von BK-Christian | 14.01.2013 | eingestellt unter: Dystopian Legions

Dystopian Legions: Februar Neuheiten

Spartan Games haben zahlreiche Neuheiten für Dystopian Legions angekündigt.

Dystopian Legions TEUTONIC KNIGHT SECTION Dystopian Legions Prussia HEAVY MACHINE GUN SECTION

Dystopian Legions SKY HUSSAR SECTION Dystopian Legions Britannia HEAVY MACHINE GUN SECTION

Dystopian Legions WILDERNESS SECTION Dystopian Legions FSA HEAVY MACHINE GUN SECTION

 Dystopian Legions SHINOBI SECTION Dystopian Legions HEAVY MACHINE GUN SECTION

Dystopian Legions BATTLEFIELD OBJECTIVES

Somit erhält jedes Volk eine neue oder erstmals als Einzelbox erhältliche Spezialeinheit und ein schweres Maschinengewehr.

Die Preise sehen so aus:

  • Kingdom of Britannia Sky Hussar Section (5) – 22,00 Pfund
  • Kingdom of Britannia Section (3) – 9,00 Pfund
  • Prussian Empire Teutonic Knight Section (3) – 24,00
  • Prussian Empire HMG Section (3) – 9,00 Pfund
  • Federated States of America Wilderness Section (6) – 19,00 Pfund
  • Federated States of America HMG Section (3) – 9,00 Pfund
  • Empire of the Blazing Sun Shinobi Section (4) – 18,00 Pfund
  • Empire of the Blazing Sun HMG Section (3) – 9,00 Pfund
  • Battlefield Objectives (9) – 18,00 Pfund

Quelle: Spartan Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Legions
  • Dystopian Wars

Angebot der Woche: 30% auf Dystopian Wars/Legions

17.10.2016
  • Dystopian Legions
  • Dystopian Wars

Spartan Games: Umfrage und Gewinnchance

16.10.201612
  • Dystopian Legions
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars/Legions: Vertriebsänderungen

28.09.201614

Kommentare

  • Auch wenn ich es nicht spiele, die Teutonic Knights werd ich mir wohl kaufen und irgendwo anders einbinden.

  • Die MG-Teams der Fraktionen leben wohl nach dem Motto “Double the Gun, double the Fun”, wobei die Britten es natürlich übertreiben müssen und lieber Spaß mal sechs haben ^^

    • Die Kanone von den Briten dürfte wohl eine Nordenfelt-Mitrailleuse sein. Kein echtes Maschinengewehr wie eine Minigun oder so. Das Original schießt einfach gleichzeitig eine Reihe von Kugeln ab. Aber jeder Kugelteppich muss einzeln auf die Reise geschickt werden.

  • Lauter geniale Sachen, da fällt es echt schwer einen Favoriten auszumachen. Aber irgendwie macht mich die Wilderness Section der FSA diesmal am meisten an. Meine Briten sind ok, aber die Hussars waren ja shcon bekannt und das MG-Geschütz ist imho das schwächste von allen (rein designtechnisch).

    Die Marker sind super, die kann man im Grunde für alles nutzen…

  • Sehr schön, Nachschub für meine Briten und die kürzlich erworbenen Preussen.
    Schade, dass die Sky Hussars 3 Modelle der Starterbox verwenden. Die werde ich dann wohl nicht brauchen.

  • Jede Menge interessante neue Sachen, die es da für Dystopian Legions gibt. Die Teutonic Knights sind in der Einheit gut gelungen mit dem Truppführer mit dem besonderen Helm und der Tesla Spezialwaffe. Schade nur, dass man nach aktuellen Stand da nur einen weiteren Ritter aus der Starterbox daszupacken kann, da die Einheit nur 2-4 Modelle stark sein kann. (Eventuell wird da ja denn auch noch geändert).

    Die Geschütze sind auch allesamt sehr gut geworden – mein Favorit hier ist denn aber das schwere Doppel-MG der FSA. Auch der Rest kann überzeugen, einzig die Shinobi der Japaner sind weiterhin nicht so mein Ding…

  • Finde alles sehr gelungen bisher,sogar die Tarnwolke der Shinobi Einheit ;-).Das einzige was mir bisher nicht so gefallen hat,sind die Preußen Bajonette.

    • Ich hatte bei meinen auch schon überlegt, das untere abzuschneiden und das obere zurechtzuschnitzen. Aber gerade diese Bajonette werden ja als Besonderheit beschrieben und dann lebe ich halt damit… Für mich sind die Amerikaner die Top-Minis dieses Releases, wobei mir, wie gesagt, alles sehr gut gefällt.

  • Irgendwie gefallen mir die Figuren nicht so sehr. Find die einfach nicht so schön. Der Historsich/Steampunk-Mix ist nicht so gut gelungen, finde ich. Wirkt irgendwie zu gezwungen.
    Fehlt dem Munitionsträger der Blazing Sun ein Finger?!

  • Ich frage mich, was mit den Läufen und den Mündungen des HMG des Empires passiert ist. Zu viel Sonne?

  • Habe dieses Wochenende den FSA Landstarter extrem günstig bekommen, daher sollten es hier auch primär FSA werden. Nachdem ich nun die neue Sp-Einheit gesehen habe ist dies eine sichere Sache. 😉 Meine armen Finanzen……..

  • OMG, sind die Sky Hussars cool!
    Was bin ich froh das ich erstmal kein Geld dafür habe, das mildert die Versuchung 🙂

  • Das Gelände in dem die Dystopian Legions Modelle immer präsentiert werden ist ziemlich hässlich muss ich sagen. Die würden mit Sicherheit besser wirken, wenn Spartan Games da etwas investieren würde.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen