von BK-Christian | 14.03.2013 | eingestellt unter: Warpath/Deadzone

Dreadball: Weibliche Corporation

Mantic Games zeigen ein erstes Bilder der zweiten Dreadball-Saison.

Weibliches Corporation Team Dreadball

Die weibliche Corporation dürfte sich sehr ähnlich spielen wie ihr männliches Gegenstück, vielleicht hat sie aber auch einige Besonderheiten in petto.

Quelle: Mantic Games bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warpath/Deadzone

Deadzone: Starfall Online-Kampagne beginnt

21.08.20184
  • Warpath/Deadzone

Deadzone: Neuheiten

31.07.201814
  • Warpath/Deadzone

Deadzone: Nameless und Neuheiten

17.06.20184

Kommentare

  • Einspruch! Pink und Weiß – wie geil. Endlich eine Möglichkeit, die in einem schlummernde Tussi-Seite nach außen zu kehren. Und dann beim Bemalen Katy Perry hören 😉
    Gefallen mir auch ausgesprochen gut.

  • Schlecht sieht dieses Frauenteam wirklich nicht aus. Und die Bemalung ist schon irgendwie selbstironisch. Eventuell wollen die mit dem Farbton auch ihre Gegner verspotten. Wenn die gegen ein Team mit rosa Rüstungen verlieren ist das sicher doppelt schmerzlich…

    • Ja. Wenn du weibliche Blood Bowl-Spieler möchtest, solltest du dich bei der australischen Firma Shadowforge umsehen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.