von BK-Christian | 09.05.2013 | eingestellt unter: Zubehör

Battle Foam: Tau-Einlagen

Battle Foam haben frische Designs für die neuen Tau vorgestellt.

2 Tau Flyer Foam Tray (BF-4) 6 New Broadside 8 Crisis Suit Foam Tray (BF-3) 9 New Broadside 3 Crisis Suit Foam Tray (BF-3) Pathfinder with Drones Foam Tray (BF-2)

Die Einlagen kosten jeweils 24,99 Dollar, nur die Einlage für die Pathfinders kostet 22,99 Dollar.

Quelle: Battle Foam

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction
  • Zubehör

Kromlech: Legionärs Köpfe

14.12.20171
  • Zubehör

Kromlech: Neue Marker

13.12.2017
  • Terrain / Gelände
  • Zubehör

Kraken Wargames: Neuheiten und Previews

11.12.20176

Kommentare

    • Wie jetzt?

      Zu günstig ?

      Für “ihre Firma” tun doch GehWeg(tm) Jünger doch alles, nicht wahr 😉

      • Sorry der Kommentar macht einfach so gar keinen Sinn… außer zum provozieren.
        Was tut ein solcher Jünger denn für “seine Firma” wenn er Battle Foam Zeug kauft?
        …hauptsache getrollt…

        Grundsätzlich find ich passende Einlagen ganz cool aber 25€ sind mMn echt sehr weit weg von einem realistischen Preis. Naja aber auch da wird es Abnehmer geben, sind ja nicht die ersten Einlagen in dem Preissegment. 🙂

  • Da nehme ich mir aber auch lieber heraustrannbare Einlagen und mache mein eigenes Muster…..
    Ist wohl eher für die, die wirklich nicht mit Ihrer Kohle hin wissen…..

  • Der Sinn der korrekt geschnittenen Muster ist halt, dass sich da nichts bewegt – Werf mal deine Minis in den selbstgeschnittenen Einlagen die Treppe runter oder gib sie als Gepäckstück im Flieger auf – Viel Spaß…

  • Die Battlefoam Einlagen sind wirklich stabil. Stabiler als z.B. Feldherr. Ich frag mich nur, wer so viele Breitseite Anzüge hat, dass er die 9 Slots vollbekommt (9 ist das Maximum in einer Tau Armee und damit die Unterstützungsauswahl voll)
    Der Preis ist mir aber zu hoch. Vermutlich würde ich da eh nicht alles rein bekommen, weil ich gerne umbaue oder rumpose, mit den Minis.

  • Die kann man sich ja selber zusammenstellen lassen, die haben auf der Webseite so eine Konfigurator. Der Preis ist doch egal auf die Nutzungsdauer. Jede Handtasche meiner Frau ist teurer als 10 solcher Einlagen 😉

    • Hast du an deinem Auto auch einen Aufkleber, der deine Mitmenschen darüber informiert, dass ihre Armut dich ankotzt?

      • Nein, das sieht man dem Auto auch so an. Gelten 25 Euro teure Einlagen jetzt schon als Luxusgüter? Ihr habt Sorgen…

      • Ja, sämtliche Schaumstoffeinlagen, die man dafür benutzt, sein Spielzeug möglichst sicher zu transportieren, sind Luxusgüter.
        Solche, die das Vierfache einer gewöhnlichen Einlage kosten, sind es erst recht.
        Aber in einer Welt, in der man sich zu fein ist für eine Handtasche, die nicht mindestens einen mittleren dreistelligen Betrag kostet, hat man dafür verständlicherweise keinen Blick.

  • das sieht doch schick aus?

    allerding mit ne’m “heissen draht ” kann das jeder selber nachmachen.

  • Naja, man sollte hier auf jeden Fall die Dicke nicht vergessen. Die Anzüge sollen da drin aufrecht stehen, es handelt sich also nicht um Standardmaße.

    Und ja, Battlefoam ist teurer als z.B. Feldherr. Da überlegt man lange herum ob man das wirklich bezahlen möchte. Ich habe jahrelang Feldherr-Transporttaschen benutzt bis ich tatsächlich einmal die Infinity-Tasche von Battlefoam gekauft habe. Und ja, die Qualität entspricht dem Aufpreis. Ich bin voll und ganz zufrieden damit. Allein schon weil der verwendete Schaumstoff stabiler ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen