von Burkhard | 06.07.2013 | eingestellt unter: Dust Tactics / Dust Warfare

DUST Tactics: SSU Steel Guard Heavy Troops

Im zweiten Update zur achten Welle für DUST Tactics hat das Dust Studio die Steel Guard Heavy Troops der SSU mit dem Namen „Red Tornado“ vorgestellt.

Thanks to the latest SSU human-enhancement technology, these once-crippled veterans have been given the chance to return to the front lines and continue the fight. The unit’s extensive combat experience is used to deadly effect – as are its massive Heavy Shotguns and 20mm Auto Gun. It’s no wonder that the incredibly resilient solders of the Steel Guards Assault Squads are among the most fared on the planet.

DS_Dust_Studio_SSU_Red_Tornado_1DS_Dust_Studio_SSU_Red_Tornado_2DS_Dust_Studio_SSU_Red_Tornado_3

Der deutschen Vertrieb der Dust Produkte liegt bei Heidelberger.

Quelle: Galeforce 9

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust 1947: Neuheiten

17.03.201812
  • Dust Tactics / Dust Warfare
  • Terrain / Gelände

Dust 1947: Cthulhu Säule und Spetsnaz

03.02.20186
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust 1947: Verstärkungen

21.01.201810

Kommentare

      • Liest man mal quer durch Foren, scheint sich auch der Vertrieb von Dust zu einem ähnlichen Fiasko wie bei AT-43 zu entwickeln. Hoffen wir das Beste.

      • Echt? Wäre mir irgendwie neu. Es gab ja mal Probleme mit den Starterboxen, aber an sich scheint sich DUST doch ganz gut zu verkaufen. Es ist eben auch eher ein Randsystem und dementsprechend vielleicht nicht ganz so präsent bei den Spielern…

      • Da hat wohl wer einen persönlichen Groll?

        Wie bei X-Wing besteht das Problem bei Dust darin, dass die Nachfrage recht hoch ist. Mann kann nun halt die Produktion in gewissen Grenzen an die Nachfrage anpassen, aber irgendwo gibt es da auch wirtschaftliche Grenzen.

        Die Foren würde ich gern mal sehen, in denen von einem Fiasko gesprochen wird. Und durch Battlefront dürfte sich die Situation eher noch verbessern, da die als reine TT-Firma ganz andere Möglichkeiten hat als eine Vertrieb, der vor allem Brettspiele im Programm hat.

    • @Hi

      worauf begründet sich deine Meinung über die Dust Figuren.Hast Du schomal welche in natura gesehen ?

      Meiner Meinung nach sind die Dust Figuren.

      1. gut bis sehr gut designt (ist natürlich geschmackssache)

      2. sehr nahe an Modellbauqualität (mit Abstrichen kann man
      die Minis zwischen 1/35 Figuren stellen ohne das es groß auffällt
      insbesondere die SSU Minis)

      3. ohne Schädel

      Natürlich gibt es kleinere Sachen die einen stören könnten:

      1. verbogene Gewehrläufe ( recht weiches Plastik)
      2. Gussgrate

      Es gibt keinen Grund so Sprüche wie “ bei den Minis kein Wunder“ rauszuhauen
      Und ja ich mag das Spiel (Gute Figuren ,sehr gutes Regelwerk)

      bis dann

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück