruppe. und da hat auch nur einer mal ein bißchen angefangen. In Stuttgart selbst, gibt es noch paar weitere.

      Aber wie so meist: 2 Armeen starten, Freunde anfixen, dann Selbstläufer 😉

    • Wir habe dieses Jahr schon 4 Turniere gespielt und ein fünftes war in Planung. Alle mit durchschnittlich 10 Leuten. Es ist eines der TT, die man gespielt haben muss.

  • Interessant, vielleicht schafft es diese Erweiterung mich in den Bann zu ziehen. Bisher haben mich immer Kleinigkeiten gestört und ich habe dann den ganzen anderen Projekten den Vorzug gegeben, aber gestrandete Raumfahrer wären was.

  • Dachte auch erst, Ausserirdische passen nicht (zu fancy, zu fremd, zu hochentwickelt etc.). Könnte aber doch gut gehen, zB als Schiffbrüchige, degenerierte alte Kolonie, wiedererwachende Herrscher alter Kulturen, geheime Invasoren… Defiance kommt einem in den Sinn.
    Schicke Bibelstelle für Überlebens- und Aneignungsszenarien.

    Sieht am Ende ja so aus, als hätten die mindestens eine Bestie, aber auch Humanoideres. Schrotter können es bestimmt sein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.