von Burkhard | 22.09.2013 | eingestellt unter: Brettspiele, Kickstarter

Burning Suns: Kickstarter


Bereits gefundet stellen wir es euch jetzt auch vor, das Brettspiel Burning Suns von SunTzu Games.

In einem Universum am Rande eines großen Krieges zwischen den einzelnen Völkern versuchen die Spieler sich auf den Krieg vorzubereiten, schlagen Schlachte, forschen oder spionieren. Nicht weniger als 300 verschiedene Reiche stehen den Spielern dafür zur Verfügung, so sollte auch auf lange Sicht für Abwechslung gesorgt sein.

A tactical science fiction game for 2-5 players, with over 700 different empires and many more galaxies to conquer!

STG_SunTzu_Games_Burning_Sun_Kickstarter_1 STG_SunTzu_Games_Burning_Sun_Kickstarter_2

Umfangreiche Tokens, Chips und Karten lassen das Spiel sehr umfangreich wirken, per Stretchgoals lassen sich die Sets noch weiter aufblasen, indem weitere Einheitentypen oder ganze Völker hinzukommen:

STG_SunTzu_Games_Burning_Sun_Kickstarter_3 STG_SunTzu_Games_Burning_Sun_Kickstarter_4

Für 64 Euro gibt es das Grundspiel, wer mehr Geld auf den Tisch legt erhält das Spiel bis zu vier Mal, findet sich selbst als Weltraumagent portraitiert oder erhält passende Poster.

STG_SunTzu_Games_Burning_Sun_Kickstarter_5 STG_SunTzu_Games_Burning_Sun_Kickstarter_6 STG_SunTzu_Games_Burning_Sun_Kickstarter_7

Noch 14 Tage können sich Spieler beteiligen und die Stretchgoals erweitern, mit über 50.000 Pfund ist der Kickstarter bereits finanziert.

Quelle: Burning Suns @ Kickstarter

 

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Nemesis: Kickstarter läuft

18.01.201826
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Monolith: Batmobile Preview

18.01.20181
  • Brettspiele
  • Kickstarter

HATE: Kickstarter läuft

17.01.201839

Kommentare

  • Das Spiel schat echt nach ner klasse Idee aus, vor allem gefällt mir die Mechanik, dass die Völker jedes Mal ein bisschen anders sind und somit ein hoher Wiederspielwert existiert.

    Nur haben wir jetzt dann schon 3 Spiele der Sorte in der Spielgruppe (TI, Exodus, Hegemonic) und irgendwie muss dann auch mal Schluss sein ^^

  • Ja BS (tolle Abkürzung, hat jemand echt nachgedacht) hat das “Problem” dass es wieder kein neues Rad ist. Wie lange man das Konzept unfangreiche Weltraumsimulation noch abändern kann bleibt abzuwarten. Was in den Quellen zu erkennen ist, scheint für zumindest dieses Spiel noch auszureichen.
    Wie klatschi schon sagte braucht nicht jeder das 4+te Spiel dieser Sorte (Eclipse ist dennoch einen Blick wert). Teilaspekte, die einem beim neuen Vertreter der Zunft gefallen, kann man auch als Hausregel in alte Bekannte übernehmen.
    Ich drücke den Machern die Daumen, dass das Konzept aufgeht. Ich persönlich brauche das Spiel allerdings nicht.

  • Ich hab mir grade erst Eclipse zugelegt, das muss vorerst in dieser Richtung reichen. Mal sehen wie dann später die Reviews aussehen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen