von BK-Christian | 16.05.2013 | eingestellt unter: Kickstarter, Science-Fiction

All quiet on the Martian Front: Update

Der Kickstarter zum interplanetarischen Krieg kommt gut voran und es hat sich einiges getan!

Zum einen gibt es ein Video zum Gameplay:

Und zum anderen gibt es schon reichlich Stretch Goals, die je nach Pledge-Level unterschiedlich ausfallen:

All quiet Kickstarter Stretch Goals 1 All quiet Kickstarter Stretch Goals 2 All quiet Kickstarter Stretch Goals 3

Was ebenfalls besonders spannend sein dürfte ist diese kleine Teaser-Karte:

All quiet Kickstarter Factions

Wir sind schon gespannt wie es weitergeht.

Quelle: All quiet on the Martian Front Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

HATE: Previews und Infos

11.12.2017
  • Kickstarter
  • Wild West

Knuckleduster: Gunfighters Ball auf Kickstarter

11.12.2017
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Rambo The Board Game: Kickstarter angekündigt!

10.12.201719

Kommentare

  • Gefallen mir die Panzer noch recht gut, so treffen die Alien-Rassen leider gar nicht meinen Geschmack. Klar ist mal was anders as das 08/15 Zeug, aber trotzdem nichts für mich.

  • ich bin begeistert
    die höheren level bekommen ordentlich Bonus (wie jetzt auch das richtige Regelwerk) und das Setting ist pulp in Reinform
    Beeindruckend finde ich die Größe der Minis (immerhin nur ein 15mm Spiel)

  • Jaa mache Sachen sind soo schlecht dass sie schon wieder gut sind und wir nennen es dann Pulp 🙂

    Klasse Gesamtkonzept

  • Ich verstehe immer noch nicht, ob das nun Master-Modelle sind, die größter ausfallen als das fertige Produkt, oder ob das echt 18mm sind. Sieht so viel größer aus als Flames of War…

    • Sind keine Master-Modelle. Das Spiel ist in 18mm. Orientier dich an der Infantrie um zu sehen wie groß die Modelle im Verhältnis sind.

  • Ich find es großartig, aber leider zu teuer für das Xte System, das ungespielt in den Schrank wandern würde.

    • da sprichst du einen sehr interessanten Punkt an. Ich frage mich oft bei den ganzen Kickstartern und neu vorgestellten Spielen und dem damit oft einhergehenden Euphorie, ob überhaupt noch Zeit bleibt, ein system regelmäßig zu spielen ^.^

  • Warum kommen von der Venus denn keine radioaktiven Riesenamazonen? 🙁

    Das Spiel sieht durchaus sehr schick aus, aber aufgrund der Menge an anderen Kickstartern, an denen ich mich gerade beteilige, muss ich hier leider passen.

  • naja, mir sagt das Ganze nicht so zu, da spiele ich lieber “richtigen” 1.Wk als TT. Allerdings fällt auf, dass mindestens 3 der 5 gezeigten Flaggen für 1910 falsch sind!, Namentlich die japanische, kanadische, amerikanische, die deutsche ist mit dem Balkenkreuz ein Grenzfall…Reichskriegsflagge oder einfaches Schwarz-Weiß-Rot währen da besser. und Panzer wurden auch erstmals 1916 eingesetzt und vor 1914 haben die Generäle über sowas noch gelacht…alles in allem also nichts für Knöpfchenzähler 😀

    • Ist mir auch aufgefallen, aber nur weil ich gerade gelernt habe dass das Maple Leaf wirklich erst in den Sechzigern Flagge wurde.

      Ansonsten: Ist halt alternative Geschichte, da hat das alles schon seinen Richtigkeit.

    • Nicht nur über Panzer haben die Generäle gelacht, ich Wette Marsmenschen haben auch keine vorrangige Rolle bei der strategischen Planung gespielt. Wann kamen die Tripods noch mal auf, find das grad nicht im Geschichtsbuch… 😉

    • wie AD schon sagte: man hat einfach flaggen genommen die für das schaubild identifizierbar sind.

  • Ich finde die Minis schon sehr cool, aber auch bei mir liegt die Vermutung sehr nahe, das nie spielen zu können und somit ist etwas teuer als Staubfänger.

  • Schade das solche Tabletops selten oder agr nicht in deutschland erscheinen. Würde mcih sehr Interessieren.

    • da AD mit Northstar zusammenarbeitet ist es auf jedenfall über GB zu bekommen und bei dem ausgefallenen Setting und der (wie ich finde) tollen Grundbox gehe ich auch von dem ein oder anderen deutschen Onlinhändler aus

      • die distribution für die EU ist noch nicht geregelt. aber dazu soll es am wochenende mehr infos geben. ich mach mir da eigentlich reichlich wenig sorgen drum. eben genau wegen der großen namen.

  • Nach viel Gehadere habe ich jetzt endlich mein Gebot gemacht. Hoffentlich wird der Kickstarter die 175K knacken…..

  • Total genial, sollte es für mich jemals wieder etwas abseits des hist. TT geben dann etwas in genau diese Richtung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen