von Burkhard | 31.03.2013 | eingestellt unter: Herr der Ringe

Der Hobbit: Neue Modelle im April

Neuheiten von GW für den April! Aus dem Forum “The last Alliance” gibt es die neuen Bilder der Herr der Ringe Releases für den April. Preise o.ä. sind uns aber noch nicht bekannt.

GW_HdR_Hobbit_Neuheiten_April_1 GW_HdR_Hobbit_Neuheiten_April_2 GW_HdR_Hobbit_Neuheiten_April_3 GW_HdR_Hobbit_Neuheiten_April_4 GW_HdR_Hobbit_Neuheiten_April_5

Quelle: The last Alliance Forum

Osternest 2 by_Petra Bork_pixelio.de

 

 

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe

Forge World: Khamûl the Easterling

12.12.201718
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Dark Angels und Hobbit Modelle

09.12.201723
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Forge World: Red Scorpions und Zwerge

04.12.201714

Kommentare

  • WIESO sieht der neue Gollum und der neue Gandalf so viel schlechter als die alten Minis aus?!? Ich meine, schaut euch mal diese Hand an…

  • Autsch. Der einzige, der halbwegs klar geht, ist Thrain, aber der Rest… Das kann man doch auch nicht mehr auf Finecast schieben, da taugen die Sculpts einfach nichts. Gerade bei Gollum bewegt sich auch die Bemalung auf sehr frühem Mantic-Niveau, oder? So gern ich mich nochmal für das HdR-TT begeistern möchte, aber bei den Figuren (und den dafür voraussichtlich veranschlagten Preisen jenseits der 15€ pro Figur) fällt das wirklich sehr schwer.

  • Tja teuer wie immer und besonderes.

    Namhafte Helden 15€
    Normale Helden 13€
    Gandalf & Bilbo 30€!

    Wer bei den Preisem nicht schwach wird ist selbst schuld!;-)

  • Ooooch, ich find sie eigentlich sehr nice, ihr dürft nicht vergessen dass die kleinen Minis auf den Fotos aufgeblasen werden. Kann es sein dass Bilbao und Gandalf aus Plastik sind? Die schauen so aus als wie wenn sie aus Plastik wären…

    • Nö, Resin. Und außerdem: Bilbao ist ne Stadt, Bilbo ein Hobbit bzw. die spanische “Abkürzung” für die Stadt… 😀
      MfG
      Thori

  • Wen interessiert schon “Der Hobbit”?

    Ich glaube, die ganze HdR-Lizenz war ein Schuss ins Knie für GW.

    • Naja, von den Regeln her ist es das eleganteste und am besten ausgewogene System von GW. ich finde es gut und spiele es sehr gern. Wäre schade, wenn es damals nicht umgesetzt worden wäre.

      Klar, die neuen Modelle sind bisher fast alle mist. Die Elbenreiter und Kunststoff-Zwerge sind gut, aber der Rest…
      Die neuen Regeln lesen sich aber gut, habe sie aber noch nicht getestet.

    • Halt dich bitte mal ein bisschen zurück mit deinen Verallgemeinerungen^^
      Mich zum Beispiel.
      Und selbst wenn die Lizenz ein Schuss ins Knie war, so sind dennoch manche Modelle schön bzw. charaktervoll, Thrain z.B.
      MfG
      Thorin
      Und Frohe Ostern!

    • Das ist ein Irrglaube. Durch die HdR-Lizenz haben sie Anfang des Jahrtausends Geld gescheffelt wie nie zuvor (auch dank des Marketings durch deAgostini), was in neue Maschinen investiert wurde, durch die viele der Plastikbausätze auch für die anderen Systeme erst möglich waren.
      Ob Der Hobbit einen ähnlichen Effekt hat, wird der nächste Geschäftsbericht zeigen. Ich bezweifle es stark.

  • Kann mir mal jemand sagen, warum es IMMER noch kein Modell vom Weißen Ork gibt? Selbst Bolg hat ein Modell, und der taucht im Film gar nicht auf.

      • Aah wie gil galad, den man auch nur kurz im ersten hdr-teil sieht, wie er einen ork aufspiest…

    • Wie oft kommt die Frage eigentlich noch… :facepalm:
      Sorry, ging nicht anders. Die Erklärung ist denkbar einfach: Azog, wie wir ihn heute kennen, wurde erst etwa 3 Monate vor der Finalversion des Films erfunden und sieht daher auch so sehr nach CGI aus. Ursprünglich sollte Azog nämlich einfach irgendein Orkhäuptling sein, der Thorin tot sehen will. Sein Aussehen war das des uns bekannten “Yazneg”, von dem einige schon dachten, das Modell würde aufgrund fehlender Regeln und Popularität überhaupt nie veröffentlicht.

      Davon wurden sowohl GW als auch Lego und die Actionfigurenhersteller zu spät bzw. nicht informiert.
      MfG
      Thorin
      Frohe Ostern!

  • Die Neuheiten für den April sind auch schon seit Freitag mit den gewohnten 360° Ansichten auf der GW Seite zu finden… Sind dort allerdings aus irgendeinem Grund nicht in die Neuheiten Sektion eingepflegt worden, sondern nur bei den “Streitkräften” zu finden.

    Finde die neuen Minis durch die Bank weg ganz hübsch. Kleine Designschwächen gibt’s hier und da zwar, aber das bringt ja jedes Release mit sich… Spannend ist, dass die Figur, die bisher das beste Feedback im Netz bekommen hat (Thrain), wie auch die Figur, die weitestgehend abgelehnt wird (Gollum), beide von Alan Perry gestrickt wurden… Ich glaube ja, dass dies weniger über die tatsächliche Qualität der Modellierarbeit als viel eher über die immer uninspirierter werdende Studiobemalung der Figuren zu erklären ist…

    Zur Frage, warum GW nicht endlich Azog herausbringt: Da muss man die Schuld wohl klar auf PJ schieben. Azog ist ja angeblich erst in letzter Minute in den Film geschnitten worden und hat da einen realen Schauspieler ersetzt, der vorher die ganzen Szenen in Kostüm aufgenommen hat. Dazu kommt der Neuschnitt von 2 auf 3 Filme, der GW, wie auch alle anderen Lizenznehmer völlig aus dem Konzept gebracht hat. So findet sich ja bereits Tauriel Spielzeug in den Läden, obwohl die erst im nächsten Film auftaucht und auch der neue Gandalf und Bilbo scheinen Szenen aus Desolation of Smaug nachempfunden zu sein. Gandalf’s Pose erinnert an die aus der DoS-Preview bekannten Szene in Rhudaur, Bilbo scheint offensichtlich schwer bepackt zu sein mit Proviant aus Beorns Halle. Das sind wohl beides Figuren, die bereits vor dem Umschnitt fertig gestellt worden waren. Dementsprechend darf man davon ausgehen, dass es mit Azog ohne weiteres auch noch länger dauern kann…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen