von BK-Christian | 28.03.2013 | eingestellt unter: Science-Fiction

Defiance Games: Orthos Walker

Lange war es still bei Defiance Games, aber vielleicht leben totgesagte auch hier länger?

orthos Walker 1 orthos Walker 2 orthos Walker 3

Wir sind gespannt wann wir den Knaben in voller Größe bewundern und vielleicht auch kaufen können.

Quelle: Defiance Games bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Science-Fiction

Hasslefree: Neuheiten und Previews

14.11.201812
  • Warhammer 40.000

FW: Adeptus Titanicus Separate Waffengussrahmen

14.11.20185
  • Science-Fiction

Shieldwolf Miniatures: Sisters of Faith

13.11.20186

Kommentare

  • Ach was soll das, wo sind die Female Troopers und die schweren Waffen für die Marines, wo sind die Battle Suits für die Marines? Alles ohne Hand und Fuss.

  • Freut mich, dass es bei Defiance wieder vorangeht, nachdem sie sich vorher gewaltig verzockt hatten – auf die vorbestellten Bugs mußte ich seinerzeit Monate lang warten und die Gußqualität – gerade bei den Resinbases – war nicht zufriedenstellend…

    Laut Facebook soll der Läufer in Plastik gegossen werden, was schon einmal eine gute Nachricht ist, auch wenn der andere Plastikbausatz von Defiance (die UAMC Marines) vor Gußgraten nur so strotzen – kleine Gußgrate nur, aber stets rund um die Bitz deutlich sichtbar. Bei so einem Modell sollte es aber weniger Arbeit machen, sie zu entfernen.

  • Öhm, ich hatte mir den grösser vorgestellt…

    Trotzdem gut, dass es bei DG weiter geht. Ein paar Releases ohne Drama und alles wird gut 😉

    • Ob die in Läden waren weiß ich nicht, aber es wurden schon welche verschickt. Ein Spieler hatte Fotos von den Grenadieren in deren Forum gestellt, und deren (der Figuren) schlechte Qualität aufgezeigt. Daraufhin wurde das Forum geschlossen. Angeblich gehackt.

      • Danke für die Info. Das Artwork sieht ja ganz gut aus, aber die Verlässlichkeit von Defiance Games schreckt mich eher ab Geld in deren Produkte zu stecken.

      • Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Dreamforge Games & Trollforged (meine deren KS-Minis) Produkte Defiance Games über kurz oder lang den „Todesstoß“ versetzen könnten. Die Minis beider Firmen sind qualitativ überragend bzw. werden es sein und decken DGs Angebotspalette komplett ab.

  • @Auf die Zwölf. Dem kann ich nur zustimmen. Zumindest Dreamforge hat mich richtig begeistert was die Qualität der gelieferten Minis angeht..

  • Die gibt es noch? Trotz der miesen Qualität und der noch mieseren Kommunikation?
    Monatelang wartet man auf seine Ware, E-Mails werden nicht beantwortet, Blog und Forum wird nicht genutzt um mal über die Verzögerung zu informieren. Und wenn man nach Informationen schaut wird man noch mit der Falschmeldung verhöhnt dass die neuen Artikel nun versandt werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.