von Burkhard | 12.12.2013 | eingestellt unter: Allgemeines

Duel Fighters Kickstarter: Update

Das englische Scale Game Studio haben vor zwei Wochen ihren Kickstarter gestartet. Inzwischen steht das Projekt bei knapp 25000 Pfund und ist damit gefundet. Duel Fighters ist ein Zweispieler Tabletop, in welchem beide Spieler jeweils eine 75mm Miniatur über das Spielfeld bewegen.

Then this is the game you have been waiting for! Duel Fighters is a fast-paced game between two duellists that lasts for approximately 45 minutes. In contrast to other war-games, where you might field dozens or even hundreds of figures,in Duel Fighters the manageable scale and the reduced number of miniatures allows players to choose from a much greater range of options and actions, providing you with a range and depth of combat that you would usually only find in typical classic fantasy medieval RPGs.

Das Spiel selbst erhält man in Duellboxen, in welchen sich dann zwei Modelle und das Spielfeld befinden.

SG_Scale_Games_Duel_fighters_1 SG_Scale_Games_Duel_fighters_2 SG_Scale_Games_Duel_fighters_3 SG_Scale_Games_Duel_fighters_4

SG_Scale_Games_Duel_fighters_5

Ein Set mit zwei Figuren und dem benötigten Spielzubehör kostet 47 Pfund, darin enthalten sind z.B. das Regelbuch, Marker, Würfel und das Kartendeck der jeweiligen Figur.

SG_Scale_Games_Duel_fighters_6 SG_Scale_Games_Duel_fighters_7 SG_Scale_Games_Duel_fighters_9

Zusätzlich zu den Boxen kann man eine Spielmatte erwerben, Gelände oder weitere Gimmicks wie T-Shirts, Poster und Postkarten.

SG_Scale_Games_Duel_fighters_8

Geplante Stretchgoals sind unter anderem der Wikingerkrieger Ragnar und bekannte Figuren als Bausatz, wodurch die die Figuren auch individualisieren lassen. Auch detaillierte Bases, weiteres Gelände und Pre-Painted-Modelle sind angedacht.

SG_Scale_Games_Duel_fighters_10 SG_Scale_Games_Duel_fighters_11 SG_Scale_Games_Duel_fighters_12 SG_Scale_Games_Duel_fighters_13

Der Kickstarter läuft noch bis zum 6. Januar.

Quelle: Duel Fighters @ Kickstarter

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Reviews
  • Science-Fiction

Review: Homo Inhumanis Brute Raider

18.11.20175
  • Zubehör

PaintMyMinis 1.4: Heute gratis

18.11.20178
  • Frostgrave
  • Tutorials

Tabletop Workshop: Frostgrave und Kühltürme

18.11.20173

Kommentare

  • Ich hab da mal mitgemacht, aber werde nochmal ganz genau die Videos studieren ob ich die Mechaniken wirklich mag. Aber Deretor und Halothon würde ich auch “nur” für die Vitrine nehmen.

    • ich werde auch ertmal mitmachen und mir dann nochmal alles angucken. Sieht aber auf den ersten kurzen Blick sehr ordentlich aus.

  • Irgendwie erinnert mich das an dieses komische Shadowrun-Actionfiguren-TTG. War, so glaube ich, auch nicht der Brüller.

    Interessant würde ich die Sache finden, wenn die Charaktere Erfahrung sammeln und sich verbessern würden. Auch wären dann “Modding Packs” mit neuen Eigenschaftskarten bzw. austauchbaren Waffen und/oder Rüstungsteilen eine Methode, die Spieler auch am Ball zu behalten.

    • Das Shadowrun TTG hat nur so geschwächelt weil sie auf die teils extrem seltsamen Archetypen aus dem SR 4.01 ausgelegt hatten und sie diese riesigen Actionfiguren dafür genommen haben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen