von BK-Christian | 29.08.2013 | eingestellt unter: Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: Pegasus Bridge Set

Warlord Games haben einen ersten Teaser für das kommende 2-Spieler-Set für Bolt Action präsentiert!

Bolt Action Pegasus Bridge Starterset Cover

Das Set beinhaltet neben Modellen von Deutschen und Briten auch noch lasergeschnittenes MDF-Gelände sowie Gelände aus Resin.

Die Brücke hatten wir bereits auf dem Warlord Games Day gesichtet.

Bolt Action Pegasus Bridge

Weitere Infos gibt es am Freitag!

Bolt Action ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Link: Warlords Games bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: Pegasus Bridge und Panzer

03.12.20171
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: Pak 40 auf RSO

19.11.20172
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: The Battle for Berlin Battle-Set

31.10.201722

Kommentare

  • Sehr heiß, genau so muss man die Leute abholen. Historisches Tabletop auf einfache Art aufbereitet und alles in einer Box. Das wird bestimmt ein schönes Einsteigerset.

    • Super Sache, aber bestimmt kein Einsteigerset 😉
      Bei dem was da schon an Gelände drin ist, wird der Preis sicher das übersteigen, was Leute mal so zum Einstieg ausgeben wollen^^

      • Ich setz mal auf einen Preis unter 100€, was die meisten Starterboxen kosten.
        Schön ist, dass kein Regelbuch dazu gepackt wurde. So kann ich die Box als Bolt Action Spieler aber auch für alle anderen System hernehmen, das neue ToofatLardies Spiel “Chain of Command” liegt auf meinem Lesestapel 😉

  • Die Brücke ist sowas von gekauft. Die sah echt spitze aus was man bislang gesehen hat. Soll von sarissa-precision produziert sein und die liefern astreine Qualität.

  • 2 mal die Brücke und man hat quasi eine einfache Version von Arnheim, also ” a bridge too far”, sehr schön.

  • Die Brücke von Arnmheim, sehr schön. Damit kann man dann den Film (und damit auch die realen Ereignisse aus der Operation Market Garden) nachspielen. Ein Einsteigerset ist in jedem Fall gut, das sollte doch den Einstieg in historische Tabletops erleichern – und das gilt auch für mich. Mal sehen, was da insgesamt für verlangt wird.

    • Edit: Ne, hab mich vertan, dass ist in der Tat eine historische real existierende Brücke, die zum D-Day von den Luftlandeeinheiten erobert werden sollte – also nix mit Arnheim.

  • Ist DIESE Brücke in dem startetset drin??? Die ist ja riesig!!! Und genial, sicher auch für andere Systeme geeignet. Bastle gerade an nem warzone gelände. Und nebenbei n paar bolt Action püppis können ja auch nicht schaden 🙂

  • Die Arnheimer Brücke würde auch etwas anders aussehen…und ich denke auch mal den finanziellen Rahmen sprengen von der Größe her 😉

  • Einfach nur WOW! Bisher konnte ich mich noch zurückhalten mit Bolt Action anzufangen, weil mich das Starterset nicht so wirklich vom Hocker gehauen hat und ich eigentlich auf ein gutes Starterset angewiesen bin, um den vielen GamesWorkshop-Schafen im Freundeskreis auch mal was anderes zeigen zu können, dafür hat man dann eben gerne zwei Starterarmeen zur Verfügung.

    Ein so detailiertes, großes Geländestück ist natürlich der Wahnsinn und darf dann auch gerne mal etwas mehr kosten, bin sehr gespannt auf Freitag!

    • Anbauen? Ne mal im Ernst, das Ding ist die Wucht! Wenn sie da jetzt noch einen Preis von 80-100€ für nehmen, dann ist das eine der attraktivsten Starterboxen für zwei Spieler.

      Die Brücke ist laut der Facebook Seite NICHT seperat erhältlich und Preise erfährt man ab Freitag.

  • Ich war die ganze Zeit am überlegen, ob ich meine Commandos zuerst um Airborne oder normale Infanterie erweitere. Jetzt muss ich da nicht mehr lange überlegen. 😀

  • Die Brücke ist echt sehr geil und sicher auch super für z.B. Dust Warfare. Allerdings finde ich dass Platten mit großen Brücken in der Mitte häufig spielerisch etwas leiden. In jedem Fall bin ich auf Freitag gespannt, wenn es weiter Details geben wird.

    • Jo, an das Rorke’s Drift Set hatte ich auch gleich gedacht. Preislich wird es wohl eher in dem Bereich liegen (ich würde mich auch nicht über 165 Pfund wundern).

      Aber Rorke’s Drift hab ich mehr als einmal in den Shopping Cart gepackt und wieder rausgenommen 😉

    • Naja… träumen ist zuviel gesagt.^^
      Das ist schon nackte Phantasie. Ich denke mit dem Preis von Rorkes Drift liegst du da sehr gut.

  • Krasse Scheiße! Richtig fettes Set! Da freut man sich doch die Missionen zu spielen 🙂 vor allem da ich fauler Sack nicht so der Bastler bin bzw keine zeit dafür habe ( ach Student sein war so schön damals…

  • Leicht daneben gelegen 😀
    Trotzdem ist es immer noch ein sehr schönes Angebot, ich muss jetzt wirklich überlegen…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen