von Dennis | 06.03.2013 | eingestellt unter: Veranstaltungen

Con: CTU Koblenz Spiel- & Maltag

Am nächsten Wochenende, 16.03.13, lädt der CTU Koblenz zu einem Spiel- und Maltag ein.

CTU+Maltag+Banner

Püppchen Schubser & Maltag im CTU Koblenz

Samstag: 16.03.2013, ab. 11.00 Uhr, WO: CTU Koblenz

Am Samstag, den 16.03.2013 stehen euch ab 11.00 Uhr die Flächen ausschließlich für Tabletop/Skirmish-Tabletop, malen, Geländebau, Fachsimpel- und Rumblödelei im CTU Koblenz zur Verfügung.

Wir freuen uns auf einen lustigen und geselligen Spiel-& Maltag im CTU. Spiel- & Malanfänger, sowie Neueinsteiger sind natürlich herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf euch … Gruß

Marlon

Vor Ort werden neben dem Koblenzer Bad Habitz auch ein paar Brückenkopf Redakteure sein. Nutzt die Gelegenheit und besucht die Rhein-Mosel-Stadt und nehmt teil am Spiel- und Maltag teil.

Link: CTU Koblenz

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen

Szenario 2018: Noch wenige Wochen

09.12.20171
  • Veranstaltungen

Bitbox SüdWest: Dieses Wochenende

15.11.20172
  • Community
  • Veranstaltungen

Ad Arma Tabletop Convention 2018

14.11.20172

Kommentare

  • Gute Aktion, finde ich. Nur, dass sich die Tabletop-Szene, wenn ich das mal so sagen darf, jetzt gezielt lächerlich machen will, ist doch schon einfach nur blöd, verzeiht meine Wortwahl.
    Der (überspitzte) “Durchschnitts- und Vollzeit-Tabletopspieler” wird ja bereits als unreifer, pickliger Nerd mit kranken Fantasien und infantilem bzw. vorpubertärem Verhalten angesehen. Dass man sich selbst aber noch als “Püppchen-Schubser” titulieren lässt oder gar selbst bezeichnet, sorgt auch nicht gerade für gesteigerte Akzeptanz einer (teils ohnehin schon relativ wenig akzeptierten) Randgruppe. Nur meine Meinung, aber meine ehrliche und aufrichtige.
    MfG
    Thorin (Der sich selbst als Miniaturmaler bezeichnet)

    • Findest Du nicht, dass “Püppchenschubser” eher eigenartig kindlich klingt, für eine Gruppe, die im Alter 20+ angesiedelt ist?
      Also eindeutig ein Indiz für die allseits beliebte und heutzutage dringend nötige SELBSTIRONIE. Wer behauptet, Püppchen zu schubsen, kann im Grunde kein verbissen verstockter Holzgeselle sein. Und das ist auch gut so.

      Und das ist ne primäre Bezeichnung für jene, die sich besonders auf den Spielaspekt des Hobbykuchens konzentrieren, gell?
      Ich selbst male am liebsten und bin trotz langer Erfahrung total strategisch unbegabt. Nenne mich daher selbst eher Pinselknecht (nicht DER Pinselknecht, fyi) als einfach nur Maler.

      Leute, die ihr Hobby zu verbissen und ohne Distanz sehen gibt es schon zu viele. Man nennt sie in diesem Fall “Trolle”.

      • Kann ja schon sein, ich klinge bei meinen Posts immer so agressiv, auch wenn ich nicht weiß warum. Ich schreibe einfach drauflos. Selbstironie ist es schon irgendwie, da hast du recht. Ich selbst möchte mich halt nicht so bezeichnen 😉
        Dennoch, jeder nach seinen Vorlieben. 🙂
        MfG
        Thorin

      • “unreifer, pickliger Nerd mit kranken Fantasien und infantilem bzw. vorpubertärem Verhalten angesehen”

        Also, das mit dem pickelig habe ich glücklicherweise schon einige Jahre hinter mir gelassen, aber naja… der Rest passt irgendwie schon gar nicht so schlecht… 😀

  • Bleib Du mal schön im stillen Kämmerlein hinter deinem Monitor und male weiter Miniaturen. Wir schubsen in der Zeit gepfegt ein paar Püppchen und blödeln rum.

  • … und wie wir da Püppchen schubsen! Ist einfach nur eine helle Freude, das mit anzusehen! Viele Altersgruppen sind dort vertreten und keiner nimmt sich mit seinem Hobby zu ernst! Es sind sogar Pinselschwinger dabei und bemalen ihre Püppchen!
    Wir haben einfach nur Spaß beim Püppchenschubsen und genießen es!
    @ Thorin: Versuche es doch auch mal?

  • Hörrjö! Meingott, was sich aus einem Post für ne Diskussion entwickelt, das ist ja fast so schön wie damals bei den “Necron-Droidekas” letzten Monat! 😛
    Vorbeikommen würde ich zwar gerne, geht aber nicht. So schnell mal einen Flug aus Neuseeland buchen geht schlecht, um nur einen Tag da zu verbringen und dann wieder zurückzufliegen 😀
    Irgendwie wäre ich ja schon gerne da, geht dieses Jahr halt aber net…naja.
    MfG
    Thorin

    • Also bitte! Neuseeland … so weit ist das nun auch nicht! Da kommen sogar Leute aus dem Westerwald hin! 🙂

  • Sorry, wusste nicht, dass der Hinweis auf die anderen Püppchenschubser unerwünscht war.

    Aber musste deswegen gleich der ganze Kommentar gelöscht werden? Da stand ja noch mehr drin.

    Stimmt, da war ein Redakteur wohl überfleissig! MfG Burkhard

    Hier der gelöschte Teil:

    Es ist wirklich selbstironisch gemeint. und wer so den Vorurteilen gegenüber Nerds begegnet beweist in meinen Augen eine gewisse Stärke.

    Auf meine Frau als Nichtspielerin (und damit kann sie bestimmt als repräsentativ für viele Nichtspieler gelten) wirken eher im Gegenteil superernsten Fluffnazis und Regelbeischläfer, die alles gaaaanz genau nehmen wollen abstoßend. Wer da mit einer Prise Humor aufwarten kann, gewinnt schon eher das Rennen und beweist: auch Nerds sind Menschen. Manchmal.

  • PROUD TO BE A PÜPPCHENSCHUBSER !

    Ganz schön spießig nicht aus Neuseeland einfliegen zu wollen…

    …Du weisst wie’s gemeint ist.

    Ernst !

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen