von Dennis | 12.08.2013 | eingestellt unter: Science-Fiction

Anarchy Models: Tinnelon Pattern Tank Hull Kit

Anarchy Models hat zum Tinnelon Turm ein passendes Panzerchassis herausgebracht.

Anarchy Models - Tinnelon Tank Hull Anarchy Models - Tinnelon Tank Hull Anarchy Models - Tinnelon Tank Hull

7 piece kit
quality casting resin with crisp detail
Front hatch and gun can be placed in the left or right position on the front plate.Compatible with all Anarchy Models Turrets, though intended for use with the Tinnelon Pattern Turret

Die Ketten sollen zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen und der Anfang einer modularen Reihe werden, mit denenman sich beliebig Fahrzeuge zusammenstellen kann.

Das mehrteilige Kit aus Resin kostet 13,90 GBP.

Link: Anarchy Models

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Kings of War

Adventskalender: Tür 16

16.12.20172
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Core Space: Kickstarter endet heute!

16.12.20171
  • Science-Fiction

Artel “W” Miniatures: Neuheiten

16.12.20172

Kommentare

  • Finde das ist eine gut Idee. Bei dem Bild oben sieht der Turm aber irgendwie aus wie von einem anderem viel größerem Modell…

      • Wenn man bspw. 40kler als Zielgruppe hat, ist zu viel Innovation abträglich dem Absatz. Mit dem Gedanken historisch / Wk2 angelehnte Türme / Panzer Accessoires zu bauen, sollte man sich auch an die Vorlage halten. Die anderen Türme sind bspw. am Panzer IV angelehnt.

        Aber Hauptsache mal gemotzt, nicht wahr?

      • Naa so einfach ist das nicht… entweder man stellt historisch halbwegs korrekte Designs her oder man versucht ansprechende Fantasie-Gestaltungen. Der Mittelweg den die Jungs hiermit einschlagen bedient keine von beiden Zielgruppen.

      • Du vergisst dabei True Scale und Heroic Scale. Ein Panzergeschütz dünner als ein Schwerer Bolter sieht in 40k nämlich albern aus, und dass der Turm hier nicht für Operation Squad, Bolt Action oder Behind Omaha gedacht ist, wissen wir beide.

        Aber das ist das Problem mit dem sich auch Mantic rumschlägt. Die Leute wollen 40k, aber anders, aber nicht zu sehr anders, sonder halt irgendwie und überhaupt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen