von BK-Christian | 25.05.2013 | eingestellt unter: Kickstarter, Warpath/Deadzone

Deadzone: Sci-Fi Zombies

Hatten wir erst vor zwei Tagen, aber das hier könnte interessant werden.

Mantic Games haben ein neues Stretch Goal angekündigt. Sollten 635.000 Dollar erreicht werden, erstellen mantic Games einen Gussrahmen (kein Restic) für Sci-Fi Zombies, die eine niedere Form der Plague darstellen.

Deadzone Sci-Fi Zombies

In the aftermath of infection, many millions of citizens encounter the nightmare horrors of the Plague. Not all meet the same fate.

A handful survive, scratching out a living on the shattered remnants of their world. By far the majority are slaughtered, their minds and bodies succumbing to the infection.

The remainder are those who survive the first attacks, often horribly wounded and mentally scarred by the ferocity of the mutants. These regular citizens are infected by the mutating horror of the alien plague. This mutation creates the sadly familiar monsters you see on the battlefield, but these are just its greatest works. Far more common are the rejected mutations that have overwhelmed their host to the point of leaving little but a hollow shell of a twisted animal.

Officially these creatures are 3rd Generation Plague mutants. However, to distinguish them from the normal 3rd Gens who retain memories and skills from their former lives and hold a degree of higher cognitive function, these are coded as 3Z. They are bestial and savage creatures, driven by pain and hunger to attack, though lacking the fighting skill of the purer, more successful mutations.

Given their appearance it is hardly surprising that most combat troops refer to them as zombies.

Der Gussrahmen soll 5 Modelle beinhalten.

These will be separated at the waist with a ball joint meaning that the torsos and legs will be interchangeable, just like the plastic Kings of War Zombies we’re famed for. There will also be a range of heads and weapons allowing you to customise your figures.

To say thank you for hitting the goal, we’ll include a free sprue of 5 Plastic Zombies into every pledge of Strike Team ($150 and Early Bird) and up!*

Außerdem gibt es ab 600.000 Dollar das Deadzone Compendium:

Deadzone Compendium 1 Deadzone Compendium 1 Veteran

This mighty tome contains:

  • The complete Nexus Psi Campaign: all 6 Narrative Scenarios, including the Recon Unit extraction, the hunt for Simmonds and the Trapped DreadBall MVP Missions – plus an additional scenario for every 500 Backers we get (and we’re now less than 100 backers from the next one!)
  • Detailed Assembly Guides for your miniatures and scenery
  • Detailed Painting Guides for your miniatures and scenery
  • Faction Strategy Guides
  • Hobby Gallery of Scenery and Miniatures
  • PLUS all rules expansions funded as part of this campaign – we’re aiming for Solo play, “Zombie” Rules and large skirmish games played on multiple boards!

If we hit this goal we’ll include a digital copy of this must-have book into every pledge!!

Für besonders aktive Pledger gobt es das Compendium als Bonus:

If you have made a total pledge of $300 or more, including any add-ons and shipping, you’ll become a Deadzone Veteran and will get a FREE printed copy of the Ultimate Gamer’s Guide included with your package. This will be a limited edition Veteran Edition of the book, signed with a personal message of thanks from Ronnie. It will also have an exclusive cover with alternate art, available only to Veteran backers.

Quelle: Deadzone Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Chronicle X: Weitere Previews

15.12.20174
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Tank Chess: Kickstarter läuft

14.12.20171
  • Fantasy
  • Kickstarter

Cartoon Miniatures: Mouse Adventure Kickstarter

13.12.20177

Kommentare

  • Doofe frage: muss man jetzt mit Strike Team, da die Zombies ja erst in der 2. Welle kommen, zusätzliches Porto für diese bezahlen? An sich ist das Konzept ja schick, aber für 5 Figuren (da ich keine der neuen Völker haben möchte, sondern als zusätzlichen Starter lieber Enforcer hätte) dann noch mal 5 oder 10 $ Versand wäre schon recht albern…
    Hat da jemand ne Idee?

    • So wie ich es aus Newsletter und Kickstarter verstanden habe: In Strike Team sowieso inbegriffen, als Update 15$, und 5$ Versand wie immer wegen außerhalb US/UK. Hier zur zweiten Welle aus einem Update von neulich:

      “You only need to add $10 for second shipment shipping if you choose any Asterians or Forge Fathers as your free Faction(s) at Strike Team, Assault Team, or Suppression Team AND you have selected less than $20 worth of add-ons (this applies to all add-ons listed).”

      • Genau richtig, das zusätzliche Porto musst Du nur zahlen, wenn Du Asterianer oder Forge Fathers als Deinen kostenlosen Starter nimmst und mit Deinen Extras NICHT über 20 Dollar kommst.

        Sehr simpel und die meisten Leute dürften somit kein Extraporto zahlen müssen.

      • Nochmal für Blöde wie mich zum mitschreiben: ich bin beim strike-level eingestiegen und werde die Zwerge als fünfte Fraktion wählen. Dafür habe ich jetzt 10$ als Porto der 2. Welle eingeplant. Bisher hatte ich nicht vor, weitere addons zu ordern. Wenn ich jetzt doch für 20$ zusätzliches Material ordere, auch solches, das wohl mit der ersten Welle im Dezember geliefert wird, bekomme ich die Zwerge protofrei geliefert?

      • Mmh, so ganz sicher ist das leider nicht. Beim Kickstarterforum wird nahegelegt, 20 $ als Addons zu nehmen, damit die 2nd Wave Shipment nichts kostet. Wer also wirklich nur Strike Team wollte, weder Forge Fathers noch Asterians noch 20 $ an Addons, für den ist die neue Situation etwas…seltsam.
        Ich hoffe, dass sich da noch ne sinnvollere Möglichkeit bzw. Klarstellung findet.
        Eure Interpretation ist zwar was die momentanen Texte angeht richtig, aber scheinbar nicht mehr aktuell und Mantic hat wohl versäumt, dass auf alle “2nd Wave Shipment”-Produkte auszuweiten…

      • Nein, das stimmt so nicht. Wer nur das Strike Team nimmt (mit einem Gratis-Starter aus der Reihe der ersten vier Völker), keine Extras, keine Asterianer und keine Forge Fathers, der zahlt nur das Standard-Porto, das seit Beginn des Kickstarters gleich geblieben ist. 5 Dollar für EU, Gratis für UK und USA.

        Wer die Asterianer oder die Forge Fathers als Gratisstarter nimmt, der muss 10 Dollar Porto zahlen, wer zusätzlich noch 20 Dollar Extras kauft, für den entfallen die 10 Dollar wieder.

        Das ist das aktuellste Update und somit gültig.

        @Ki-Bo:
        Deine Rechnung stimmt. Wenn DU für 20 Dollar Extras kaufst, bekommst Du das Porto für die Forge Fathers erlassen.

      • Danke Christian, das erleichtert schon sehr 😀 Wenn man ne gute Info will, muss man einfach zum BK gehen.

  • Ich habe diesen Vergleich am Anfang nicht passend gefunden, da ich das Spiel zu Hause habe und Deadzone schon anders wirkt, aber mit diesen Artworks sind sie jetzt wirklich bei Sedition Wars angekommen.

  • Die könnten sehr gut werden, die Pläne klingen durchdacht und gut. Gerade die Tatsache, dass sie mehrere austauschbare Bits beifügen und die Modelle mit dem bekannten Kugelgelenk am Bauch verbinden wollen, macht imho Sinn. Etwas mehr Passgenauigkeit als bei den normalen Zombies und das ganze wird ein Hit.

    Gerade in Kombination mit den Technikverseuchten Nano-Zombies aus Sedition Wars könnte das eine spannende Sache werden…

    Bin gespannt! 🙂

  • Ich bin mal gespannt, ob da nicht einige wieder aussteigen beim Kickstarter. Nachdem sie die Modelle des KoW Kickstarters gezeigt haben. Da sind soo viele Totalausfälle dabei, daß es mich wundern würde, wenn denen noch gar so viel Vertrauen entgegengebracht wird.

  • Eigentlich eine tolle Sache. Aber ich warte erst mal ab. Konzeptzeichnungen soagen bei Mantic mal so gar nichts über die endgültige Figur aus.
    Meinen Pledge werde ich wohl auch zurückziehen.

  • Die Zombies könnten echt eine lustige Bereicherung für Sedition Wars werden. Muss man denn die ganzen Starter mitkaufen oder kann man auch nur ein paar der Addons kaufen? Welcher Pledgelevel wäre dafür wohl am geeignetsten? Hat da jemand eine Idee? 🙂

    • In dem Fall würde ich vielleicht so wählen: Civilian (Regel-PDF) 10 $ + 20 Zombies 15 $ + Versand 5 $ = 30 $ für 20 Zombies und ein Regel-PDF.

      Mehr Updates, und das Verhältnis von Versand und Kaufpreisen wird natürlich günstiger.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen