von BK-Christian | 02.03.2013 | eingestellt unter: Science-Fiction

Anvil Industry: Black Ops Steam Lords

Wir hatten vor einer Weile schon ein Preview, jetzt gibt es die Steam Lords auch offiziell.

Anvil Industry Black Ops 1 Anvil Industry Black Ops 2 Anvil Industry Black Ops 3 Anvil Industry Black Ops 4

Anvil Industry Black Ops 5 Anvil Industry Black Ops 6 Anvil Industry Black Ops 7 Anvil Industry Black Ops 8

Equipped with advanced Stealth Exo-Armour and high powered assault weapons , Black Ops Special Forces are tasked with the most hazardous missions where conventional military assault is ineffective. Whether infiltrating an enemy facility, sabotaging key supply lines or taking out a high value target, The BLACK OPS Fireteam will stop at nothing to achieve its objective!

10 Unique Figures – Easily assembled from four componts – Body, Weapon, Head and Power Pack.

40+ Optional Accessory Parts including a Fusion Cannon, Pistols, Stacked Mag Holders, Combat Knives, Equipment Belts and Storage Pouches – allowing for complete customisation of your Fireteam!

The kit features –

3 interchangeable arm options to make Sergeant/Specialist figures. One figure is supplied with separate arms and shoulder pads, so you can model him with a heavy weapon if you want to (sold separately).

10 Different Assault Weapons featuring a variety of different weapon types to deal with different tactical situations. Six of the weapons are interchangeable and can be used on any of the six “Riflemen” figures in the set. Bonus Fusion Cannon included, plus loose left hands if you want to use other Specialist/energy weapons from Anvil or other manufacturers!

10 Unique Head/Helmet Options (15 Heads total)  including different combinations of equipment, and separate Visors/Night Vision/Lamps which can be attached to mounting points on the helmets.

Ein Set mit 10 Modellen kostet 35,00 Pfund.

Quelle: Anvil Industry

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Star Trek Attack Wing: Sneak Peeks

12.12.2017
  • Science-Fiction

Victoria Miniatures: Neuheiten

12.12.20175
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179

Kommentare

  • Die Qualität der Miniaturen liegt ja auch ähnlich weit in unserer Vergangenheit wie HH in dem dazugehörigen Universum.

    • Stimmt. Nur, dass Forge World es trotz der 10.000 Jahre in der Vergangenheit liegenden Story schafft, schöne und detailreiche Miniaturen herzustellen.
      Das hier ist einfach nur, ich muss es so sagen, mies. Wenn (und ich werde) mir eine Pre-Heresy-Armee zulege, dann weiß ich schon mal, wo ich nicht nachsehen muss… 😀
      MfG
      Thorin

  • So schlecht finde ich diese Power Armour Träger jetzt nicht. Sie sind halt nur sehr klobig geraten und noch etwas Comichafter als der selbst der GW Stil ist. Ich würde sie mir zwar auch nicht kaufen, aber ich habe schon weitaus schlechtere Minis gesehen.

  • die Waffen von denen sind teilweise echt super und sauscharf gegossen, habe schon ein paar als Alternativen für GK Gefolge zB. Aber die Minis selbst finde ich leider auch nur “unschön”

  • Ich kann nur positives über Anvil sagen.
    Hab einiges von ihnen verbaut, die Sachen sind super detailiert und super sauber gegossen.
    Ich finde das Figuren Set jetzt auch nicht schön.
    Ich finde es allerdings unfair ihnen jetzt apkupfern bei GW vorzuwerfen, denn die Sachen sehen schon ziemlich anders aus. Ich finde die Anvil sachen sehen sogar realistischer aus, da sie wirklich Ausrüstung bei sich tragen. Aber was ist in SciFi schon realistisch 😀

    Außerdem lasst uns doch froh sein das es auch kleine Püppchenschmieden gibt, die es schafen ein solides Produkt für uns bereit zustellen und nicht direkt untergehen.

  • Ohje, immer iweder die gleichen Kommentare…
    Die einen regen sich darüber auf, dass von GW abgekupfert wird, die anderen befürworten das “Abkupfern”
    Hey, seid doch froh, dass es Anbieter gibt, die Alternativen produzieren.
    Wenn ich gerne Warhammer 40k spielen möchte und mir sagen die Miniaturen nicht zu und ich finde die besser, dann her damit. Wenn nicht, dann kauf ich halt die von GW.
    Wenn sich jemand für seinen tiefergelegten Golf noch getönte LED Scheinwerfer kaufen möchte, findet der die doch auch beim Zubehör-Händler und nicht bei VW.
    Dieses ganze Gerede mit dem Abkupfern, pro oder contra GW nervt, und zwar bei jeder News zu einem Alternativmodell aufs neue. Ist ja gut Kinder, kriegt euch mal wieder ein. Wenn ihr das nicht gut findet, kauft es eben nicht und wenn doch, greift zu.
    Viel sinnvoller fände ich Diskussionen über den Stil der Figuren an sich oder deren Qualität, dass die den GW Produkten ähnlich sehen erkenn ich selber.

  • “Tacticool Dosen”…
    Ich finde die Idee einfach super!
    Endlich mal wieder was anderes als immer nur der selbe Einheitsbrei.
    Als Sahnehäubchen hat es noch einen gewissen augenzwinkerden Humor.

    Wenn ich dafür auch nur ansatzweise Verwendung hätte würde ich mir das Set sofort holen…
    vieleiht muß ich auch nur lange genug nachdenken bis mir eine Verwendung einfällt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen