von BK-Christian | 21.09.2013 | eingestellt unter: Avatars of War

Avatars of War: Zahlreiche Neuheiten

Avatars of War haben zuletzt gleich mehrere Neuheiten angekündigt, die wir Euch nicht vorenthalten wollen.

Corrupters of the Apocalypse 1 Corrupters of the Apocalypse 2 Corrupters of the Apocalypse 3

The injection mold for the plastic Corrupters of the Apocalypse is alredy being tooled! Plastic injection tooling takes its time so the box will not be available until December.

The new Corrupters figures mantain the same aesthetic that was so well accepted but thanks to the possibilities that offer plastic injection the box comes now with many more separate pieces for assembling or using in conversions (heads; arms; legs; weapons…).

Das Set mit dem Lord kostet 30,00 Euro.

Thunder Warriors 1 Thunder Warriors 2 Thunder Warriors 3

Das Set mit dem Lord kostet 30 Euro.

Dwarf Pathfinders 1 Dwarf Pathfinders 2 Dwarf Pathfinders 3

Dwarf Pathfinders protect the routes and roads near their homes under the mountains. They act quickly and effectively carrying out deadly ambushes against their enemies. A few of these Dwarves can kill an enemy far superior in numbers by a surprise attack with their crossbows.

Das Set kostet 35 Euro

Manhunter

The Amazons of Barbaria are a tribe of fearsome and legendary warrior originating from those cold lands to the north of Krond. Their fame has not gone unnoticed to Cael Lord of the Apocalypse who tempts the Amazons with his gifts in order to add some these dreaded warriors to his cause of death and destruction.
Those Amazons of the Apocalypse especially notable for their cruelty are known as the Manhunters.

The Amazons the Apocalypse are a specialist regiment to harass and decimate enemy ranks based on powerful javelins and to support charges from the rear or flank. A must if you intend to make a tactical game and cancel the enemy supporting regiments.

Das Modell kostet 11,95 Euro.

Dwarf Berserker Lord

Dwarf Berserkers are a special clan of Dwarf warriors who fight with frenzied rage and much more viciously than the rest of Dwarf clans. However their low discipline might be a big problem for your plans on the battlefield.

A Dwarf Berserker Lord will not only bring brute force to your army but also make sure your Berserkers regiments accept your orders more often than not!

Das Modell kostet 11,95 Euro.

Avatars of War ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Link: Avatars of War

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Avatars of War

Avatars of War: The FeliX FILES

23.07.20173
  • Avatars of War

Angebot der Woche: 30% auf Avatars of War

30.01.2017
  • Avatars of War

Avatars of War: Hartplastik Gargoyles

22.09.201630

Kommentare

  • Jetzt, wo sie (wieder) auf erheblich mehr Einzelteile setzen, werden sie auch wieder um einiges interessanter, was Umbauten angeht. Die Modelle an sich waren ja schon bekannt. Ich find’s super, dass sich für diesen Wechsel entschieden haben.

  • “Amazones of Barbaria”: Epitom.

    Endlich traut sich mal jemand solche wilden Fantasy-Kelt-/Pikt-/Barbarinnen herzustellen. Bzw. wieder – Confro hatte ja ähnliche.
    Und natürlich sehr ordentlich modelliert.

  • Mjam !

    Alles sehr leckere Minis, der Felix hat es aber auch einfach drauf.

    Die Chaoskrieger sind richtig schön evil, bei den Armbrustern gefallen die Kutten, lediglich der spiky Hairstyle des Berserkerlords ist irgendwie albern. Der Bube sieht mMn mit blanker Birne am besten aus.

    Cheers und schönes Wochenende

  • Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass die obigen Preise nur für die ersten/Vorbestellerpacks sind und die beiden Sonderfiguren (Zwerg und Nurgle-Lord) reine Exklusiv-Figuren sind – die gibt’s auf normalem Wege später nicht mehr.

  • Nachdem ich gerade ein paar wenig erfreuliche Stunden mit ihnen verbracht habe, kann ich nur sagen: Wer nicht versucht hat, die Pathfinder zusammenzubauen, weiß nicht, was das Wort Hass bedeutet.
    Zweihandwaffen finde ich schon bei Miniaturen aus Hartplastik eklig, wenn man beide Arme auf einmal positionieren muss. Bei Miniaturen, die man mit Sekundenkleber zusammenbauen muss, ist das noch schlimmer, weil man kaum Korrekturzeit hat und die einzelnen Teile dank des Klebers natürlich besser an den Fingern haften als aneinander.
    Selbst das ginge ja noch, wenn die Teile dann wenigstens passen würden.
    Also, wenn ich euch mal einen richtig schönen cholerischen Anfall gönnen wollt, seid ihr hier richtig.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen