von BK-Christian | 10.07.2013 | eingestellt unter: Dystopian Wars

Dystopian Wars: Covenant Flieger

Die Wissenschaftler gehen in die Luft. Und zwar im ganz großen Stil.

Spartan Games zeigen den neuen fliegenden Euclid Class Dreadnought:

Dystopian Wars Euclid Class Dreadnought Preview

This gargantuan discus measures 120mm in diameter – translating to a colossal 144m in ‘real world’ terms! Supplementing its hull shredding Particle Accelerator with Rocket Batteries and a far reaching Energy Turret, the Euclid can float across the battlefield blasting asunder any who dare to oppose it. Of course, as a Covenant machine, this flying Dreadnought does not just rely on brute firepower to win the day; it also comes equipped with a range of generators and a full complement of Antarctican Drones to patrol the skies around it.

Darüber hinaus gibt es ein Bild, auf dem zwei weitere neue Flieger versteckt sind:

Dystopian Wars Covenant Flieger Preview

Auflösung: Capek Class Medium Flyer (D) und Alea Class Small Flyer (B)

Dystopian Wars ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasyladen und Fantasy-In erhältlich.

Quelle: Spartan Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars
  • Wild West Exodus

WarCradle: The Dystopian Age

07.12.201716
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada
  • Uncharted Seas

WarCradle: Übernahme der Spartan Games Spiele

27.09.201741
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada

Spartan Games: Update zur Insolvenz

31.08.201752

Kommentare

  • Goil! o.O 😀 Mein Antarctica Luftflotte brachte es bisher nicht so richtig, zu viele Franzosen hier. Aber das Ding hier ändert das vielleicht.

  • Die fliegende Untertasse der Antarktiker ist auf jeden Fall geil und wird definitiv gekauft. Passt auf jeden Fall sehr gut zur Fraktion und bringt denen optisch die hintergrundtechnisch verankerte technologische Vormachtstellung zurück, die sie im Vergleich zu manch anderen Neuerscheinungen schon irgendwie verloren zu haben schienen.

    • Ja finde ich auch.
      Das Untertassen-Thema paßt mMn viel besser als die fligenden, dampfangetriebenen Schiffsschaukeln zum CoA.
      Die “Shai Hulud” Nahkampfwürmer haben mMn nicht dazu bei getragen das Profil der CoA zu schärfen. Ganz im Gegenteil.
      Da die Aussies schon die neu gebalanceten E-Türme haben sieht die CoA auch hier etwas blasser aus als sie sollten…
      aber das sieht doch mal aus als würde sich was verbessern.

  • Jaaaaa, das UFO ist schon echt schick und wenn die neuen kleinen und mittleren Flieger was besseres sind als “nur” Bomber gebe ich meinen Pinguinen vielleicht nochmal eine Chance…

  • Frühere Aussagen von Spartan, dass es keine fliegenden Dreadnoughts geben wird, sind damit wohl hinfällig. Ich freu mich schon riesig auf ein Dreadnought-Zeppelin für meine FSA. Obwohl mir persönlich reine Luftschlachten gar kein Spaß machen, sieht so eine DW Luftflotte schon cool aus

    • “Frühere Aussagen von Spartan, dass es keine fliegenden Dreadnoughts geben wird, sind damit wohl hinfällig… ”

      Das ist die schon lange bzw war so gar nicht gemeint. Es ging dabei nicht um die Verwendung des Namens “Dreadnought” sondern die Fähigkeiten, welche die schwimmenden DNs haben bzw mitbringen.
      Die Vauban Himmeslfestung der RoF ist ein fliegendes DN auch wenn es nicht so heißt. Als ausgleich dafür heißt die schwende Festung der CF Dreadnought ist aber nur bedingt eines.

  • Naja,
    ich weiß ja nicht so recht wo das noch hinführen soll (fliegende Metzgerroboter für die Preussen……?), aber das Ding sieht trotzdem gut aus.

    • Fliegende Roboter gibt es schon…
      allerdings nicht bei den Preussen. Der Metzger kann dafür schwimmen und hat “kleiner Brüder”. Den Faust und den Schildträger.

  • Wie will man denn eine fliegende preußisch/deutsche Untertasse of Doom und Zerstörung denn anders nennen, frage ich dich?! 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen