von BK-Christian | 22.04.2013 | eingestellt unter: Fantasy, Kickstarter

Arena Rex: Die letzten Stunden

Der Kickstarter von Arena Rex ist in den letzten Tagen noch einmal ordentlich abgegangen und in den verbleibenden vier Stunden gibt es nun die Gelegenheit doch noch auf den Zug aufzuspringen.

Mit einem veritablen Zwischenergebnis von 202,253 Dollar, liegt die Kampagne definitiv voll in der Spur und zuletzt kamen noch spannende Dinge hinzu:

Arena Rex Zahra and Serequet Arena Rex Säulen

Alles aufzuzählen würde den Rahmen sprengen, werft am besten noch einmal einen Blick auf die Kampagne.

Quelle: Arena Rex Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Bushido

Bushido: Neue Previews

14.12.2017
  • Fantasy

Ludus Magnus Studio: Preview Renzo

13.12.2017
  • Fantasy
  • Kickstarter

Cartoon Miniatures: Mouse Adventure Kickstarter

13.12.20177

Kommentare

  • Über die Säulen lässt sich streiten ob man die braucht.
    Es sind halt wirklich hohe Voll-Resin Säulen.

    Bei den Figuren lässt sich jedoch nicht streiten! Einfach genial.
    Ein Grund mehr sich auf Weihnachten zu freuen!

    Und im Sommer werden wir jede Menge Spass bei den Playtests haben.
    Wie gut das genug meiner Saar-Hammer Jungs mitgemacht haben! Das wird ein Spaß!

  • Weiss jemand, ob es die Regeln später zu kaufen geben wird? Weil mich interessieren eigentlich nur die Regeln und nicht die Minis, weil (ihr müsst jetzt stark sein) Minis habe ich schon genug

    • Ich weiß es nicht wirklich, aber wenns Dir hilft: das Regelbuch konnte man sich als Upgrade zusätzlich mitbestellen. Z.B. für einen Kumpel, der mitspielt.

      Sie wären also schön blöd, wenn sie das später nicht auch separat verhökern.

      • Jo danke. Die Frage wird sein, ob auch die benötigten Profil-Werte der einzelnen Charaktere im Regelbuch enthalten sind oder nur auf den Profilkarten, die den Minis beiliegen, stehen.

    • Hm, mich interessieren nur die Minis. Vielleicht könnten wir uns zusammentun für einen Pledge via Paypal?

  • Hm, irgendwie hab ich das mit dem Kickstarter immer noch nicht kapiert. Vielleicht bekomme ich da noch mal Aufklärung.

    Ich habe für den Ludus Maximus geboten/bezahlt, was auch immer. Das bedeutet dann wohl das ich irgendwann die Minis bekomme die in diesem Pledge angezeigt werden. Soweit richtig, oder?

    Aber meine Frage ist folgende. Kann ich die anderen Minis irgendwann ganz normal kaufen? Ich will eigentlich nicht 300$ auf einmal ausgeben, sondern lieber Stück für Stück die Figuren kaufen.
    Genauso wie das Regelbuch. Und der Rest. Wird das mal ein Shop wie jeder andere?

    Bitte entschuldigt wenn euch meine Frage selten dumm vorkommt, aber ich kapiers einfach nicht.

    Danke

    • Ich gehe davon aus, daß die Minis, spätestens wenn die Kickstarter Kunden bedient sind ganz normal erhältlich sein werden. Der Kickstarter diente in diesem Fall ja wirklich dazu ein Startkapital zu erwirtschaften.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen