von BK-Christian | 11.12.2013 | eingestellt unter: Dust Tactics / Dust Warfare

DUST: Neue Würfel

Battlefront zeigen neue Würfel aus den Startersets.

Dust Würfel 1 Dust Würfel 2

The new dice are one of the new surprises in the upcoming starter sets.

Dust dice no longer have blanks on them, though you can still use the old dice instead of the new ones.

What does this mean in the game? Each die now has three symbols: a faction symbol, a shield symbol and a target symbol. Your unit symbol always is a success when rolling no matter what.

The other symbols come into play when the rules would have you roll for blanks. Instead of rolling for blanks with the new dice you now roll your faction symbol plus one of the other symbols depending on what you are rolling for, if you are rolling in a defensive situation then you add the shield and for attacking situations you add the targets.

Both the new and the old dice are covered in the new rule book so don’t worry- your old dust dice are still perfectly valid.

Dust Tactics ist unter anderem bei unserem Partner TinBitz erhältlich.

Quelle: DUST

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dust Tactics / Dust Warfare
  • Reviews

Review: Dust Merc Meatgrinder (NSFW)

19.07.20187
  • Dust Tactics / Dust Warfare
  • Reviews

Review: Dust Tactics K-AL722 4X4 Truck

12.07.20182
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust 1947: Ninjas Preview

22.06.20189

Kommentare

  • Mag am Bild liegen, aber der Soldat mitte rechts sieht so aus, als bräuchte er eher ein paar Pillen, statt einem Würfel.

  • Ich kapiere nicht ganz die Sache mit den drei Symbolen.
    Ändert sich dadurch nicht die Wahrscheinlichkeiten im Gegensatz zu den alten Dust Würfeln

    • Nö, bleibt gleich, man hat es Optisch nur etwas ansprechender gestaltet und auch produktionstechnisch ist es so einfacher.

    • Naja, es mag auch sein dass nicht jeder so fit in angelsächsisch ist als dass er sich die Mühe macht das zu übersetzen.

  • Ich hätte es schöner gefunden, wären die neuen Würfel einfach in den Fraktionsfarben (der Grundierung entsprechend) erschienen und hätten zwei Seiten mit Fraktionssymbol gehabt, sowie weiterhin vier blanke.
    Nun sind die Dinger irgendwie überladen und unübersichtlich. Und gerade neue Spieler müssen vielleicht zweimal überlegen, welche Symbole jetzt zutreffen, wenn der Wurf invertiert wurde und wiederholt werden darf, nachdem man zusätzliche Würfel für Laser werfen dürfte und die Modelle in harter Deckung stehen…

  • Da die alten Würfel noch genauso funktionieren werden, neben den neuen, kann man auch einfach sagen, dass man einfach nur auf Fraktion trifft und der Rest quasi „schwarz“ ist. Kein Problem. Klar, mir hätte das so auch besser gefallen, altes Design, aber mit Fraktionssymbolen, trotzdem sehe ich da keine Probleme oder kompliziertes Handling.

  • Völlig unnötig in meinen Augen. Gerade die Klarheit der Würfel durch „Treffer“ oder eben „Blank“ hat die Sache schön übersichtlich gemacht. Dass man dann manchmal Blank statt Treffer würfeln musste war schon das Anspruchvollste, war aber IMHO nie ein Problem.
    Warum dann aus einem Symbol Drei machen, wenn das gleiche hinten rauskommt? Wenn man das ursprünglich gewollt hätte, hätte man mit D6 auch normal auf 5+ bzw. 3+ würfeln können. Wäre immer noch einfacher als … das da.

  • Mal ne Frage: gibt es irgendeine deutsche Community für Dust? Ich habe jetzt gerade angefangen, blicke noch 0 durch und würde mich über eine kleine Orientierungshilfe freuen…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück