von BK-Christian | 22.06.2013 | eingestellt unter: Fantasy, Kickstarter

Arena Rex: Neue Previews

Red Republic zeigen neue Greens für Arena Rex.

Arena Rex Previews Wendigo wip 01 Arena Rex Previews Tiet-Khebi WiP Arena Rex Previews Proximo Wip 3 Arena Rex Previews Infelix WiP

Außerdem gibt es dieses Video:

Quelle: Arena Rex

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Guild Ball: Rattenfänger Team angekündigt!

20.01.2018
  • Malifaux

Malifaux: Neues Wyrdscapes Preview

20.01.20181
  • Fantasy

Kensei: Januar-Neuheiten

20.01.20181

Kommentare

  • Der Wendigo ist mal richtig cool! Ich hätte gerne mehr so abgefahrenes Zeug. Das dann nicht so teuer ist wie bei Kingdom Death.

  • Ich freu mich schon sehr auf meine Arena Rex Minis. Die sind super modelliert. Vor allem Infelix gefällt mir von den obigen sehr. Die sind alles sehr nah an den Artworks. So kanns weitergehen.

  • Also ich finde Infelix bsilang nicht so begeisternd – sowohl Haare als auch Lendenschurz haben zu viel Volumen, da waere weniger in meinen Augen mehr. Aber vielleicht bin ich da auch nur besonders empfindlich weil das Artwork eines derer war, die mir am besten gefielen, und die Mini leider deutlich davon abweicht.

    Mit Wendigo kann ich im Moment irgendwie noch nicht so viel anfangen, mal abwarten wie der fertig aussieht.

    Proximo aka the Questing Beast ist ein Hammer, ich gehe jetzt schon unterschiedliche Farbkombinationen im Kopf durch 🙂

    Tiet-Khebi ist auch fein, allerdings sind die Morituri als Fraktion bei mir erstmal rausgefallen, ausser Mago, den konnte ich mir nicht ehtgehen lassen.

    Das offizielle Forum ist jetzt uebrigens auch verfuegbar, also ruhig mal vorbeischauen und helfen es etwas mehr zu beleben!

  • Tiet-Khebi braucht allerdings noch einiges an Arbeit, die sieht noch nicht gut aus. der Rest hingegen schon eher, ich freu mich auf die Miniaturen und werde scher hier und da zuschlagen, wenn sie regulär erhältlich sind. War ein guter Kickstarter aber leider zu teuer für mich, dann wäre für die Toughest Girls of the Galaxy kaum noch was dagewesen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen