von BK - André | 25.01.2013 | eingestellt unter: Fantasy

Center Stage Miniatures: Torn World

Center Stage Miniatures kündigt ein wirklich abgedrehtes Kickstarterprojekt an!

CenterStageMiniatures_TornWorld1 CenterStageMiniatures_TornWorld2 CenterStageMiniatures_TornWorld3 CenterStageMiniatures_TornWorld4

Der Kickstarter dreht sich um Märchen aus einer…”anderen” Perspektive und wird am 2. Februar starten.

Link: Center Stage Miniatures

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Frostgrave

Frostgrave: Neue Previews

26.04.201810
  • Fantasy

Last Sword: Elf Warriors with Heavy Armour Preview

25.04.20187
  • Malifaux

Wyrd Games: Neue Previews

25.04.20186

Kommentare

  • Hört sich erstmal nicht schlecht an. Mal abwarten, wie die Miniaturen aussehen, denn die Goblins da auf den Bildern gehören wohl nicht mit zu.

    Hatten wir aber nicht schon vor kurzem Miniaturen von Märchenfiguten in einem Steampunk-Setting von einem anderen Hersteller?

  • DAS ist mal genau mein Kickstarter 🙂 Super, wenn mich die Minis noch überzeugen, dann mache ich da mit Sicherheit mit.

  • Schöne Miniaturen, auch eine angenehm ausgefallene Idee.

    Nur ist das Hauptproblem bei solch kleinen Systemen, überhaupt Mitspieler dafür zu finden. Die schiere Masse der derzeitigen Kickstarter blockiert sich darüber hinaus gegenseitig und blockiert dadurch die Zukunft aller enorm.

    Ich wünsche dem Tabletopsektor wieder etwas mehr Nachhaltigkeit, 1-2 ordentliche Alternativen zu den GW-Systemen, in Armeegröße, bezahlbar, guten Grundregeln und ansprechendem Design.

    • Sehe ich völlig anders. Je mehr Auswahl es gibt desto eher findet man ein Spiel das man mag.

      Und für die A -Liste (WarmaHordes, Infinity, Malifaux etc) kann man problemlos Spieler motivieren, bei den Exoten muss man halt mal selber zwei Fraktionen anschaffen und Probespiele anbieten. Man glaubt gar nicht wie schnell man da jemanden anfixen kann 😉
      Gerade bei einem RPG-lastigen Spiel (=Skirmish) in interessanten Setting sollte das gehen.

      KS-Projekte nehmen sich auch nicht gegenseitig Geld weg, sie sind entweder gut gemacht und durchdacht, dann sind sie auch erfolgreich, oder sie sind schlecht gemacht und mies geplant, dann fallen sie durch.

      • KS-Projekte nehmen sich auch nicht gegenseitig Geld weg, sie sind entweder gut gemacht und durchdacht, dann sind sie auch erfolgreich, oder sie sind schlecht gemacht und mies geplant, dann fallen sie durch.

        Und dir kommt nicht in den Sinn, dass eine Person nur eine begrenzte Geldmenge für sowas zur Verfügung hat, und deshalb nicht unbegrenzt viele “gut gemachte und durchdachte” Projekte unterstützen kann ? Da kommt es zwangsläufig zu Überschneidungen, und somit dazu, dass sich Projekte gegenseitig das Wasser abgraben.

      • Mit “gut gemacht und durchdacht” ist es wie mit dem IQ, es gibt immer welche über dem Durchschnitt, selbst wenn der Durchschnitt kontinuierlich steigt.

  • Hm, ich habe mir mal die anderen Minis angeschaut, die auf den brueckenkopf-Links zu finden sind. Also, ich hoffe mal, dass sie bei den Torn World-Minis nen besseren Tag haben. Ist natürlich Geschmackssache, aber mir deutlich zu Oldschool.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen