von BK-Christian | 20.09.2013 | eingestellt unter: Kickstarter, Science-Fiction

Defiance Games: UAMC Hardsuits Kickstarter

Defiance Games wollen auch ein Stück vom Kickstarter-Kuchen und starten eine Kampagne für ihre neuen Hardsuits.

UAMC Hard Suit Kickstarter 1 UAMC Hard Suit Kickstarter 2 UAMC Hard Suit Kickstarter 3

The Hardsuit project is one that has generated a huge amount of interest from the wargames community and we are taking to Kickstarter to make sure we do it RIGHT! We know that these are our most anticipated figure set and we want to make sure we are ready for the surge of interest. This Kickstarter will help us gauge that interest with enough lead time to have everything perfect for our early 2014 launch.

The sculpture is nearly 100% complete with a few tweaks to come for manufacturing purposes. In an ideal scenario our actual lead time to produce the figures – from 3D print through to production molds and boxed release – is about a month. We’ve added three additional months of cushion to guarantee that these are absolutely perfect and that we can meet the demand.

Each box set of the UAMC Hardsuits will contain 8 figures (two 4 figure squads) with multiple weapons options. Our Hardsuits will be made with spin plastic. MSRP $29.95

Es gibt auch einen Prototyp, der allerdings noch nicht das finale Produkt zeigt:

UAMC Hard Suit Kickstarter 4

Der Kickstarter hat sein Primärziel bereits erreicht, mal sehen was noch kommt.

Quelle: Defiance Games Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Goblins Corsairs: Kickstarter läuft

21.01.2018
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Nemesis: Kickstarter läuft

18.01.201828
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Monolith: Batmobile Preview

18.01.20183

Kommentare

  • Das Konzept gefällt mir sehr gut und der Preis ist unschlagbar wenn man sie ähnlichen Podukten von Antenocitis oder Zandris IV vergleicht. Aber ich kann und will Defiance Games nicht vertrauen…

    • Naja, die Marines sind jetzt zwar nicht auf dem neusten Stand, aber auch nicht so schlecht verglichen mit Cadianern oder Figuren von Wargames Factory. Durchaus brauchbares Kanonenfutter – mir jedenfalls reichen sie.
      Das eigenwillige Kopfdesign lässt sich ja durch simples austauschen wieder ins Lot bringen.

      • Die Marines waren in meinen Augen schon schlecht. Konturen unglaublich verwaschen und man konnte an vielen Stellen kaum ausmachen wo ein Teil aufhört und das andere anfängt… Erinnert mich an schlechte Mantic-Kits, da gab es das gleiche Problem.

        Und die Panzergrenadiere waren auf allen Bildern, die ich bisher gesehen habe, eine absolute Frechheit! Ich gebe natürlich zu, dass ich sie noch nicht in der Hand hatte, aber die Bilder können gar nicht so weit danebenliegen, dass da noch was zu retten wäre…

      • mh… die reviews die ich gerade aufgrund deines kommentares christian ueberflogen habe sehen eigentlich okay aus. so schlecht sind die kritiken die ich da sehe nicht. klar der uebergang von gesicht zu helm ist etwas wischi-waschi, aber nix was man nicht auch von anderen kits behaupten koennte…

        find jetzt auf die schnelle keine echten reviews der panzergrenadiere… nur promobilder die gut aussehen

      • Jepp, da gab´s sogar noch schlimmere Bilder und diese Fehlgüsse waren wohl nicht die Ausnahme, sondern die Regel – wurden aber trotzdem ausgeliefert. Und sooo günstig sind die Minis nun eh nicht… 🙁

  • Ja qualität war nicht ihrs,

    und Fotosmachen konnten sie auch nicht die Produkte auf den Werbebildern sahen immer viel schlimmer aus als die eher durchschnittlichen minis.

  • Das Design erinnert doch sehr an die guten alten MAK – Maschinenkrieger.
    Wurde auch Zeit, dass sich da mal einer versucht, die in 32mm raus zu bringen.

  • Hm, die Konzept-Zeichnungen und die Planung 8 Hardsuits in eine Packung zu 30$ zu packen klingt ja ganz nett. Aber ich wäre da bei DG echt vorsichtig: Die Panzergrenadiere sahen so geil aus und dann passten die größentechnisch nicht mal zu ihren eigenen Marines – von der Gussquali, Resin statt wieder Plastik und Verfügbarkeit mal ganz zu schweigen. Und von ihren Chinesen hab ich jetzt auch noch nix besonders positives gehört…? 🙁

    Wenn es wirklich nen Führungswechsel gab, kann es ja fast nur besser werden. Ne Garantie gibt´s dafür aber nicht. Ich für meinen teil möchte erstmal nen gutes Review sehen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen