von BK-Christian | 18.06.2013 | eingestellt unter: Fantasy

Die Vincis: Cang ausgepackt

Vlado von den Vincis hat einen wirklich gewaltigen Drachen unter die Lupe genommen.

Cang ausgepackt

Cang, welch ein Monster, in zweierlei Hinsicht, natürlich ist er ein beeindruckender Vertreter seiner Art 😉 und ein echt gewaltiger Bausatz.

Was hat mich geritten dieses Modell zu kaufen, ehrlich gesagt ich weiß es nicht. Ich hatte das Modell schon ein paarmal flüchtig im Netz gesehen aber als ich ihn letztes Frühjahr dann im CMON Shop gesehen habe war es um mich geschehen.

Hier geht es zum Artikel bei den Vincis

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Malifaux

Malifaux: Previews

23.01.2018
  • Fantasy

Microworld Games: 15mm Neuheiten

23.01.20183
  • Fantasy

Acolyte Miniatures: Cleric Robert de Foresta

23.01.2018

Kommentare

  • Danke für den Hinweis auf das Review. Ganz schön ernüchternd, finde ich. Für 260,- € erwarte ich eine bessere Qualität.

  • Danke für den Link. Bei so viel Nachmodellieren wäre ich aber auch echt gefrustet. In solch einem Fall ist der hohe Preis in meinen Augen nicht gerechtfertigt (wenngleich das fertige Ding schon sehr imposant aussieht).

  • Ich hab den Dicken auch daheim stehen. Das Problem ist, dass ich bei Bausätzen in der Größe noch keine bessere Verarbeitung gesehen hab.

    Was bei dem Artikel fehlt ist definitiv ein Größenvergleich… Die Ruine alleine würde als vollständiges Geländeteil durchgehen. Es ist trotz der Schwierigkeiten beim Zusammenbau der imposanteste Drache den ich jemals gesehen hab. Ich bin gespannt wenn im laufe des Monats der dicke Drache vom Reaper Kickstarter eintrudelt. Ich denke der wird in einer ähnlichen Größenkategorie liegen.

    Was mich wundert, dass bei dem Artikel nicht auf den Reiter eingegangen wird, der ebenso bei mir dabei lag:
    Hier:
    http://www.coolminiornot.com/shop/media/catalog/product/c/a/cang-rt-lower.jpg
    Auf dem Rücken ist eine normale 28mm Figur als Reiter dabei, hier sieht man auch die Ausmaße besser.

    • Also dass es in dieser Größe aus Resin auch besser geht, zeigt z.B. Bill Wieger aus den USA. Seine Modelle haben bis zu 1 Meter Spannweite (Drachen) und sind Top-passgenau!

      Also – es geht anders bei Bausätzen dieser Größe!

      Sselhak

  • Der Reiter ist sehr schlicht gehalten, bei der Aufzählung der Teile kommt er vor, deswegen habe ich ihn auch nicht mehr extra erwähnt 😀

    Ok ein Größenvergleich wäre noch sehr cool gewesen leider ist das aktuell nicht mehr möglich da das Modell schon komplett gebaut/bemalt ist und ich erstmal gute Fotos machen will.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen