von BK-Christian | 12.03.2013 | eingestellt unter: Dystopian Wars

Dystopian Wars: Armoured Brigades

Spartan Games liefern Armeebundles für Dystopian Wars Armoured Clash.

Covenant of Antarctica Armoured Brigade Box Empire of the Blazing Sun Armoured Brigade Box Federated States of America Armoured Brigade Box Prussian Empire Armoured Brigade Box Republique of France Armoured Brigade Box Russian Coalition Armoured Brigade Box Kingdom of Britannia Armoured Brigade Box

Die Sets beinhalten jeweils eine recht ansehnliche Streitmacht für Armoured Clash, sowie einige Gebäude, mit denen man den Spieltisch auflockern kann.

Preislich liegen die Sets bei 65,00 Pfund

Dystopian Wars ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasyladen und Fantasy-In erhältlich.

Quelle: Spartan Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: Ice Maiden Vorbestellung

17.12.20174
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: Regelbuchtausch

14.12.20177
  • Dystopian Wars
  • Wild West Exodus

WarCradle: The Dystopian Age

07.12.201717

Kommentare

  • Aber noch mal zum Thema: Nette Boxen, auch mit dem Gelände. Vielleicht machen die jetzt auch Landeinheiten popuärer. Leider mag ich die John Henries nicht so gerne, was die Box für “meine” Fraktion für mich weniger interessant macht.

  • Nun, die Boxen wirken so nicht schlecht. Vor allem da auch einige Gebäude mit enthalten sind. Allerdings habe ich mir das Armoured Clash Regelwerk und die damit einhergehenden anderen Armeelisten jetzt nocht nicht anagesehen und kann daher nicht sagen, wie gut die Boxen sind. Auf jeden Fall enthalten sie bei jeder Fraktion auch gleich mal einige neusten Landeinheiten.

    PS:
    Wirklich etwas schade, dass ihr euch die wirklich bedeutendste Spartan News (die Italienische Flotte) für morgen aufgespart habt. Aber eventuell kommen da im Tagesverlauf wirklich noch besser Bilder nach.

  • Also auchwenn mir die Idee mit den Gebäuden wirklich zusagt, so werd ich mir wohl keine der Boxen holen, einfach weil ich die meisten landeinheiten schon in einem recht ansehnlichen Maß besitze. Wenn Spartan stattdessen nur neue Einheiten rausgebracht hätte, wäre das ganze wesentlich attracktiver…

  • Na ja für mich ist das ganze gerade deshalb interesant da ich erst mit AC mit landeinheiten anfangen werde bzw habe … da kommt mir so ne box gerade recht ! Hoffe nur sie bringen auch noch regeln für die franzosen schwebe schiffe raus … is das eigentlich ne echte box sprich wird die ganz normal in dland vertrieben ? Ode nur über spartan selbst ?

  • An sich eine sehr nette Idee. Aber die Franzosenbox, die ich bräuchte überzeugt mich mal gar nicht.
    Ist die nach Armoured Clash sinnvoll oder warum ist die so?

    • Die Frage ob bei AC die Boxen sinnvoll sind stellt sich gar nicht wirklich. Die Zusammenstellung der Regimenter ist mehr, mehr als weniger vorgeschrieben. Optional ist meist nur das vergrößern des Regiments mit zusätzlichen Bataillonen, deren Zusammenstellung fest steht.
      Funktioniert deutlich anders als bei DW. Bedeutet weniger Flexibilität und Punkteoptimiererei aber mehr Fluff in den Armeen.
      Ich find es gut so. Erinnert mich etwas an das System das es füher bei “Space Marine” und “Titan Legions” (Epic 40k 2.Ed) gab.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen