von BK-Christian | 11.01.2013 | eingestellt unter: Fantasy

Drake: Kickstarter gescheitert

Es mag vorschnell erscheinen, aber die Chancen für einen Erfolg des Drake-Kickstarters gehen inzwischen gegen Null.

Drake Mobi Rider Drake Cherek Great Mother Drake Kaymayuk Jaguar Rider

Mit gut 1.700 Dollar liegt der Kickstarter nach wie vor weit hinter dem Zielwert von 10.000 Dollar. Zwar verbleiben noch 14 Stunden, aber es scheint aussichtslos den Zielwert noch zu erreichen.

Auch eine vor fünf Tagen veröffentlichte Erklärung der Macher klingt resigniert:

Hello everyone! AGM wishes to thank all of you for your support over our campaign. We have gained so much and moved forward tremendously. Through this campaign we have acquired the capacity to really bring our project to completion technically.

Please check out our Gallery for some excellent new sculpts!

As soon as our 3D Print lab is back from holidays we will have many new models out as well.

Speaking of which, EVERYONE who has contributed to this campaign will receive a limited edition, large base boutique resin model as a token of our thanks. This will be designed with your input in mind (we will do the best we can to please everyone, most likely with polls on the website.)

This will be available when we launch the KS campaign and will be added to your perk level automatically. Also as “Original Contributers” you will have a special perk platform for our KS. ($ Discounted hehe…)

HOWEVER! I will need an email address from each of you who have contributed to us thus far! I want to make sure none of you get left behind, or I end up with no contact info. (I have a few but not all.) We will be sending details about the boutique sculpt to this email as well.

As this campaign ends we will be shifting our updates to the AGM Forum, we will let you know when this happens.

ACTION GAMES is coming at you with painted models, a new 2 player starter box, our latest QSR (2.3 we have been upgrading it quite a bit…) and more great video content, sooner then you expect!

More to come… THANK YOU ALL!!!!!

UPDATE:

Es gibt eine weitere Nachricht von Action Games Miniatures:

THE END…. AND THE BEGINNING!

Hello all you fabulous folks! Well here winds up our first global introduction to the game DRAKE. We have had an incredible ride, learned and grown, and are more prepared then ever to make this dream a reality!

The advances and technical development our little group has undergone are many. From production to game rules, this Indiegogo campaign has really helped us grow.

All of us at AGM wish to thank you for your support and positive vibes. We have met some great people during the last 7 weeks and all of you have facilitated our growth in many ways. So here is a little thank you for all of you…

Quickstart rules are now available on our website!
www.actiongamesminiatures.com

(the irony of releasing the rules for a game 3 hours before its campaign ends is not lost on me…hehehe…..)

These are as much a labor of love as any other part of our production, they have been tested and re-written MANY times. We shot a whole rules video only to change several things… add others (Synergy!) and re-write them in what we hope is an easier to read format!

OK so any of you “Original Contributors” who do not have your email listed through Indiegogo please hit me up with some sort of details so we will all know who you are (most have done so already.)

In our Forum on actiongamesminiatures.com there is a thread called THE KILLER MODEL. Everyone of you Original contributers is encouraged to check this out and post your input as to what you would like to see for the boutique sculpt. There is also a section for QSR bits and pieces as well.

On behalf of all of us here at Action Games Miniatures THANK YOU!

We are just getting started… we will return… and DRAGONS WILL FLY!

Quelle: Drake bei Indiegogo

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Runewars
  • Star Wars

FFG: Organized Play und X-Wing Wellen 12 & 13

10.12.20172
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Dezember Neuheiten

10.12.201714
  • Fantasy
  • Science-Fiction

Scibor: Neuheiten

10.12.2017

Kommentare

  • Die Überschrift sollte besser lauten: “Drake: Kickstarter gescheitert?”

    Totgesagte leben bekanntlich länger und man sollte sich davor hüten, voreilig Schlüsse zu ziehen, egal wie begründet diese auch sein mögen. Schade drum, aber viele haben ihr Geld wohl bereits schon für Kingdom Death oder Reaper rausgeblasen und irgendwann will man mit dem ganzen Kram ja auch mal spielen.

    • Die Überschrift war durchaus bewusst gewählt und der Stand der Dinge gibt mir da anscheinend recht. Seit gestern Nacht sind nur noch rund 100 Dollar dazugekommen und wir befinden uns jetzt in der letzten Stunde…

      • Auch wenn ein Scheitern abzusehen war, ist der Titel reine Spekulation Spekulation gewesen selbst dann wenn der einleitende Satz das wieder relativiert.
        Diese Art des Schreibens erwarte ich eher von Boulevardblättern 🙁

      • Watt fürn Käse. Nur weil die News bei der Einstellung Nachts nur zu 99% sicher war sollte man hier nicht son Herman machen. Wenn ich morgens auf die Seite gucke hasse ich Überschriften ala “Gerüchte zu Spiel X”, wenn aus dem Artikel und den Kommentaren schon hervorgeht, dass das aus dem Gerücht eine Tatsache geworden ist. 😉

  • Nun, nicht alles ist jedermanns Geschmack und gerade im Tabletopbereich wurden wir die letzten Monate ja mit kickstartern und indiegogo-Kampagnen regelrecht überschüttet. Da ist es leider aus zu erwarten, dass ein paar der Nischenprojekte auf der Strecke bleiben. Und ich muss sagen: In diesem Fall fand ich die Miniaturen zwar gut gelungen, aber sie waren nicht mein Ding.

  • Ich denke es war einfach Pech, denn das Potenzial sehe ich auf jeden Fall. Aber irgendwie hat man zu klein angefangen, als man nur die Drachen sehen konnte waren die Boxen mit 100$ leider eher unattraktiv. Und dann war der Zug leider abgefahren, da niemand für ein Projekt plegded das anscheinend schon gescheitert ist.

    Ich hoffe die Püppis wird es trotzdem irgendwann zu kaufen geben, der Stil gefällt mir nämlich ziemlich gut.

  • Ich finde es auch schade, aber tatsächlich war die Präsentation am Anfang sehr schlecht. Jetzt wo das Ding durch ist, haben sie endlich die QSR auf die Seite gepackt…
    Na ja, vielleicht wird das ja was auf dem konventionellen Wege. Das Spiel scheint auf jeden Fall interessant und innovativ zu sein.

    • Ich hoffe sie probieren es einfach nochmal mit einer flexible funding campaign, das würde imho allen Beteiligten am meisten helfen.

  • Mir scheint, die Kampagne war zu schlecht vorbereitet/zu früh angesetzt. Hätten lieber warten sollen, bis es mehr vorzuzeigen gibt. Noch dazu kacken so Tabletop Projekte auf indiegogo überdurchschnittlich oft ab, auf Kickstarter hätte ich dieses Projekt locker bei $ 30K+ gesehen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen