von BK-Christian | 16.04.2013 | eingestellt unter: Kickstarter, Terrain / Gelände

Battle Systems: Kickstarter Preview

Ein weiterer Geländekickstarter kündigt sich an, diesmal allerdings mit vorgedrucktem Gelände.

Battle Systems Kickstarter Preview 1 Battle Systems Kickstarter Preview 2 Battle Systems Kickstarter Preview 3 Battle Systems Kickstarter Preview 4 Battle Systems Kickstarter Preview 5

In den kommenden Wochen dürften wir immer mehr Infos zum Kickstarter bekommen. Man darf gespannt sein.

Quelle: Battle Systems bei Facebook

Link: Battle Systems

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Traveller Vanguard: Kickstarter läuft

19.11.20182
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Assassin’s Creed: Brotherhood of Venice

17.11.20186
  • Brettspiele
  • Kickstarter

The Everrain: Kickstarter läuft

17.11.20189

Kommentare

  • Die Bilder gab es doch schon mal hier.

    Der Boden als solches finde ich auf jeden Fall interessant. Sieht so aus, als wenn man den zusammen fügen kann für ein größeres Gebiet.

    Die Frage nur, was es kosten soll.
    Vorteil fertig bemalt
    Nachteil, man muss alle Kanten nachziehen, je nach Menge kann das was dauern.

  • Sieht nicht schlecht aus. Vor allem die Höhe des Geländes überrascht positiv. Das wird sich sicher sehr gut für einen Skirmisher wie Infinity, Mercs oder Necromunda eignen. Da ich aber lieber große Wargames Spiele halte ich mich an den Secret Weapons kickstarter…

  • Soviel zu meinem Plan, mal 3 Monate ohne einen Kickstarter…
    *seufz*
    Sieht aber klasse aus.
    *seufz*
    Und man muss es nicht anmalen, es ist nicht so schwer wie Hirstarts..
    Egal. Gekauft!

    • kenn ich – klappt nicht
      zuviel gutes mit oft guten Konditionen
      also abwarten und schlechtes hoffen – Mist

  • Sieht gut aus. Bin auch mal auf die Preise gespannt.
    Da es aber so aus sieht, als wäre es gestanzte Pappe, wie bei vielen Brettspielen auch, hoffe ich mal auf nicht zu hohe Preise.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.