von BK-Christian | 18.11.2013 | eingestellt unter: Avatars of War

Avatars of War: Corrupters mit Schilden

Avatars of War haben zusammen mit ihren Novemberneuheiten auch einen Deal mit den Corrupters of the Apocalypse mit Schilden vorgestellt.

Corrupters of the Apocalypse with shields 1 Corrupters of the Apocalypse with shields 2 Corrupters of the Apocalypse with shields 3

Das Set beinhaltet neben 24 Kriegern auch noch einen Lord und kostet 35,00 Euro.

Avatars of War Miniaturen gibt es u.a. bei unserem Werbepartner Radaddel und Fantasy In.

Quelle: Avatars of War

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Avatars of War

Avatars of War: März Neuheiten

08.03.20188
  • Avatars of War

Avatars of War: The FeliX FILES

23.07.20173
  • Avatars of War

Angebot der Woche: 30% auf Avatars of War

30.01.2017

Kommentare

  • Verdammt! Müssen die den so verdammt gut aussehen? da baut man(n) die Corrupters mit Zweihandwaffen liebevoll um auf H&S und dann bringen die noch welche mit der selben bewaffnung raus. Und da Papa Nurgle all seine Kinder liebt und es bei den leider schwer fällt sie nicht zu lieben, muss auch davon 1 Box her oder 2 oder vielleicht doch lieber 3 ahhhahhhhhhhh ich wollte doch nicht so viel infanterie spielen……..

    • Sehr wahr gesprochen. Ich spiele zwar schon seit Jahren kein Warhammer mehr, aber Papa Nurgles Kinderchen sind mir nach wie vor sehr ans Herz gewachsen. Und für ein nie realisierbares Dungeonprojekt kann man sich Fantasypüppchen ja immer daheim in die große Kiste unbearbeiteter Figürchen legen… 🙂

  • Für Chaosspieler mit Nurgleaffinität sicher die besten Miniaturen auf dem Markt. Gibt aber auch keine echte Konkurrenz – und das schaut mal wieder so gut aus, wie wir es von Avatars of War gewohnt sind.

  • Ich würde mir ja mal ein Review vom Brückenkopf wünschen. Ich hatte ziemlich impulsiv das äquivalente Angebot zu den Dwarf Gunners gekauft. Und ich muss sagen ich war doch schwer enttäuscht:

    – Mehr als einen Monat Lieferzeit
    – Extrem schlechte Passgenauigkeit
    – Viele Gussgrate an den unmöglichsten Stellen.

    So sehr ich auch die Metallfiguren von AoW mag, von den Plastik-Sachen werde ich vorerst die Finger lassen.

  • Bei fast jeder AoW Erscheinung freue ich mich für die Firma und die Sammler. Ich hab nun auch schon ein Regiment ihrer Langbärte und Musketenschützen und bin sehr zufrieden mit deren Design… Wenn das Zusammenbauen sich auch als recht schwierig erwiesen hat – aber das macht mir nichts, zumal ich Metallfiguren gewohnt bin und ohnehin immer viel umbaue. (Der aufwand ist es wert, finde ich)

  • Sehr schick! Nen review zu den Kriegern oder/und Zwergen wuerde ich mir auch wuenschen. Evtl. auch zur Verfuegbarkeit bzw. Bezugsquellen/Lieferzeit. 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen