von BK-Christian | 13.04.2013 | eingestellt unter: Eden

Eden: April Neuheiten

Taban haben alle Neuheiten der kommenden Eden-Welle vorgestellt.

Eden April 2013 Neuheiten

Quelle: Taban Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Eden
  • Fantasy

Happy Games Factory: EDEN und Drakerys Neuheiten

06.12.20175
  • Eden
  • Fantasy

Happy Games Factory: Neuheiten und Previews

28.11.20172
  • Eden

EDEN: Weihnachtsmodelle

24.11.20173

Kommentare

  • “Herr Doktor”?! Naja.
    Hasse, das anzusprechen, aber nun wird arg deutlich, dass das Gesamtbild der Askari doch entlehnt oder zumindest angelehnt ist…

    • Jo, würde mich auch interessieren.

      Und das “Naja” über den Namen zeigt wie unzufrieden die Deutschen doch mit ihrer eigenen Sprache sind. Sieht man auch bei Warmachine: gib etwas einen deutschen Namen, oder wenn es sich wie hier um was legendäres handelt eine typisch deutsche Bezeichnung, ist es gleich wieder Naja, Bäh… oder nicht kühl.
      Der Konvoi ist und bleibt eine deutsche Fraktion und wenn alle nur ehrfürchtig über die lebende Legende, den Herrn Doktor flüstern, dessen wahrer Name unbekannt ist dann ist das halt so. Wo ist da der Unterschied zu den Engländern? “Just call me the doctor.” – “Doctor who?” – “Just the doctor.”

      • Ich glaube er meint dass die Askari in etwa den Alchemisten von Dirz aus Confrontation entsprechen, denke ich jeden falls.

        Aber selbst wenn es so sein sollte, find ich das jetzt überhaupt nicht schlimm, schließlich gibts die Dirz Minis nicht mehr zu kaufen also warum nicht, mir gefällt die Askari Fraktion auf jeden Fall.

  • Ich finde Eden immer interessanter.
    Würde mich nicht wundern, wenn Eden oder Infinity nicht doch noch im Laufe des Jahres des Weg zu mir finden…
    Wenn da nur nicht die ganzen anderen Projekte wären.

  • Mir gefällt der Herr Doktor richtig gut. Wie eigentlioch alle Convoy Minis.

    Ich finde Eden kann man auch ganz gut mal so nebenher zocken. Die Regeln sind schnell gelesen und auch nicht so kompliziert. Und man braucht nur 3-6 Minis pro Seite.

    • Und es geht verdammt schnell und mit 60x60cm ist es auch ohne großen Aufbau auf jedem Tisch schnell gespielt. Ich habe jetzt ein paar wenige Spiele hinter mir und irgendwie bin ich mir nicht sicher, ob es mir gefällt. Wir haben mit dem Startern vom Bamaka Clan und Covoy gespielt. Vielleicht sind die auch nicht so ausgeglichen aber es war schon verdammt hart für den Convoy.

      • Ich fand den Convoy-Starter im Gegensatz zum Bamaka-Starter Anfangs auch nicht so stark, manchmal muss man ein wenig testen um die Stärke und Schwächen der einzelnen Fraktionen auszuloten. Im Nachhinein sehe ich die Starter alle als ausgewogen an, wobei sich natürlich einige leichter spielen lassen. Aber wie Andarion schon sagte, ist die Mission entscheidend.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen