von BK-Christian | 20.11.2013 | eingestellt unter: Dust Tactics / Dust Warfare

DUST: Neue Startersets

Battlefront hatten sie auf der SPIEL schon angekündigt und jetzt gibt es auch Bilder der kommenden Startersets für DUST.

Axis Kampfgruppe Stefan Starter Set SSU Battlegroup Koshka Starter Set Allied Taskforce Joe Starter Set

We are proud to announce we will be releasing new Dust Tactics starter sets early next year. These sets will contain everything one player needs to play a game of Dust Tactics. Each faction will be getting its own starter box set.  Each box Contains:

  • 1 hero
  • 1 Walker
  • 2 Infantry Units
  • 1 battle mat
  • Terrain and Objective squares
  • Faction themed Dice

The box sets are set to be Priced at US$50. Stay tuned each week as we spotlight all the new aspects of the box set, but for now here is the first look at the new cover art!

Dust Tactics ist unter anderem bei unserem Partner TinBitz erhältlich.

Quelle: DUST

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust 1947: Previews

18.06.201815
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust 1947: Neue Previews

02.06.20184
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust 1947: Neuheiten

17.03.201812

Kommentare

  • Die Achsenbox finde ich sehr schwach, speziell im Vergleich zum Rest. Manfred als Held und Zombies anstelle der Lasers wäre besser gewesen. Aber Minis, dazu Spielmatte und spezielle Würfel für 50 Dollar, also hier dann eher 40 Euro? Das ist konkurrenzlos gut!

    • Naja, Zombies drehen aber auch erst mit Totenmeister so richtig auf und Laser können richtig eingesetzt böse weh tun. Von daher eine konsequente Box.

  • Fuer Neueinsteiger sicherlich gut, aber alte Hasen duerften die entsprechenden Einheiten der jeweiligen Fraktion besitzen…
    Die Auswahl der Einheiten ist gut, denn es handelt sich um flexible Einheiten, die in unterschiedliche. Missionen gut einsetzbar sind.

  • Da hast du Recht 🙂
    Haette mich halt ueber neue Einheiten in der Startbox gefreut.
    Aber vielleicht kommen ja auch Themenboxen wie einer Gorilla Themenbox fuer die Achse oder eine „Froesche Box“ fuer die SSU.

  • Gute Idee, preislich aber nicht wirklich ein Sonderangebot. Ich will hier nicht (schon wieder) dem ersten Basis-Set hinterhertrauern, aber selbst für das Revised Core Set werden bei Dust nur 79.- Dollar fällig … dafür bekommt man zwei (leichte) Walker, 6 Trupps, zwei Helden sowie die Regeln und Missionen. Dem haben die neuen Starter wenig entgegenzusetzen.

    • Der Preis der Boxen ist wirklich gut. Eine gute Basis wenn man mit einer Fraktion beginnen möchte oder auch als Erweiterung des Einheitenpools sofern man die enthaltenen EInheiten noch nicht zu oft hat.

  • Ihr vergesst das die Helden sonst gar nicht einzel zu kriegen sind. Das heist wenn ich Koshka, Joe oder Stefan haben möchte muss ich eine Erweiterung kaufen und die gibt es nicht unter 30,-. Da sind dann aber nur 2 Helden drin und der Dust tactics kram.
    Gerade für Dust Warfare Spieler sind die Boxen eine sehr gute Alternative um an die Helden zu kommen.

    • Stefan ist bei der Heldenbox dabei, die es schon vieler Orts für 10€ gibt und an der man als Axis Spieler so wie so nicht vorbei kommt. Grandma und Pilotin kommen sogar zusammen aus einer Erweiterungsbox(allerdings ohne Gebäude) weshalb man hier trotz teurere Einheitenboxen am wenigsten spart

      • Na aber zum Beispiel gabs die schweren Lasergrenadiere ja nur in der Startbox. Wenn man die einzeln haben möchte lege ich lieber noch ein bisschen drauf und nehm Stefan mit statt mir mit der Startbox ne´ Armee ans Knie zu nageln die ich garnicht will… ^^

        Ich geh´ einfach mal übelst auf die Startboxen ab – halte ich für geschnitten Brot!

  • Bei dem Preis kann man wohl bei „battle mat“ nur ein weiteres Poster erwarten, oder?
    Aber trotzdem, alleine für die Fraktionswürfel… Mh. Also nicht mehr als eine Box. Oder 2?

  • Und wer spielt noch Heavy Lasers, wenn es die Laser Jagdgrenadiere gibt? Deswegen sagte ich doch, dass Zombies sinnvoler gewesen wären, denn wenn man Stefan hat oder will, dann hat man auch Grenadier X und Totenmeister.

  • der SSU Starter ist echt schlecht. Die Grandma mit Koshka sind sowieso im Spiel unbrauchbar. Red Thunder sind eher für Warfare Leute. Und das ganze noch für 50,-EUR? Da kauft man sich lieber Zverograd-Erweiterung und Fakyeki, man gibt das selbe aus, hat man aber deutlich mehr.

    Hätten die statt Grandma mit Koshka den Yakov mit dem normalem KV eingepackt, wäre es ein guter Starter.

  • Ist die SSU denn nun spielbar? Ich habe gerade mit zwei Kumpels begonnen. Wir haben uns noch die Revised Core Box geholt und ich wollte SSU spielen, weil ich den Stil einfach so genial finde…kann man mit dem Starter hier mithalten gegen die Grundausstattung der Deutschen und der Amis?

  • @DaNilz

    Spielbar ja, aber keine so gute Chancen zu gewinnen. Vor allem wenn ihr eure Armeen erweitern wollt, wird diese Box spätestens dann unbrauchbar. Die Grandma mit Koshka sind reine Punkteverschwendung.

    Ich empfehle dir statt dieser Startersets folgendes zu kaufen bei fantasywelt.de :

    1x Red Storm
    1x Nadya/Natalya/Natasha
    1x Silent Death
    1x SSU Hero Pack

    Vom Heropack nimmst du den Yakov und tust in die Red Storm. Nimmst entweder die Natasha oder die Natalya, beide sind sehr gut in ihrem Gebiet. Die Silent Death killen so ziemlich alles auf große Reichweite, sogar die Walker. Mit dieser Armee wirst du viel besser dran stehen als deine Kumpels.

    Wenn deine Kumpels Achsen und Allies Startersets kaufen, dann orientiert sich es für sie weil sie günstig gute Einheiten kaufen die immer ihren Gebrauch finden werden. Bei SSU Starter kaufst du für denselben Preis unbrauchbare Einheiten. Daher ist es besser du gibt etwas mehr aus, hast dafür gute Einheiten die du später auch sowieso kaufen müsstest.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück