von BK-Carsten | 23.04.2013 | eingestellt unter: Infinity, Terrain / Gelände

Bandua: Infinity Terrain

Sci-Fi Terrain aus Spanien.

Für Infinity und andere Science-Fiction Tabletops kommt ein Set Laser-Cut Gebäude von der Iberischen Halbinsel.
Die drei Gebäude können zu einem goßen Turm kombiniert werden.

q-building-s q-building-l q-building-xl

q-building-pack q-building-s_top

Das 3er-Set der Q-Buildings kostet 26€, einzeln kosten sie 8€, 12€ und 16€.

Link: Bandua
http://www.banduawargames.com/es/935-designed-for-infinity?

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Antenocitis: KS Updates und Undertown Preorder

14.12.20173
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Customeeple: Aristeia! Wände

07.12.20171
  • Brettspiele
  • Infinity

Aristeia!: Mehr von Maximus

30.11.201714

Kommentare

  • Also zumindest ist das Set sehr günstig. Im Vergleich mit den Gebäuden die ansonsten auf dem Markt sind (MicroArt, MiniatureScenery …) aber vom Design her sehr einfach gehalten. Was mir zudem nicht gefällt: Baut man einen Turm (wie oben abgebildet) dann sind die Türen an der völlig falschen Stelle und machen überhaupt keinen Sinn. HIer kann man das schön erkennen:

  • Jo, das ist zwar alles ganz nett, aber die Gebäude von Micro Art und Miniature Scenery scheinen mir deutlich schicker. Hier reißt es im Grunde nur die gute Bemalung raus, alles andere ist nix besonderes.

  • Öhm, die Aussage “Designed for Infinity” ist schon mutig – immerhin hat MAS eine offizielle (und soweit ich weiß exklusive) Kooperation mit Corvus Belli für Infinity Terrain…

    • Nee, das Terrain wurde auch bei Corvus Belli entsprechend beworben, das scheint also offiziell zu sein. Anscheinend hat MAS nicht mehr die alleinige Lizenz.

      • Aha, naja, MAS scheint generell noch mitten in der Re-Organisation zu stecken seit sich Basicks abgespalten hat… Schade wenn sie dieses Alleinstellungsmerkmal verlieren würden.

  • Tabletop und Realismus mögen nicht zusammenpassen, aber ich verstehe den “Sinn” der Gebäude nicht?! Das sind begehbare Höhenstufen und SIchtblocker, aber mir fällt nicht ein, was die “vernünftig” darstellen könnten?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen