von BK-Christian | 18.05.2013 | eingestellt unter: Heroische Intervention, Hobbykeller

Bunte Töne und schiefe Minis: Wir schauen ESC!

Herzlich willkommen zum zweiten Tabletop-Liveticker von Brückenkopf Online!

Eurovision Song Contest_EBU Respective broadcasters

Bildquelle: EBU / Respective broadcasters

Heute ist es mal wieder soweit! Millionen Menschen sitzen vor der Glotze und schauen schlechten Sängern dabei zu, wie sie sich so gut es geht zum Affen machen. Lange Kleider, wildes Gehopse, traurige Schmonzetten und betrunkene Griechen (kein Witz!), alles ist dabei! Im Anschluss wird dann wie jedes Mal über die osteuropäische Punktevergabe geschimpft und der perfekte Abend ist gesichert!

Klingt eigentlich nach einem soliden Plan, und deshalb sind wir in diesem Jahr mit von der Partie. Wir wären aber nicht der Brückenkopf, wenn wir nicht mindestens ein paar Modelle und etwas Farbe dazupacken würden.

Aus diesem Grund werden sich einige tapfere Redakteure heute Abend den ESC anschauen, live davon berichten und nebenher bei ein paar Bier (oder lecker Spezi) trinken und Modelle bemalen! Wir würden uns freuen, wenn Ihr hin und wieder reinschaut, und wünschen Euch (und uns) einen schönen Abend!

……..

Christian: Bald geht es los! Meine Mantic-Enforcer stehen auf dem Tisch, das Bier ist kalt und die Kamera geladen. Jetzt wird erstmal gekocht, und dann kann die Party steigen!

Dennis: Ich halte mich der ganzen Sache fern, werde Reviews vorbereiten und World of Tanks spielen 🙂

André: Joa ich bin dann auch mit dabei, allerdings nur bis kurz vor 9 oder so, weil ich dann weg muss. 😉

Carsten: So, auch ich, der LutherO/Carsten, tue mir diesen Abend an.
Das Bier ist im Kühlschrank, der Käse-Igel wartet noch darauf zusammengebaut zu werden und passend zu der Luftnummer heute Abend soll der Blimp I von Tobsen77 endlich mal Farbe bekommen.
Der ESC Countdown beginnt um 20:15 im Ersten. Dann gibts von mir auch das erste Warm-Up Bildchen.

Burkhard: Ok, Esc. Was war das doch gleich? Ach diese Paniktaste am PC. Bräuchte man vermutlich auch für das zu erwartende Gesinge. Vielleicht nicht bei allen, aber da will ich lieber kein Risiko eingehen. Naja, also ist eine Suche nach Alternativen nötig. TELE5 lässt mich heute abend leider gnadenlos im Stich. “Sindbads Abenteuer”… srsly?!? Ok, leider sieht das Fernsehprogramm heute an sich eher schlecht aus, damit wird es wohl eine DVD werden. Malen… Tjoa, ich weiß noch nicht so genau. Bis zur RPC fehlt eigentlich nur noch Gelände, aber das passt hier irgendwie nicht. Mal sehen was ich auf die schnelle noch finden kann! Irgendwie ist das alles noch nicht so ganz durchgeplant…

Burkhard 20:26: Na das fängt ja gut an. Drei Grundierdose Skull White und alle leer. Was soll das nur für ein Abend werden? Als Modelle müssen nochmal zwei meiner Miniaturen von Ironclad herhalten. Heute Abend allerdings – anders als beim letzten Mal – zwei Damen. Mehr dazu, wenn die Reste der Grundierung getrocknet sind. Oh, und Film: In Ermangelung kreativer Ideen habe ich mich mal wieder für einen Anime entschieden. Robotic Angel von Osamu Tezuka. Inhatlich nicht unbedingt eine neue Welt, aber der Steampunkaspekt ist nicht zu unterschätzen – die super präsentierten, gewaltigen Gebäude von Metropolis ebenfalls nicht!

Christian: Ok, das fängt ja gut an… Barbara Schöneberger auf Speed und das IKEA-Bettgestell heißt Malm – so viel nur zu den Fakten. Was ich immer noch nicht so ganz verstehe: Eigentlich müsste Cascada doch genau den Musikgeschmack von Kollege Bechtluft treffen, woher dann diese ablehnende Haltung? Utz utz utz und ein wenig Gedudel – entspricht ziemlich genau seinem MP3-Player…

Naja, der Abend kann beginnen, meine Mantic-Enforcer sind bereit und das Bier lecker kalt.

ESC Liveticker Christian 1

Ergänzung: Auf Natalie Horler habe ich schon jetzt keine Lust mehr…

20130518_203258 André: So mein Programm für heute Abend: Die Deathwing-Ritter wollen fertig gemalt werden, die Speerträger müsste ich mal anfangen, und die FF Legenden sind auch noch nicht alle zusammengebaut. Genug zu tun!

Carsten:20:34 Lena singt. Wer war nochmal Lena… Ich wusste gar nicht, dass Robert James Smith heimlich Drummer bei ihr ist.
Mir tun son bisschen die Leute in Hamburg leid. Wenn das Live ist, also bei mir wird gerade die Belaubung der Bäume in wunderschönste Abendsonne getaucht.
Minis, jaaa, meine Miniatur trocknet gerade noch auf dem Balkon. Dann kanns endlich losgehen.
Voting 20cent “Das kann sich doch wirklich jeder leisten.” Will man das?

Carsten: 20:48 Sportfreunde Stiller auf der Bühne. Wir sind immer noch beim Countdown.

Meine Startaufstellung ist inzwischen angerichtet. Passend zu Hamburg die Miniatur von Tobsen77, die ich auf der Tactica 2010 gekauft habe. Dazu ein Astra und Käse mit Trauben – aus ökologischen Gründen verzichte ich mal auf Piekser.

Startaufstellung

Christian: Erste Erkenntnis des heutigen Abends: Wenn Lena da zum dritten Mal antreten würde, wären unsere Siegchancen vermutlich immer noch höher als mit Cascada… Fünf Minuten später: Ok, mit Tim Bendzko und den Sportfreunden Stiller auch. Wenn allerdings irgendwann Florian Silbereisen und Barbara Schöneberger antreten, lasse ich mich ausbürgern!

Ich male weiße Flächen bei meinen Enforcern:

ESC Liveticker Christian 2

Und das Wort zum Sonntag hatte in der Tat einen schönen Grundgedanken! Kitschiges Ende, aber nett gesagt.

Burkhard 21:02: Es geht noch nicht mal richtig los und Christian ist schon wieder am stänkern. Einen ESC nach meinem Musikgeschmack wäre sicher lustig, gab es auch schonmal aber das würde heute wohl nicht mehr funktionieren…

Also dann, Bilder:

“Möge sie auf ewig stehen, unsere Ziggurath!”

ESC_Burkhard_2

Die zwei Miniaturen um die es heute abend gehen wird:

ESC_Burkhard_1

 

Christian: Naja, was heißt schon stänkern. 😀 Frankreich war ehrlich gesagt gar nicht so verkehrt und die Depeche Mode Covertruppe aus Lithauen macht auch einen ganz brauchbaren Eindruck. Hätte schlimmer kommen können, im letzten Jahr war ich zu dieser Zeit schon unter dem Tisch vor lauter Panik… Peter Urbans Kritik war allerdings trotzdem nicht ganz unpassend, und der gute Knabe scheint schon wieder in Form zu sein.

Auf dem Maltisch geht es voran, demnächst mal wieder Zeit für ein Bild. Und mit Moldawien haben wir jetzt auch endlich den ersten Totalausfall…

Carsten: Der Spruch zu den belgischen Tänzerinnen war klasse. Und zutreffend…:D

André: Hab ich schonmal angemerkt, dass ich trotz französischen Nachnamens die Sprache extrem scheiße find?!
Egal, die Truppe aus Lithauen ist ganz gut, und der Drummer hat ne richtig geile Snaredrum! Die will
ich auch. Belgien aktuell find ich auch nicht schlecht. Bei meinen Minis gehts gut voran. Die Ritter
sind fast fertig.

Burkhard 21:40: So. Weiter gehts. Die Gundfarben sind auf den Minis und wie immer sehen sie ohne Wash sehr – suboptimal – aus. Dazu läuft meine schöne DVD seit zwanzig Minuten auf lautlos, dafür höre ich die damalige Liveberichterstattung von der Mayday ’94. Damn You Youtube!

ESC_Burkhard_3

Carsten: Oh, Shakira. Ach nee. Ukraine?? Ich bin irgendwie raus.

Christian: Augenkrebs! In diesem Jahr powered by Finnland. Na vielen Dank auch… Sieht so Katy Perry für Arme aus?
Weißrussland… was will man da noch sagen. Das ist nicht nur politisch schwierig, sondern das Lied ist auch noch eine so dreiste Kopie von Ruslana aus dem Jahr 2004, dass es echt nicht mehr witzig ist…

Naja, Enforcer in grau, weiß und rot:

ESC Liveticker Christian 3

André: Eines muss man zugeben, die Sängerin von Weißrussland sieht gut aus. Aktuell kommt grad Deutschland.
Nichtsdestotrotz, die Deathwing-Ritter sind fertig. Waren en Haufen Arbeit die Jungs… Leider bin ich nicht so gut im Bilder machen. 🙂 Akzente wofür? Braucht man doch eh nicht…

20130518_215521

Burkhard 22:07: Hmm… Ich hoffe, die Damen aus dem Osten sehen wenigstens gut aus, das war ja bisher immer eine gute Erfolgsstrategie. Sind Serebro eigentlich wieder dabei? Vermutlich nicht. Die waren 2007 sicher auch nicht wegen ihrer musikalischen Talente da… Wobei die Tech Crew das Musikvideo eh viel besser hinbekommen hat…

ESC_Burkhard_4

Mit Wash sieht es schon nicht mehr ganz so schlimm aus…

Wer sich noch an meine improvisierte Sofa-Malunterlage vom letzten Mal erinnert – die hat ganz schön gelitten…

ESC_Burkhard_5

Oh, und ist das btw. irgendwie ungewöhnlich wenn man jeden Track eines Technofestivals kennt das es gab, als man 7 Jahre alt war? Würden Grundschüler heute sowas hören, wäre gleich mal ein Elterngespräch. So ändern sich die Zeiten!

Christian: Ok, Holland war zwar sehr düster, aber wirklich toll gesungen und komponiert! Könnte wirklich weit vorne landen. Rumänien… Naja, Cunter-Tenöre sind rein künstlerisch bewundernswert, was der mit seiner Stimme macht, ist beeindruckend, aber mein Ding ist es nicht. “Modern Talking wiedergeboren als Graf Dracula” – Urban bringt das ganz schön gekonnt auf den Punkt. Jetzt also Bonnie Tyler, man darf gespannt sein. Hier werden derweil fleißig neue Enforcer weiß und grau…

André: Dracula beim ESC. Krasse Sache 😀 Großbritannien hat mich jetzt net so umgehauen. Der Anfang
von dem Lied war nich so gut. Zum Ende hin wurde es besser. Das aktuelle Lied find ich besser, macht ordentlich Stimmung. Die Speerträger haben nun silberne Rüstungen.Als nächstes kommt das Wash.

Carsten: Ich hinke mit meinem Ding ziemlich hinterher. Irgendwie habt ihr da die bessere Technik. Oder ich lass mich zu sehr vom ESC ablenken.

BlimpWIP1

André: Dänemark find ich richtig gut. Ehrliches lächeln, gut komponiert, und hey umso mehr Drummer umso
besser! 😉 Und die Sängerin sieht auch noch gut aus. Ordentlich Stimmung macht sie auch noch.
Wird wohl eines meiner Favoritenlieder beim ESC sein. Island ist auch nicht schlecht.

Burkhard 22:42: Erste Akzente.

ESC_Burkhard_6

Aus aktuellen Anlass stellt sich mir die Frage, warum schicken wir nicht mal wen ganz anders nach ESC? Marusha zum Beispiel….?

Christian: Soso, Alcohol is free… Im Prinzip eine solide These, aber ich bleibe musikalisch doch lieber beim Original aus Finnland

Sarah bastelt heute übrigens auch:

ESC Liveticker Christian 4

André: Griechenland find ich sehr lustig. Das Lied ist gewöhnungsbedürftig, aber der Refrain
ist nicht schlecht und sehr gutes Entertainment. So ausgefallene Lieder(bis zu nem gewissen Grad
Dracula ist dann doch zu ausgefallen) find ich gut. Norwegen war auch eine ziemlich coole Nummer.
Nach dem eher mauen Start beim ESC find ich die jetzigen Lieder doch ganz gut(also die meisten).

Aber nun zurück zu Tabletop. Ich bin fertig für heute. Habe die Ritter fertigstellen können, und
mit den Speerträgern angefangen. Bin ich eigentlich ganz zufrieden mit. 🙂
20130518_225610

Christian: Ok, ich lege mich mal fest: Mein Lieblingssong war Birds von den Holländern, ein richtig toll gemachter Song. Gewinnen könnte Dänemark und Deutschland sehe ich mit Glück irgendwo um die 10… Sarah ist im Übrigen ganz begeistert von dem langhaarigen Isländer.

Burkhard 23:10: Und noch eine Schicht Akzente…

ESC_Burkhard_7

Irgendwie geht heute alles bisschen langsamer als sonst. Weiß auch nicht. HAbe mir jetzt erstmal einen schönen Tee gekocht…

Carsten: Keine Ahnung wer da gewinnen wird. Meine persönlichen Favoriten sind Griechenland, Norwegen, Holland Niederlande und Rumänien. Dracula hat meine Sympathie wegen des skurrilsten Auftritts. Hmm, wenn ich mir den Isländer so anschaue denke ich mir, ich sollte meine Haare doch öfters offen tragen. XD

Christan: Yay, Deutschland startet noch schlechter als erwartet und Griechenland kriegt gleich mal ne fette 12. So muss das…

Hier sieht es so aus:

ESC Liveticker Christian 5

Das Weiß zieht sich wie Kaugummi, aber das Schema gefällt mir soweit ganz gut.

Burkhard 23:45: So, inzwischen läuft hier Your Highness – Schwerter, Joints und scharfe Bräute. Nathalie Portman in engen Klamotten und tiefem Ausschnitt wäre ja Grund genug den Film zu gucken, Zooey Deschanel ist auch kein Fehler, aber der Film ist echt super witzig. Hätte ich weder von RTL noch von der aktuellen Uhrzeit erwartet – oder der doch eher hochklassigen Besetzung!

ESC_Burkhard_8

Für heute abend mache ich mal Schluss mit malen, das Licht ist nicht das Beste, meine Finger sind für heute auch durch und um die Gesichter fertig zu machen (diesen stierenden Blick wegbekommen z.B.) braucht man etwas mehr Licht und Geduld.

Christian: Müsste ich mich an Aserbaidschan und Malta erinnern? Irgendwie fanden die alle super, aber ich erinnere mich nicht einmal mehr an die Melodie…

Carsten: Uff,schon Miternacht und die sind immer noch nicht durch. Mein Bier ist längst ausgetrunken und die Käsehäppchen fast alle. Mein Blimp sieht bisher ganz ok aus. Wenn die Tusche trocken ist kann die Unterseite des Schiffs bemalt und das ganze dann zusammengebaut werden.

BlimpWip2

Fertigmachen werde ich das Teil heute aber wohl nicht mehr.

Lustig, wie sich alle nochmal bedanken und wie die in Schweden einfach wollen das die mal schneller machen. ^^ Dänemark fand ich aber nicht so gut.

Christian: Ok, das war es für heute. Dänemark hat gewonnen, Deutschland kolossal verkackt und Lena beinahe die Punktevergabe in den Sand gesetzt. Keine schlechte Bilanz, nur bei meinen Enforcern geht es immer noch schleppend voran. Zum Glück ist morgen Sonntag, und der steht ganz im Zeichen des Hobbys. Jetzt noch ein paar News und dann ab ins Bett.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit, die vielen Kommentare und natürlich Danke an alle fleißigen Mitredakteure! Wir sehen uns beim nächsten Liveticker, vielleicht schon nächste Woche zum Champions League Finale!

Und jetzt nochmal Lena…

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Allgemeines
  • Heroische Intervention

Der Brückenkopf sucht Verstärkung

23.05.201727
  • Heroische Intervention
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Heroische Intervention: Die GW-Renaissance

14.11.2016151
  • Heroische Intervention

Heroische Intervention: Hobby ADHS?

18.04.201623

Kommentare

  • Das hört sich gut an,mal schauen ob meine Frau das auch sehen will.
    Werde auf alle Fälle hier auf BK bleiben und mal schauen was da so geht.

  • Ich schließe mich da Dennis an, was Fernbleiben und World of Tanks angeht.
    Evtl. schaue ich hier aber mal rein 😉

  • Ich werde heute ein paar Modelle zum bemalen vorbereiten. Vieleicht hab ich noch nen Blog rumfliegen wo ich Bilder hochladen kann. XD

  • Was Ihr euch alles traut…ESC gucken…brrrrr.
    Nääää, dann träume ich nur wider schlecht.^^
    Ich schaue lieber Stubbe und zwischendrinn dann mal BK.
    Viel Glück.
    😀

  • Ich bin heute auch dabei beim ESC. Bei mir stehen derzeit allerdings nur wenig spektakuläre Nacharbeiten an, wie Lackieren und Basebegrasung.

    Darf man hier eigentlich Tipps abgeben, für das deutsche Abschneiden? Ich schätze, dass es nur fürs dritte Viertel (Plätze 14-20) reicht.

  • Oje, ist das heute??? Na toll, dat will Frauchen bestimmt wieder schaun.^^ Naja, kann dabei ja vielleicht an meinen Häuschen für AmbushAlley weiterbasteln.. 🙂

    • Wieso das denn? ESC ist spätetstens seit Guildo Horn in der Hochkultur angelangt.

      Geplante Liveticker:
      Bauer sucht Frau
      Tiere suchen ein zu Hause
      Irgend so ne Literaturkritik Sendung
      Diese Sportclips ab 24 Uhr

      😀

      • *unterm Stein hervorkriech*
        Hätte ich ohne diesen Hinweis tatsächlich verpasst, was mir aber vermutlich keine schlaflosen Nächte bereitet hätte.

        Da wir am Mittwoch ins Kino wollen zum Remake ist für mich heute abend aber nochmal Bildungsfernsehen angesagt. Evil Dead I, II und III wollen nochmal geschaut werden. Teil 0 war gestern dran. Leider ohne malen, die Malausrüstung ist 250 km entfernt.

  • Schund ist gut!
    Es läuft doch schon seit Jahren nix gutes mehr am Samstag Abend.
    Ist egal was für ein Sender du da anmachst,nur noch Dreck!

  • Sehr amüsante Idee von euch und lustig mitzulesen! für Leute die auch lieber nebenher am Pc hängen.

  • Naja, Moldawien war jetzt eher ernüchternd, aber es gab schon Schlimmeres. Die beiden bewaffneten Frauenminis hätte es aber auf der Bühne gut gebrauchen können, dann wäre da wohl etwas mehr Schwung reingekommen….

  • Ich finde den deutschen Kommentator mega unwitzig. Mal schauen, ob ich den Kanal wechsle. Es gibt ja genug deutschsprachige Länder, die Übertragen. Umgehauen hat mich bisher nichts, auch wenn ich die Lieder in der Landessprache bei mir immer einen großen Bonus erhalten. Nur das falsche Lächeln der halben Teilnehmer kann ich langsam nicht mehr sehen.

  • Also,das klingt alles nach eingeschlafenen Füßen!
    Aber die Mädels schauen wenigsten gut aus.

  • Malta fand ich jetzt eigentlich ganz gut. Der Sound ist zwar nicht extrem originell, aber es hatte irgendwie Herz.

  • Als einer, der sich im Vorfeld nicht wirklich mit den Liedern beschäftigt hatte: Das klingt doch sehr ähnlich zum letztjährigen Gewinner?

  • Oh..mein Gott.
    Der Ton meiner Glotze ist kaputt…
    Ach nee, modern Dracula hat sich sicher nur was geklemmt.
    Auweia…

  • Sehr gut, die Schrägheit nimmt wieder zu. Nach dem Mann im Glaskasten, betrunkene Griechen in Röcken! 😀

  • You made my evening Brückenkopf-Team! Danke für diese coole Idee mit dem ESC Ticker…. mit Minis.

    @Burkhard: Viel Erfolg noch bei deinen Wash-Weibern… sorry, denn konnte ich mir gerade nicht verkneifen^^.

  • Ich muss auch sagen das mir das TV gucken mit euch Spaß macht.
    Ich hätte da schon ne Idee für’s nächste mal.
    Schwiegertochter gesucht!

  • Griechenland fand ich super 😀 Und der Moderator ist ja nur gut.. Rumänien, Dracula auf Modern Talking 😀

  • Ich hatte es mir schlimmer vorgestellt. Aber eigentlich ganz cool, einige Lieder waren wirklich ganz cool. Und ich weiß nicht, warum auf Deutschland zwecks covern rumgehackt wird, die Songs haben sich doch fast alle sehr bekannt angehört.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen