von BK-Christian | 20.05.2013 | eingestellt unter: Avatars of War

Avatars of War: Menschen von Cirlea

Avatars of War haben eine neue Fraktion angekündigt, die doch recht vertraut wirkt.

AoWMenschen Artworks AoWMenschen Artworks AoWMenschen Artworks AoWMenschen Artworks

AoWMenschen Artworks AoWMenschen Artworks AoWMenschen Artworks AoWMenschen Artworks

Avatars of War ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Link: Avatars of War

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Avatars of War

Avatars of War: The FeliX FILES

23.07.20173
  • Avatars of War

Angebot der Woche: 30% auf Avatars of War

30.01.2017
  • Avatars of War

Avatars of War: Hartplastik Gargoyles

22.09.201630

Kommentare

  • Die gefallen mir sehr gut. Das Löwenthema finde ich klasse und die Minis haben, wie ich finde, neben Fantasy noch ne Schippe Steampunk abbekommen.

    Bekommen die Minis auch ein eigenes System?

      • Davon weiß ich jetzt nichts, aber ein Kommentar unten bestätigt das. Sehr bitter wie ich finde. Aber nichts desto trotz haben sie ja ein System. Aber ich habe aufgehört AoW zu verfolgen. Ist irgendwie zu frustrierend.

      • Ich habe immer wieder was von dem System gehört, aber für mich ist es das “ewige Projekt”. Wenn es anders wäre, würde es mich sehr interessieren.

  • Doch, sehr spannend. Gibts schon genaueres dazu? Also evtl. Kunststoffminis (wie die Slayer) oder zumindest Resin-Massen-Einheiten? Gerade Ritter dürften reißenden Absatz finden, nachdem GW dazu seit vielen Jahren ja schon solch einen “guten” Bausatz anbietet 😛

  • Ich würde mich ja fast freuen, wenn ich nicht wüsste, dass der Großteil des KS von vor einem Jahr noch nicht fertig und sollten da nicht vorher DE kommen?
    Also mich lässt das Kalt, erst mal viel Rauch um nichts.

    • Das wollte ich eigentlich auch schreiben, aber das sind ja nur Konzeptzeichnungen. Über das Stadium sollten die Zwerge ja schon weit hinweg sein, daher können die Zeichner ja machen was sie wollen, solange die Modellierer mehr oder weniger fleißig kneten.

  • Wow, darauf habe ich gewartet. Wenn die Miniaturen den bisherigen Standard von Avatars of War halten – und da habe ich wenig Zweifel – dann wird das echt genial. Eventuell haben wir dann endlich hübsche Kerntruppfen fürs WH-Fantasy Imperium. (Oder natürlich auch für AoW eigene System).

  • Konzeptskizzen sind keine Figuren. Die Skizzen zu den meisten anderen Modellen waren auch nicht schlecht, aber die “Kampfnonnen” sind falsch proportioniert und wenn die wieder so gegossen sind, dass man bei einer von 4 Posen eh nur noch den Kopf ankleben kann, sieht das auch wieder anders aus.

    • Würde meinen Kommentar oben ja gerne ändern, aber das geht wohl nicht.
      War davon ausgegangen, dass es sich um Mantic handelt. Bei AoW wird das wohl nur vor spätem 2014 nichts…

  • Ist ja alles schön und gut aber erst kürzlich meinte Felix dass ihm das Zwergenprojekt noch bis Ende des Jahres beschäftigen würde… Er sich dann zum “Apoc” zuwenden wird … Danach sind dann auch noch Dunkelelfen geplant und auch für Echsen/Drachenmenschen und für ihre Goblinarmee stehen die Konzeptzeichnungen bereits (wer weiss was da vorher zuwendung bekommt). Also rechnen können wir frühestens in einem Jahr mit den ersten dieser “estalia” miniaturen (eine andere Interpretation als dass die eine reine Alternative für Warhammer sind, bleibt mir hier kaum, zumal ihr hauseigenes System “Warthrone” nicht mehr ins Englische, ferner ins Deutsche übersetzt wird).

  • Jupp, es gab ja auch schon Konzeptzeichnungen der Goblins die super aussahen. Auch die Bilder ihrer Menschen sind toll. Aber vor Ende 2014 würde ich bei ihrem derzeitigen Tempo nicht rechnen. Die Zwergenarmee sollte eigentlich schon fertig geknetet sein und da geht leider gar nichts vorwärts. AoW hatten wohl einige personelle Rückschläge zu verkraften. Aber das Problem ist ihre Kommunikation mit ihren Kunden/Fans/Backern, die mit mangelhaft noch gelobt wäre.

  • Boa das sieht so schwer geil aus! Da wär ich echt stark versucht einzusteigen, Schade, dass es wohl noch lange dauern wird…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen